Air Asia: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Billigairlines Für 120 Euro nach New York

Die Billigflieger greifen die großen Fluglinien jetzt auch auf langen Strecken an. Das klingt besser, als es ist. Mehr

21.05.2017, 16:59 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Air Asia

1 2
   
Sortieren nach

Billigflieger Air Asia fliegt bald auch nach Frankfurt

Die malaysische Billigfluggesellschaft Air Asia weitet ihr Streckennetz aus: Bald geht’s von Kuala Lumpur nach London und Frankfurt – und das für sehr wenig Geld. Mehr

22.01.2017, 11:48 Uhr | Wirtschaft

Indonesien Technischer Defekt ließ Maschine von Air Asia abstürzen

Knapp ein Jahr nach dem Absturz eines Flugzeugs von Air Asia über der Java-See ist die Ursache des Unglücks geklärt: Das Rudersystem war defekt. Doch auch falsches Verhalten der Piloten spielte offenbar eine Rolle. Mehr Von Till Fähnders, Singapur

01.12.2015, 14:59 Uhr | Gesellschaft

Testflüge mit dem Airbus A350 Fliegen, bis die Bremsen glühen

An diesem Donnerstag startet der Airbus A350. Bevor Flugzeuge in den Liniendienst gestellt werden, durchlaufen sie ein schier unglaubliches Erprobungsprogramm. Die Testpiloten fliegen an Grenzen weit jenseits des Alltags. Mehr Von Holger Appel

15.01.2015, 11:32 Uhr | Technik-Motor

Nach Flugdatenschreiber Auch Stimmenrekorder der AirAsia-Maschine geborgen

Einsatzkräfte in Indonesien haben den Stimmenrekorder der abgestürzten AirAsia-Maschine geborgen. Er zeichnet alle Gespräche, Funkgespräche und sonstigen Geräusche im Cockpit auf. Mehr

13.01.2015, 05:21 Uhr | Gesellschaft

Zwischen Sumatra und Borneo Flugschreiber der AirAsia-Maschine geborgen

Taucher der indonesischen Marine haben einen Flugschreiber der abgestürzten AirAsia-Maschine geborgen. Die Ermittler hoffen nun auf Hinweise, warum das Flugzeug Ende Dezember ins Meer stürzte. Mehr

12.01.2015, 09:16 Uhr | Gesellschaft

Nach Ping-Singnal Heckteil der abgestürzten AirAsia-Maschine geborgen

Ein Teil des Flugzeughecks der abgestürzten AirAsia-Maschine haben Suchtrupps aus der Javasee geborgen. Ob auch die Blackboxen gesichert sind, war noch unklar. Mehr

10.01.2015, 11:03 Uhr | Gesellschaft

Vor Küste Borneos Signal geortet bei Suche nach Air-Asia-Maschine

In 30 Metern Tiefe liegt das Wrack des abgestürzten Airbus der Fluglinie Air Asia in der Javasee. Erstmals ist haben Bergungskräfte nun Ultraschalltöne geortet, die vom Flugschreiber stammen könnten. Mehr

09.01.2015, 07:12 Uhr | Gesellschaft

Unterwasser-Fotos der AirAsia Gefundenes Heck könnte Blackbox enthalten

Nach tagelanger Suche haben Bergungskräfte das Heck der AirAsia-Maschine gefunden. Fotos schüren die Hoffnung, es könne das Heckteil mit dem Flugschreiber sein. Er könnte Aufschluss geben, warum die Maschine abgestürzt ist. Mehr

07.01.2015, 08:16 Uhr | Gesellschaft

Air-Asia-Flug QZ8501 Taucher unterbrechen Suche nach Absturzopfern

Kaum Fortschritte bei der Suche nach den Opfern der abgestürzten Air-Asia-Maschine: Weil Schlamm und schlechte Sicht die Arbeiten der Taucher behindern, wird die Bergung der Toten immer schwieriger. Auch der Flugschreiber wurde noch nicht gefunden. Mehr

05.01.2015, 00:00 Uhr | Gesellschaft

Flug QZ8501 Air Asia in der Bredouille

Unglücksflug QZ8501 hätte aus formellen Gründen nicht starten dürfen. Das indonesische Verkehrsministerium entzieht Air Asia die Erlaubnis, die Unglücksstrecke weiter zu bedienen. Im schlimmsten Fall droht der Lizenzentzug. Mehr

03.01.2015, 16:15 Uhr | Gesellschaft

QZ8501 Einsatzkräfte entdecken zwei große Wrackteile

Suchmannschaften haben zwei große Trümmerstücke der abgestürzten Maschine von Air Asia entdeckt. Unterdessen geriet die Fluggesellschaft unter Druck: Sie hatte keine Genehmigung, die Strecke sonntags zu fliegen. Mehr

03.01.2015, 05:11 Uhr | Gesellschaft

Verunglücktes Flugzeug Heck von Air-Asia-Wrack in 29 Metern Tiefe entdeckt

Ein Suchschiff hat vermutlich das Heck der verunglückten Air-Asia-Maschine gefunden. Doch vom Flugschreiber, der helfen könnte, die Unglücksursache zu klären, fehlt noch jede Spur. Mehr

02.01.2015, 15:53 Uhr | Gesellschaft

Flugzeugabsturz Angeblich Wrack der Air-Asia-Maschine gefunden

Einzelne Trümmerteile waren bereits am Dienstag gesichtet worden, jetzt wollen Rettungskräfte nach Medienberichten das Wrack der vor Borneo abgestürzten Air-Asia-Maschine gesichtet haben. Mehr

31.12.2014, 10:18 Uhr | Gesellschaft

Flug QZ8501 Leichen und Wrackteile im Meer entdeckt

Traurige Gewissheit: Die vermisste Air-Asia-Maschine ist abgestürzt. Suchmannschaften haben vor der Küste Borneos tote Passagiere und Wrackteile im Meer gefunden. Zudem haben Piloten einen „Schatten“ auf dem Meeresboden gesichtet - wohl der Airbus. Mehr

30.12.2014, 09:51 Uhr | Gesellschaft

Air-Asia-Flug QZ8501 Indonesien bittet Amerika um Hilfe

Noch immer gibt es keine Spur von der verschollenen Maschine der Air Asia. Auch eine Rauchfahne führte nicht zur Absturzstelle. Weil es Indonesien an Ausrüstung mangelt, bittet das Land nun die Vereinigten Staaten um Hilfe. Mehr

30.12.2014, 05:40 Uhr | Gesellschaft

Aktienmarkt Rätsel um Air-Asia-Jet belastete Allianz-Kurs

Die Allianz ist Hauptversicherer des verschwundenen Jets der Air Asia. Das belastet den Aktienkurs. Der Kurs der Air-Asia-Aktie steht noch deutlicher unter Druck. Mehr

29.12.2014, 14:16 Uhr | Finanzen

Air Asia Allianz ist wichtigster Versicherer des vermissten Flugzeugs

Die Allianz ist nicht nur der wichtigste Versicherer der Fluggesellschaft Malaysian Airlines, die zwei Maschinen in diesem Jahr verlor. Auch für das nun vermisste Flugzeug von Air Asia stehen die Münchener ein. Mehr

29.12.2014, 08:25 Uhr | Wirtschaft

Vermisste Air-Asia-Maschine Behörden vermuten Flugzeug auf dem Meeresgrund

Am Flughafen von Surabaya starren die Angehörigen der Passagiere auf ihre Mobiltelefone, viele sind bleich im Gesicht. Noch immer gibt es von Flug QZ8501 keine Spur. Die Behörden gehen inzwischen aber von einem Absturz aus. Mehr Von Till Fähnders, Surabaya

29.12.2014, 08:05 Uhr | Gesellschaft

Air Asia an Börse abgestraft Alptraum für Asiens Vorzeige-Billigflieger

Schon wieder verschwindet eine malaysische Maschine. Air Asia ist zwar eine Billiglinie, hatte aber bislang einen guten Ruf. Zuletzt wurde das Unternehmen zum besten Kunden eines europäischen Flugzeugbauers. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

29.12.2014, 05:51 Uhr | Wirtschaft

Flug QZ8501 wird vermisst Am Flughafen bangen die Angehörigen

Das Verschwinden des Air-Asia-Flugs QZ8501 in Indonesien besiegelt ein schwarzes Jahr für die Luftfahrt. Die Menschen am Flughafen von Singapur suchen nach Antworten. Doch die Suche nach dem Flugzeug wird erst morgen fortgesetzt. Mehr Von Till Fähnders, Singapur

28.12.2014, 13:40 Uhr | Gesellschaft

Chronologie Schwere Flugzeugunglücke der vergangenen Jahre

Noch ist die Suche nach dem vermissten Airbus A320-200 der Fluglinie Air Asia im Gange. Das Schicksal von 162 Menschen ist ungeklärt, ein Absturz aber hoch wahrscheinlich. Ein Überblick über Luftfahrtkatastrophen der vergangenen Jahre. Mehr

28.12.2014, 13:31 Uhr | Gesellschaft

Air Asia Billig-Airline mit traumhafter Rendite

Für Air Asia wäre der Absturz eines ihrer Flugzeuge eine Zäsur in der Unternehmensgeschichte. Der Billigflieger setzt auf einen aggressiven Preiskampf und hat ein gutes Image bei den Kunden. Mehr Von Florian Siebeck

28.12.2014, 13:13 Uhr | Gesellschaft

Indonesien Air-Asia-Flugzeug mit 162 Menschen verschwunden

Ein vor Indonesien vermisster Airbus A320 der Linie Air Asia ist nach Behördenangaben vermutlich abgestürzt. Rettungsmannschaften suchen nach dem Wrack. Die Maschine hatte wegen schlechten Wetters den Kurs ändern wollen. Mehr Von Till Fähnders, Singapur

28.12.2014, 08:21 Uhr | Gesellschaft

Billig durch Europa Nie war Fliegen so bunt wie heute

Schnell und günstig erreicht man die verrücktesten Orte in Europa. Nonstop. Die Billigflieger machen’s möglich. Mehr Von Inge Kloepfer

23.08.2014, 17:05 Uhr | Finanzen
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z