Adria: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Adria

  4 5 6 7 8 9  
   
Sortieren nach

Erdbeben in Italien Helden und Chaoten

Nach dem Erdbeben von L'Aquila offenbaren sich die zwei Gesichter Italiens: ein heroisches und ein chaotisches. Wenn es um die Geschicke dieses Landes geht, zeigen sich die beiden Gesichter oft gleichzeitig. Denn für viele Italiener schafft das Chaos erst den Raum, schöpferisch und spontan zu sein. Mehr Von Florentine Fritzen

13.04.2009, 15:33 Uhr | Politik

Landesbank 5 Milliarden Euro Verlust für die Bayern LB

Die Münchner Bayern LB ist von der Krise noch stärker getroffen worden als bislang befürchtet. Für 2008 sei mit einem operativen Rekordverlust von 5 Milliarden Euro zu rechnen, gestand Vorstandschef Michael Kemmer ein. Dies ist einer der höchsten Verluste in der deutschen Bankengeschichte. Mehr Von Marcus Theurer

23.01.2009, 17:29 Uhr | Wirtschaft

Kroatien Mit der roten Zora, auf immer und ewig

Das Kinderbuch "Die rote Zora und ihre Bande" von Kurt Held hat das kroatische Senj unvergessen gemacht. Der Schriftsteller verbrachte den Sommer 1940 in der Hafenstadt. Ihre Bewohner feiern Zora heute als Patriotin. Mehr Von Thomas Feix

14.01.2009, 19:31 Uhr | Reise

Landesbank in Not Schrumpfkur für die Bayern LB

Der Ernst der Lage ist von der Landesregierung lange unterschätzt worden. Jetzt muss der Bayern LB ein harter Sanierungskurs verordnet werden. Das heißt auch: Personalabbau. Details gibt es an diesem Montag. Mehr Von Marcus Theurer, München

30.11.2008, 20:00 Uhr | Wirtschaft

Erpressungsfall Klatten Suche nach verbuddelten Millionen an der Adria

Eine Schatzkarte in Geheimschrift beschäftigt Ermittler im Erpressungsfall der Münchner Quandt-Erbin Susanne Klatten. Etwa fünfeinhalb Millionen Euro sind Medienberichten zufolge auf dem Gelände eines Landgutes an der Adria vergraben. Mehr

06.11.2008, 16:17 Uhr | Gesellschaft

Medienschau Susanne Klatten will Altana für 910 Millionen Euro komplett übernehmen

Cisco Systems warnt vor einem Umsatzeinbruch, MLP senkt die Gewinn- und Erlösprognose, die News Corp. verzeichnet wegen Premiere einen Gewinneinbruch, Hertz verfehlt die Prognose und streicht Stellen und AMD 500 weitere Arbeitsplätze. Heidelberger Druck macht im zweiten Quartal 56 Millionen Euro Verlust. Henkel senkt das Margenziel, Adidas nimmt den Ausblick für 2009 ebenso zurück wie Fuchs Petrolub, Toyota und ProSiebenSat.1. Die Lufthansa-Streiks und die Wirtschaftsflaute belasten Fraport und auch Gildemeister wird vorsichtigerDrägerwerk behält den Ausblick dagegen bei, Fielmann wächst trotz der Konsumflaute, die Telekom überrascht mit einem Gewinnanstieg im dritten Quartal und auch Alstom sieht keine Probleme durch die Krise.Für Yahoo-Chef Jerry Yang ist ein Verkauf an Microsoft immer noch die beste Option, Wells Fargo verschafft sich 10 Milliarden Dollar durch Aktienausgabe, der SoFFin verlangt von der HSH Nordbank eine höhere Eigenkapitalquote, der BayernLB droht wegen der österreichischen Tochter Hypo Alpe Adria ein weiterer finanzieller Kraftakt, derweil die Vereinigten Staaten und Kanada Europas Pläne für eine Finanzmarktreform bremsen. Mehr

06.11.2008, 09:32 Uhr | Finanzen

Österreich Raiffeisen-Bank will 2 Milliarden vom Staat

Österreich ist lange von der Finanzkrise verschont geblieben. Jetzt aber wollen alle großen Banken Eigenkapital vom Staat. Die Länder in Osteuropa stehen vor einer Rezession, und höhere Kapitalquoten erscheinen nötig. Anleihen aus der Alpenrepublik könnte das belasten. Mehr Von Hanno Mußler

05.11.2008, 17:15 Uhr | Finanzen

Österreich Beißen Auerhähne eigentlich?

Ein Alpenbalkon aus Glas, ein Eispalast im Gletscher, eine Hängebrücke über tosendem Wasserfall: Das ist Urlaub mit Kind in der „Almwelt Austria“ in der Steiermark. Und dabei zeigt sich, wer der wahre Angsthase ist. Mehr Von Jörg Thomann

22.10.2008, 16:32 Uhr | Reise

Dalmatien Sagen Sie jetzt ganz langsam Grgk

Austern schlürfen, Weine kosten und Marco Polo nachspüren: An der Südküste Dalmatiens zeigt sich die Adria von ihrer besten und kulinarisch überzeugenden Seite. Und am Ende vermisst man nicht einmal mehr die Vokale eines ganz besonderen Weins. Mehr Von Theodor Geus

15.07.2008, 09:30 Uhr | Reise

Siebenhundert Gourmets haben entschieden El Bulli ist das beste Restaurant der Welt

Nicht in Paris, London oder New York ist das beste Restaurant der Welt, sondern in Katalonien. Schon zum dritten Mal in Folge erhielt Ferran Adria, der Chef des El Bulli, diese Auzeichnung. Das beste deutsche Restaurant landete auf Platz 34. Mehr

22.04.2008, 16:54 Uhr | Gesellschaft

Italien - Triest Italo Stevo: Zeno Cosini

Wer Triest besucht, will von Wirklichkeit oft nicht so viel wissen. Der kommt, weil er Italo Svevos Bücher gelesen hat, weil er erleben möchte, wo Svevo seinen Englischlehrer James Joyce kennenlernte, der hier an den Erzählungen seiner Dubliners schrieb. Mehr

25.03.2008, 17:18 Uhr | Feuilleton

Hypo Group Alpe Adria Dörhöfer neuer Risikovorstand

Andreas Dörhöfer, momentan Bereichsleiter Risk Office Corporates der Bayern LB, soll neuer Risikovorstand der Finanzgruppe Hypo Group Alpe Adria werden. Mehr

29.02.2008, 13:30 Uhr | Beruf-Chance

Krimiautor und Staatsanwalt Carofiglio In Apulien haben wir die Gangster im Griff

In Bari ist Gianrico Carofiglio ein Star: Der Staatsanwalt sorgt nicht nur dafür, dass die Bösen hinter Gitter kommen, er schreibt auch noch phantastische Kriminalromane. Seine Leser nimmt er mit in die staubigen Flure des Gerichts - ganz unspektakulär wie im richtigen Leben. Mehr Von Dirk Schümer

26.02.2008, 17:48 Uhr | Feuilleton

Triest Vom Leben in Cafés und zwischen Buchdeckeln

In Triest arbeiteten die Außenseiter der Literatur, deren Ruhm auf sich warten ließ, James Joyce etwa, Italo Svevo und Umberto Saba. Eine Spurensuche. Mehr Von Veronika Eckl

17.01.2008, 18:49 Uhr | Reise

Slowenien Am Anfang ist der Schutt

Wie kaum ein anderer Staat hat Slowenien von seinen geopolitischen Veränderungen profitiert. Es ist das erste postkommunistische Land, das den EU-Vorsitz übernimmt - doch die alten Seilschaften herrschen noch immer. Mehr Von Karl-Peter Schwarz, Laibach

26.12.2007, 17:21 Uhr | Politik

None Einfach mal hinfahren!

Warum liegt Venedig eigentlich im Wasser? Die Frage, um die es Christian Mathieu in seinem Werk über die "Inselstadt" geht, ist weniger absurd, als es auf den ersten Blick scheint. Seit Jahrhunderten weiß jeder Reiseschriftsteller und Touristenführer, dass Venedig nicht einfach auf ein paar Sandinseln ... Mehr

30.11.2007, 13:00 Uhr | Feuilleton

None Hungrige Touristen, satte Parkgebühren

Wer fährt noch an die schöne blaue Adria? Das einst beliebte Reiseziel ist aus dem Gesichtskreis vieler deutscher Urlauber geraten. Doch es gibt auch Menschen, die den klassischen Badeorten die Treue halten - die Kärntner etwa, die ja für ein paar Stunden am Meer schnell nach Grado oder an einen der anderen Strände des Friaul hinunterfahren können. Mehr

22.11.2007, 13:00 Uhr | Feuilleton

Hallstatt und die Kelten Taranis wohnt hier nicht mehr

Sie sind so rätselhaft wie fesselnd, doch allzu oft wird mit den Kelten esoterischer Schindluder getrieben. Dabei könnten sie ein Schlüssel zu unserem Selbstverständnis sein. Auf der Suche nach ihrem Erbe in Hallstatt und Hallein. Mehr Von Hannes Hintermeier

20.11.2007, 09:00 Uhr | Reise

Hamburger Hafen „Wir machen die Globalisierung möglich“

Der Chef der Hamburger Hafengesellschaft, Klaus-Dieter Peters, spricht im Interview über den Börsengang, Zukäufe an der Adria und die ganz dicken Schiffe: „Wir sind die Nummer eins in Deutschland.“ Mehr

02.10.2007, 07:00 Uhr | Wirtschaft

None Der Lohn aller Mühen

Es ist ein Mammutunternehmen, das sich hinter dem harmlosen Titel "Adria" verbirgt. Und es ist typisch für die Leidenschaft und den Durchhaltewillen des Autorenpaars Martina Meuth und Bernd Neuner-Duttenhofer. Ein ganzes Jahr bereisten die beiden auf der Suche nach kulinarischen Entdeckungen die ... Mehr

27.09.2007, 14:00 Uhr | Feuilleton

Interview Ich erwarte noch im Herbst neue Rekorde an den Börsen Ex-Jugoslawiens

Ex-Hypo Alpe Adria Bank Erfolgs-Fondsmanager Joachim Waltl hat die Seiten gewechselt und verwaltet jetzt den Meinl Balkan Fonds. Unverändert ist sein Glaube an die Kurschancen in den Ländern Ex-Jugoslawiens. Mehr

02.08.2007, 09:50 Uhr | Finanzen

Aktienmarkt-Analyse Der kroatische Crobex-Index erobert die Marke von 5.000 Punkten zurück

Nur kurz währte die Verschnaufpause der kroatischen Börse. Mit dem eben vollzogenen Sprung über die Marke von 5.000 Punkten scheint der Crobex-Aktienindex trotz hoher Bewertung schon wieder neue Rekorde anzupeilen. Mehr

24.07.2007, 17:04 Uhr | Finanzen

Reise Wir Billigflieger

Billig fliegen ist wie eine Droge, der immer mehr Deutsche verfallen. Dabei stellt sich die Frage: Ist es eine soziale Errungenschaft, Menschen Fernreisen zu ermöglichen, die sie sich sonst nicht hätten leisten können? Auf jeden Fall scheint beim Reisen die Begeisterung für den Klimaschutz aufzuhören, meint Brigitte Scherer. Mehr Von Brigitte Scherer

14.07.2007, 12:15 Uhr | Wirtschaft

Kroatien Scampi mit Sprudel, bitte

Alkoholkonsum kann in Kroatien unerwünschte Folgen nach sich ziehen, jedenfalls wenn man sich danach ans Steuer setzt. Seit zwei Jahren herrscht null komma null im Straßenverkehr: absolutes Alkoholverbot. Hat man sich so die mediterrane Kultur vorzustellen? Mehr Von Karl-Peter Schwarz

03.07.2007, 14:22 Uhr | Gesellschaft

Caravan Handlich und schick

Die Caravan-Hersteller Bürstner und Adria haben ihre Modellreihen überarbeitet. Bei Bürstner steht eine handlich schicke Mittelklasse-Baureihe im Programm und Adria stellt neue Kompaktmodelle vor. Mehr Von Monika Schramm

22.06.2007, 12:07 Uhr | Technik-Motor
  4 5 6 7 8 9  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z