Airbus A380: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Airbus A380

  1 2 3 4 5 6  
   
Sortieren nach

Triebwerkschaden bei Qantas Rolls-Royce zahlt 70 Millionen Euro Schadenersatz

Nach dem Beinahe-Absturz eines Riesenairbus A380 bei Singapur hat sich die australische Fluggesellschaft Qantas mit dem Triebwerkshersteller Rolls-Royce auf die Zahlung von 70 Millionen Euro geeinigt. Die Klage ist damit vom Tisch. Mehr

22.06.2011, 13:15 Uhr | Wirtschaft

Jatropha-Pflanze Das Flugbenzin kommt bald vom Acker

Gerade erst wurden die Autofahrer mit umstrittenem Biosprit gequält, da macht sich das nächste Verkehrsmittel auf, bio zu werden: Auch Flugzeuge tanken nun Biosprit. Die Jatropha-Pflanze kommt dabei ganz groß raus. Mehr Von Dyrk Scherff

10.05.2011, 16:19 Uhr | Wirtschaft

New York Spektakuläres Video von Flugzeugzusammenstoß

Beim Rollen in Richtung Startbahn hat ein Air-France-Airbus auf dem Flughafen von New York einen kleineren Flieger gestreift. Dabei kam niemand zu Schaden, aber es kursiert ein spektakuläres Video auf You Tube. Mehr

12.04.2011, 16:38 Uhr | Gesellschaft

Konkurrenz aus den Golfstaaten Am Golf wächst die Luftfahrt ungebremst

Emirates Airline hat die internationale Luftfahrt grundlegend verändert. Mittlerweile verfügt die Fluggesellschaft über mehr Langstreckenflugzeuge als die Lufthansa. Geplant ist außerdem in Dubai das größte Logistikzentrum der Welt. Mehr Von Rainer Hermann, Abu Dhabi

27.12.2010, 09:25 Uhr | Wirtschaft

Qantas-Notlandung Fünf Piloten verhinderten die Katastrophe

Löcher in den Flügel, ein Leck im Treibstoffsystem, die elektronischen Systeme waren zerstört und das Triebwerk brannte: Fast hätte der Airbus von Qantas nicht mehr landen können, sagt der Bericht der australischen Flugaufsicht. Mehr Von Christoph Hein

03.12.2010, 23:35 Uhr | Wirtschaft

Wegen A380-Triebwerk Qantas will Schadensersatz von Rolls-Royce

Die australische Fluggesellschaft Qantas leitet rechtliche Schritte gegen Rolls-Royce ein. Im Triebwerk eines A380 war es im November zu einer Explosion gekommen, die Maschine musste notlanden. Nun will Qantas Schadensersatz vom Hersteller. Mehr

02.12.2010, 09:55 Uhr | Wirtschaft

Airbus A380 40 Triebwerke müssen ausgetauscht werden

Bis zu 40 Triebwerke der Airbus-A380-Flotte müssen ausgetauscht werden. Das sagte Qantas-Konzernchef Joyce am Donnerstag - und das gelte nicht nur für seine Fluggesellschaft, sondern auch für Flugzeuge der Lufthansa und von Singapore Airlines. Mehr

18.11.2010, 11:31 Uhr | Wirtschaft

Airbus A 380 Ölfeuer sollen Triebwerkspanne verursacht haben

Brennendes Öl soll den Triebwerkschaden am Qantas-Airbus A380 ausgelöst haben. Die Ursache sei aber noch nicht geklärt, sagte ein Sprecher der Europäischen Flugaufsichtsbehörde. Qantas lässt ihre A380 am Boden, Lufthansa und Singapore Airlines fliegen weiter. Mehr

11.11.2010, 10:26 Uhr | Gesellschaft

Luftverkehr Öllecks in Rolls-Royce A-380-Triebwerken

Die australische Fluggesellschaft Qantas hat bei Tests an den Triebwerken ihrer A-380-Flotte Mängel festgestellt. Jetzt bleiben die Maschinen entgegen ersten Plänen erstmal auf dem Boden. Mehr

08.11.2010, 10:07 Uhr | Wirtschaft

Zwischenfälle mit Rolls-Royce-Triebwerken Qantas sieht keinen Zusammenhang

Die Ereignisse am Donnerstag und Freitag waren fast identisch. Beide Qantas-Maschinen erlebten Minuten nach dem Start in Singapur einen Ausfall an einem Rolls-Royce-Triebwerk. Beide Maschinen mussten umkehren. Qantas spricht von einem Zufall. Mehr

06.11.2010, 11:15 Uhr | Wirtschaft

Nach A380-Notlandung Schwachstelle „Turbine“ war Rolls Royce bekannt

Wie nun bekannt wurde, hat die europäische Flugsicherheitsagentur die Rolls-Royce-Triebwerke für den Airbus A380 bereits vor drei Monaten kritisiert. Rolls Royce sei schon damals aufgefordert worden, die Triebwerke zu prüfen. Mehr

05.11.2010, 16:41 Uhr | Gesellschaft

Passagier nach Notlandung Ich sah Teile aus dem Flügel brechen

Der in Singapur mit Triebwerkschaden notgelandete Airbus A 380 war fast voll besetzt. Der Deutsche Ulf Waschbusch saß in der Economy-Klasse. Hier schildert der 33Jährige, wie er die Notlandung erlebte. Mehr

04.11.2010, 15:34 Uhr | Gesellschaft

A 380 „Riesen-Airbus“ muss in Singapur notlanden

Augenzeugen sehen schwarzen Rauch, ein Passagier spricht von einem lauten Knall. Ein Airbus A 380, das größte Passagierflugzeug der Welt, gerät am Himmel in Gefahr. Doch die Notlandung läuft glatt. Mehr

04.11.2010, 15:04 Uhr | Gesellschaft

Zwangsruhestand Keine Lust auf Rente

Fünf Jahre mehr Ruhe wollte die Lufthansa ihren Piloten schenken, doch die arbeiteten lieber und zogen vor Gericht. Denn nicht alle schätzen starre Altersgrenzen. Mehr Von Caroline Freisfeld

30.09.2010, 15:05 Uhr | Beruf-Chance

Airbus gegen Boeing EU protestiert im Subventionsstreit

Airbus soll illegal Milliardenbeihilfen erhalten haben. Doch gegen diesen Entscheid der Welthandelsorganisation legt die Europäische Union nun Einspruch ein. Damit zieht sich der Streit mit den Vereinigten Staaten und dem Airbus-Rivalen Boeing weiter hin. Mehr

21.07.2010, 11:42 Uhr | Wirtschaft

Schwarz-gelbes Sparpaket Westerwelle sieht keine soziale Kälte

Nach der Verkündung des schwarz-gelben Rekord-Sparpakets wird auch innerhalb der Union Kritik an den Regierungsplänen laut. Der CDU-Sozialflügel drängt auf Korrekturen. FDP-Chef Westerwelle wehrt sich gegen den Vorwurf der sozialen Kälte. Die Bundeskanzlerin verweist auf geplante Investitionen in Forschung und Bildung. Mehr

08.06.2010, 14:55 Uhr | Politik

Deutsches Mannschaftsquartier Mit dem Charme eines Luftschutzbunkers

Außen kitschig, innen düster: Das Velmore ist vermutlich das ungastlichste Hotel, das sich der DFB aussuchen konnte. Die deutsche Nationalmannschaft ist heute dennoch eingezogen. Mehr Von Thomas Scheen, Pretoria

07.06.2010, 17:03 Uhr | Sport

Abflug Die Nationelf ist unterwegs nach Südafrika

An Bord des Super-Airbus A380 ist die deutsche Fußball-Nationalelf am Sonntagabend von Frankfurt nach Südafrika gestartet. Um 21.01 Uhr hob die Maschine in Frankfurt ab. Wegen des starken Andrangs musste die Besucherterrasse des Flughafens vorzeitig geschlossen werden. Mehr

06.06.2010, 22:32 Uhr | Sport

Airbus A380 Lufthansa-Piloten üben mit dem Riesenvogel

Die Lufthansa hat sich eine besondere Trainingswoche verordnet. Der neue Riesenvogel in der Flotte, der Airbus A 380, wird bei Übungsflügen nach Rheinmünster und Leipzig getestet. Denn Übung macht den Meister Mehr

31.05.2010, 18:30 Uhr | Rhein-Main

Airbus A 380 in Frankfurt Der Neue ist mal wieder der Größte

Die Lufthansa übernimmt ihren ersten Airbus A380 und verspricht ihren Kunden nichts weniger als „eine neue Ära des Fliegens“. Mit immensem Aufwand musste der Frankfurter Flughafen für den Riesenvogel hergerichtet werden. Mehr Von Jörg Kauffmann

20.05.2010, 09:39 Uhr | Technik-Motor

A380 der Lufthansa Riesen-Airbus zur Taufe in Frankfurt gelandet

Seit diesem Mittwoch fliegt die Deutsche Lufthansa einen Airbus A380. Nach der Übernahme in Hamburg ist die Maschine nach Frankfurt geflogen worden und wird dort von Oberbürgermeisterin Petra Roth auf den Namen Frankfurt am Main getauft. Mehr

19.05.2010, 18:52 Uhr | Rhein-Main

Medienschau Eads: Leichtes, profitables Wachstum

Stagnation bei MVV Energie, SMA Solar profitiert von hoher Nachfrage, Homag: Plus bei Auftragseingang,Umsatz und Ergebnis, Rusal in der Gewinnzone, Iberia verringert den Nettoverlust, Nvidia wächst deutlich und profitabel, Kreise - Posco bietet 3 Milliarden Dollar für Daewoo International, WSJ: Prudential kann Kapitalerhöhung kurzfristig durchführen, Chinas Leistungsbilanzüberschuss geringer als im Vorjahr Mehr

14.05.2010, 07:12 Uhr | Finanzen

Verwaltungsgerichtshof Letzte Teilklage gegen A380-Werft abgewiesen

Der Hessische Verwaltungsgerichtshof in Kassel hat am Freitag die letzte Teilklage gegen die Wartungshalle für den neuen Riesenjet Airbus A380 am Frankfurter Flughafen abgewiesen. Mehr

30.04.2010, 21:15 Uhr | Rhein-Main

Zwischenstopp zu Testzwecken Frankfurter Generalprobe für den A 380

Ein Airbus A 380 ist in Frankfurt zu Testzwecken gelandet: Lufthansa und Flughafenbetreiber Fraport haben noch einmal die Bodenabfertigung durchgespielt und sich so auf das neue Flaggschiff der Fluglinie mit mehr als 500 Sitzplätzen vorbereitet. Mehr

07.04.2010, 18:25 Uhr | Rhein-Main

Kommunale Klage abgewiesen Lärmschutzauflagen für Airbus-Werft ausreichend

Für die Werft am Frankfurter Flughafen für den Airbus A380 sind keine zusätzlichen Lärmschutzauflagen nötig. Das hat der Verwaltungsgerichtshof entschieden und eine Klage Mörfelden-Walldorfs abgewiesen. Gegen das Urteil kann keine Revision eingelegt werden. Mehr

23.02.2010, 16:31 Uhr | Rhein-Main

Börsenaufsicht in Frankreich EADS-Manager von Insidervorwurf freigesprochen

Die Pariser Börsenaufsicht AMF hat alle Manager und Aktionäre des Flugtechnikkonzerns EADS vom Vorwurf freigesprochen, Probleme beim Airbus A380 verborgen und ihr Insiderwissen zu Börsengeschäften genutzt zu haben. Damit stehen auch die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft vor dem Aus. Mehr

18.12.2009, 09:24 Uhr | Wirtschaft

Eichendorffschule, Kelkheim Die Airline des Scheichs

1985 gegründet, hat die Airline Emirates heute 201 Flugzeuge an 71 Standorten der Welt. Zudem nimmt die Fluggesellschaft die meisten der Airbus A380 ab. Mehr

06.07.2009, 14:08 Uhr | Rhein-Main

Max-Planck-Schule, Groß-Umstadt Ein Löwe für die Feuerwehr

Simba - so heißt das Löschfahrzeug auf dem Frankfurter Flughafen. Falls es brennen sollte, stehen 18 davon bereit - weitere sechs sollen nach dem Ausbau des Flughafens hinzukommen. Mehr

04.07.2009, 17:08 Uhr | Rhein-Main

Rohstoff Titan Ein Luxusprodukt, das jeder braucht

Leicht, aber extrem fest: Nicht nur für den Flugzeugbau ist Titan das Metall der Wahl. Auch in der Medizin und der Architektur ist es begehrt. Doch die Gewinnung ist schwer und allmählich wird der Rohstoff rar. Mehr Von Jonas Siehoff, Essen

11.03.2009, 07:00 Uhr | Wissen

Erster A380 der Lufthansa Einmal in der Woche ist in Levignac alles anders

Die Einzelteile des Airbus A380 werden auf dem Weg zur Montage in Toulouse durch ein Provinznest gefahren. Diesmal waren es Teile des Flugzeugs, das 2010 an die Lufthansa nach Frankfurt geliefert wird. Mehr Von Jochen Remmert

22.02.2009, 10:00 Uhr | Rhein-Main

Bombardier-Jet Konkurrenz für Airbus und Boeing

Nicht nur in den großen Jets fliegt man weiter und bequemer als je zuvor. Auch die kleineren Regionalflugzeuge haben kräftig nachgelegt. In der Verkehrsluftfahrt bahnt sich eine Neustrukturierung von unten an. Mehr Von Helga Kleisny

03.08.2008, 10:00 Uhr | Technik-Motor

Verdacht auf Insiderhandel Justiz ermittelt gegen deutschen EADS-Manager

Seit Monaten stehen ehemalige EADS-Manager unter dem Verdacht des Insiderhandels. Sie sollen im Wissen um drohende Lieferverzögerungen beim Superjumbo A380 massiv Aktien verkauft haben, bevor die Pannen bekanntgegeben wurden und der Aktienkurs abstürzte. Jetzt nimmt die Justiz erstmals einen aktiven EADS-Manager aufs Korn. Mehr

11.07.2008, 16:33 Uhr | Wirtschaft

Medienschau UBS nur dank Steuergutschrift robust

UBS erzielt im 2. Quartal ausgeglichenes bis leicht negatives ErgebnisMizuho plant Kapitalerhöhung wegen KreditkriseZeitung - Japanische ANA plant Kauf von fünf Airbus A380Daimler: Kursniveau provoziert Übernahme- F.A.Z.Ölpreis erreicht neue Rekordhochs über 145 Dollar je BarrelJapan: Absatz von Importfahrzeugen im Juni -15,1 Prozent zum VorjahrJapan stockt Finanzhilfen im Kampf gegen Lebensmittelkrise aufBericht - Biosprit verteuerte Lebensmittel um 75 ProzentUmfrage - Hohe Kraftstoffpreise bedrohen ArbeitsplätzeExperten fordern bessere Ratings für strukturierte Produkte Mehr

04.07.2008, 09:17 Uhr | Finanzen

EADS-Insideraffäre Gustav Humbert vorläufig festgenommen

Der frühere Airbus-Chef Gustav Humbert ist verhört und dann in Polizeigewahrsam genommen worden. Das verlautete aus Paris - die erste Festnahme eines Deutschen im Zusammenhang mit der Insideraffäre bei dem Konzern. Mehr

30.06.2008, 21:53 Uhr | Wirtschaft

Früherer Airbus-Chef Der tiefe Fall Noël Forgeards

Es ist der Tiefpunkt in der Vita eines überaus geltungssüchtigen Mannes. Den ehemaligen Vorstandsvorsitzenden von Airbus und der EADS holt eine alte Insideraffäre ein. Er scheiterte, obwohl seine Verdienste unumstritten sind. Mehr Von Gerald Braunberger

29.05.2008, 08:26 Uhr | Wirtschaft
  1 2 3 4 5 6  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z