Alan Greenspan: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Alan Greenspan

  9 10 11 12 13 ... 21  
   
Sortieren nach

Gastkommentar Greenspan-Rede sollte nur Politiker beschwichtigen

Die jüngsten Aussagen von Notenbankpräsident Greenspan sorgten für Verwirrung am Rentenmarkt. Doch genau genommen ängstigen ihn derzeit weder Inflation noch Konjunktur, schreibt Rich Miller von BusinessWeek Online. Mehr Von Rich Miller, BusinessWeek Online

23.07.2004, 11:50 Uhr | Finanzen

Schwellenländer-Anleihen Hochprozenter aus Jamaika etwas für Risikobereite

Jamaika hat die zweite Euro-Anleihe in diesem Jahr begeben. Das Land bietet eine deutlich höhere Rendite als Brasilien oder die Türkei bei gleicher Bonität. Es ist aber hoch verschuldet und von Touristen und dem Zuckerpreis abhängig. Mehr

22.07.2004, 18:54 Uhr | Finanzen

Geldpolitik Greenspan hofft auf mehr Investitionen bei Firmen

Die amerikanische Wirtschaft könnte nach Einschätzung des Notenbank-Präsidenten Alan Greenspan im nächsten Jahr von einer größeren Risikobereitschaft der amerikanischen Unternehmen profitieren. Mehr

21.07.2004, 22:05 Uhr | Wirtschaft

Devisen Produktivitätswachstum rettet Dollar nicht

Es gibt Schätzungen, nach denen den Dollar aktuell deutlich unterbewertet ist. Allerdings sind sie mit Vorsicht zu betrachten, so die Bank Sarasin. Denn die amerikanische Wirtschaft wird gerne naiv überschätzt. Mehr

21.07.2004, 16:00 Uhr | Finanzen

Geldpolitik Greenspan bleibt auf moderatem Zinskurs

Alan Greenspan hat den Märkten abermals die Angst vor aggressiven Zinsanhebungen genommen. Schnelle Zinserhöhungen seien riskant für die Wirtschaft, betonte der amerikanische Notenbank-Chef. Mehr

21.07.2004, 08:07 Uhr | Wirtschaft

None Aktienkurse reagieren auf Greenspan-Rede freundlich

Die Aktienkurse an der Wall Street haben am Dienstag mit Kursgewinnen geschlossen. Die Aktienmärkte reagierten damit auf die Anhörung von Fed-Chef Alan Greenspan vor dem amerikanischen Senat nach anfänglichen Einbußen freundlich. Mehr

21.07.2004, 00:26 Uhr | Finanzen

Marktbericht am Mittag Dax kommt bei impulslosem Handel erneut nicht vorwärts

Zündende neue Nachrichten und interessierte Käufer sind zum Wochenauftakt Fehlanzeige am deutschen Aktienmarkt. Bei diesen Umfeld überrascht es nicht, daß der Dax nur knapp behauptet tendiert. Mehr

19.07.2004, 11:42 Uhr | Finanzen

Finanzmarkt-Bericht Die Lethargie in Wall Street macht manche Anleger nervös

In Amerika sind Aktien- und Anleihemärkte in eine ungewöhnliche Lethargie verfallen. Die Volatilität ist sehr niedrig. Die Wall Street leidet unter anderem darunter, daß sich Ausländer unter dem Strich von amerikanischen Aktien trennen. Mehr Von Benedikt Fehr

18.07.2004, 22:03 Uhr | Finanzen

Gespräch „Die monetäre Analyse ist nicht zentral“

Bundesbankpräsident Axel Weber über die geldpolitischen Strategien in Europa und in Amerika, über die deutsche Finanzpolitik und über seine Zukunftspläne. Mehr

09.07.2004, 19:34 Uhr | Wirtschaft

Vereinigte Staaten Amerikas Notenbank strafft die Geldpolitik

Die amerikanische Notenbank (Fed) hat den Leitzins zum ersten Mal seit mehr als vier Jahren erhöht und eine weitere Straffung der Geldpolitik in Aussicht gestellt. Der Zielzinssatz für Tagesgeld stieg von 1 auf 1,25 Prozent. Mehr

01.07.2004, 19:00 Uhr | Wirtschaft

Vereinigte Staaten Straffere Geldpolitik in Amerika steht kurz bevor

Die amerikanische Notenbank Fed wird an diesem Mittwoch die Leitzinsen erhöhen. Als sicher gilt eine Anhebung des Zinssatzes um 0,25 Punkte auf 1,25 Prozent. Doch über den weiteren Kurs besteht Rätselraten. Mehr

29.06.2004, 16:58 Uhr | Wirtschaft

Anleihen Dem Meister der Anleihemärkte gefallen Zinspapiere wieder

Bill Gross hat seine Meinung geändert: Nach dem jüngsten Renditeanstieg gibt der Manager des weltgrößten Anleihefonds seine Reserviertheit auf. Inzwischen ist Gross wieder im größeren Stil bei Anleihen in Amerika investiert. Mehr

25.06.2004, 16:17 Uhr | Finanzen

Finanzmarktbericht Die Finanzmärkte sehen der Straffung der Geldpolitik gelassen entgegen

Der Countdown für die Leitzinserhöhung läuft ganz nach dem Drehbuch der Fed. Amerikanische Firmen müssen mit geringeren Gewinnmargen rechnen. Der Bericht vom internationalen Finanzmarkt. Mehr Von Benedikt Fehr

20.06.2004, 19:34 Uhr | Finanzen

Gastkommentar Ein besonnener Greenspan beruhigt die Anleger

In seiner jüngsten Rede hat Alan Greenspan die Zinsängste der Börsianer etwas besänftigt. Analyst Michael Wallace erklärt in einem Gastkommentar, was Greenspans Worte konkret für die künftige Geldpolitik bedeuten. Mehr Von Michael Wallace, Global Market Strategist bei Action Economics

17.06.2004, 11:24 Uhr | Finanzen

Europäische Börsen Greenspan-Äußerung läßt die Kurse steigen

Die europäischen Aktien haben am Mittwoch mehrheitlich Kursgewinne verzeichnet. Vor allem konjunkturempfindliche Werte waren gefragt, nachdem der amerikanische Notenbankchef Alan Greenspan am Vorabend erklärt hatte, daß die Inflation wahrscheinlich kein ernstes Problem werden würde. Mehr

16.06.2004, 20:31 Uhr | Wirtschaft

Devisen Pfund hält sich im Aufwärtstrend zum Euro

Das britische Pfund war bis in den Februar einer der High-Flyer gegen den Dollar. Mittlerweile gibt es bei der Zinserwartung so etwas wie eine Pattsituation. Der Aufwärtstrend gegen den Euro dagegen hält an. Mehr

16.06.2004, 13:21 Uhr | Finanzen

Geldpolitik Neue Inflationsdaten festigen Zinsspekulation

Höhere Preise für Benzin und Milchprodukte treiben den Preisindex in Amerika. Die Notenbank bekräftigte ihre Entschlossenheit zu einer strafferen Geldpolitik. Mehr

15.06.2004, 21:20 Uhr | Wirtschaft

Zinsanlagen Gute Zinsen, schlechte Zeiten

Bald erhöht Amerika die Leitzinsen. Das ist schlecht für Anleihen. Die Kurse sinken bereits. Und viele Rentenfonds verbuchen Verluste. Sparer setzen jetzt auf kurze Laufzeiten und inflationsgeschützte Papiere. Mehr Von Catherine Hoffmann

14.06.2004, 07:08 Uhr | Finanzen

Internationaler Finanzmarkt Das Ende des billigen Geldes naht

Erhöht die Federal Reserve die Zinsen schon im Juni? Sind die amerikanischen Staatsanleihen auf dem Weg nach oben? Und wo bleibt Europa? Der F.A.Z.-Bericht vom internationalen Finanzmarkt. Mehr Von Christian Schubert

13.06.2004, 21:33 Uhr | Finanzen

Geldpolitik Fed zu energischen Zinserhöhungen bereit

Der amerikanische Notenbank-Chef Alan Greenspan hat für den Fall unerwartet stark anziehender Inflation eine kräftige Zinserhöhung nicht ausgeschlossen. Mehr

08.06.2004, 20:35 Uhr | Wirtschaft

Anleihen Mit den Leitzinsen steigt die Angst

Amerika verunsichert die Börsen. Bald, so glauben die meisten Analysten, wird es soweit sein: Alan Greenspan wird wieder an der Zinsschraube drehen. Die Risikobereitschaft der Fondsmanager sinkt. Mehr Von Thomas Schmitt

23.05.2004, 14:02 Uhr | Finanzen

Geldpolitik Greenspans Kurswechsel, Bushs Skepsis

Die Nominierung Alan Greenspans für eine weitere Amtszeit ist in der Finanzwelt positiv aufgenommen worden. Präsident Bush sähe es gern, wenn der Notenbank-Chef sich mit der Zinserhöhung noch eine Weile Zeit ließe. Mehr

21.05.2004, 09:52 Uhr | Wirtschaft

Vereinigte Staaten Von Geldpolitik und Erdnüssen

Mach's noch einmal, Alan. Geht es nach dem Willen des amerikanischen Präsidenten George W. Bush, wird Alan Greenspan eine weitere vierjährige Amtszeit Chef der amerikanischen Notenbank bleiben. Greenspan würde gerne - mit besonderem Grund. Mehr

19.05.2004, 18:46 Uhr | Wirtschaft

Interview "Aktien und Rohstoffe haben die Höchstkurse erreicht"

In jüngster Zeit sind zuvor anhaltende Trends ins Stocken gekommen. Grund genug, sich mit Fondsmanager Marc Faber zu unterhalten über unbegründeten Optimismus an den Börsen, explosive Ölpreise und den Reiz von Orangensaft. Mehr

17.05.2004, 08:00 Uhr | Finanzen

Sonntagsökonom Der Bürger ist nicht dumm genug

Überzeugende ökonomische Argumente belegen es: Kreditfinanzierte Steuersenkungen haben keinen Wert - die Rechnung kommt später. Mehr Von Claus Tigges

16.05.2004, 14:31 Uhr | Wirtschaft
  9 10 11 12 13 ... 21  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z