Opel: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Opel

   
Sortieren nach

Herbert Demel Magnas Mann für Opel

Herbert Demel soll nach einer Übernahme durch Magna die Sanierung in Rüsselsheim begleiten. Allerdings kann der ehemalige Chef von Audi und Fiat nicht die direkte Führung bei Opel übernehmen. Es könnte zu Schwierigkeiten mit anderen Autoherstellern kommen. Mehr Von Christoph Ruhkamp

20.08.2009, 07:00 Uhr | Wirtschaft

Weg für Magna geebnet Deutschland stemmt Kredit für Opel allein

Vorentscheidung in Sachen Opel: In den Verhandlungen über den Verkauf des Autobauers ebnet Deutschland dem von der hiesigen Politik bevorzugten Kaufinteressenten Magna den Weg. Bund und Länder wollen den staatlich garantierten Kredit für Magna von 4,5 Milliarden Euro zunächst vollständig allein stemmen. Das sagte Wirtschaftsstaatsekretär Homann der F.A.Z. Mehr Von Christoph Ruhkamp

20.08.2009, 00:00 Uhr | Wirtschaft

Medienschau GM baut mehr Autos

General Motors schraubt angesichts eines von der Abwrackprämie ausgelösten Verkaufssprungs seine Produktion in diesem Jahr nach oben. Der Computerkonzern Hewlett-Packard wird von der schwachen Wirtschaft gebremst. Die hoch verschuldete Schaeffler Gruppe hat sich mit Banken auf ein Finanzierungskonzept verständigt. Mehr

19.08.2009, 07:34 Uhr | Finanzen

Dank Abwrackprämie GM stellt wieder ein

Wegen höherer Verkaufszahlen will der amerikanische Autobauer General Motors seine Produktion bis Ende des Jahres steigern. Im dritten und vierten Quartal sollen zusätzlich 60.000 Fahrzeuge gebaut werden. 1.350 entlassene Arbeiter werden wieder eingestellt. Mehr

19.08.2009, 07:25 Uhr | Wirtschaft

Regierungs-Arbeitsgruppe berät GM wartet auf Opel-Finanzpaket

Heute berät die Regierungs-Arbeitsgruppe über den Opel-Verkauf und die Offerten von Magna und RHJI. Der Bund will von GM Zugeständnisse bei den Lizenzgebühren fordern, ist aus Kreisen zu hören. GM wartet derweil auf verbindliche Zusagen der Bundesregierung für die staatliche Finanzierung. Mehr

17.08.2009, 11:44 Uhr | Wirtschaft

Im Gespräch: Polit-Blogger Albrecht Müller Eine perfekte Meinungsmaschine

Wir schwimmen in einem Strom gemachter Meinungen: Ein Gespräch mit dem Polit-Blogger Albrecht Müller über den Umgang mit Oskar Lafontaine, wechselfreudige Experten und den Einfluss von PR-Agenturen auf Politik und Medien. Mehr

16.08.2009, 10:04 Uhr | Politik

Russland In der Politik ist ein Jahr ganz viel Zeit

Als sich der russische Präsident Medwedjew und Kanzlerin Merkel 2008 in Sotschi trafen, war die Atmosphäre eisig. Jetzt, ein Jahr später, war davon nichts mehr zu spüren. Mehr Von Günter Bannas, Sotschi

14.08.2009, 19:21 Uhr | Politik

Medienschau Porsche schlüpft unter das Dach von Volkswagen

Nach dem gescheiterten Übernahmeversuch schlüpft der hoch verschuldete Sportwagenbauer Porsche nun unter das Dach der Volkswagen AG. ThyssenKrupp ist nach hohen Verlusten skeptischer für das Gesamtjahr. Hochtief erwägt den Börsengang der Flughafen-Sparte. Führende Wirtschaftsexperten sehen noch kein Ende der Wirtschaftskrise in Deutschland. Mehr

14.08.2009, 07:29 Uhr | Finanzen

Magna-Chef Wolf im Interview „Die Neue Opel muss eine eigene Identität haben“

Im Bieterkampf um Opel ist der Kaufinteressent Magna vorangekommen, hat aber noch nicht den Zuschlag. Der Autozulieferer einigte sich mit General Motors auf einen unterschriftsreifen Vertrag. Im Gespräch mit der F.A.Z. hofft Magna-Co-Chef Wolf nun auf eine schnelle Entscheidung. Mehr

14.08.2009, 07:07 Uhr | Wirtschaft

Magna und GM räumen Hürden beiseite Entscheidung über Opel auf der Zielgeraden

Der Autozulieferer Magna hat mit GM die bisherigen Hürden für einen Einstieg bei Opel weggeräumt. Wir haben mit den Managern von GM einen unterschriftsreifen Vertrag erarbeitet, sagte Magna-Chef Siegfried Wolf der F.A.Z. Jetzt muss der GM-Verwaltungsrat entscheiden, ob Magna oder der Finanzinvestor RHJI zum Zug kommt. Mehr Von Christoph Ruhkamp

13.08.2009, 15:30 Uhr | Wirtschaft

Bieterwettstreit RHJI rechnet Opel-Offerte neu

Im Bieterwettstreit um den Autohersteller Opel will der Finanzinvestor RHJI ein neues Angebot vorlegen, das mit deutlich weniger Staatshilfe auskommt als bisher geplant. RHJI zeigt sich irritiert über Anwürfe von Magna und dem Opel-Betriebsratsvorsitzenden Franz. Mehr Von Holger Appel

12.08.2009, 19:07 Uhr | Wirtschaft

Medienschau Modekonzern Escada muss Insolvenz beantragen

Der größte deutsche Luxusmodehersteller Escada muss nach einem monatelangen Überlebenskampf Insolvenz beantragen. Der Aufsichtsrat des Autozulieferers Continental will am Mittwoch den monatelangen Machtkampf mit Großaktionär Schaeffler beenden. Microsoft und der führende Handyhersteller Nokia wollen eine Kooperation eingehen Mehr

12.08.2009, 09:31 Uhr | Finanzen

Automobile GM will wieder an die Börse

Die Aktie des neu gestarteten amerikanischen Autobauern GM soll spätestens Mitte nächsten Jahres wieder an der Börse gehandelt werden. Dies wäre genau ein Jahr nach dem Verlassen des Insolvenzverfahren. Mehr

08.08.2009, 12:19 Uhr | Wirtschaft

Bieterkampf Magna gerät bei Opel ins Hintertreffen

Die Gespräche von Magna mit General Motors stecken fest. Grund ist die Verquickung mit russischen Interessen. Der Bieter RHJ prüft nun eine neue Offerte - sagt RHJ-Manager Gerd Häusler. Mehr Von Christoph Ruhkamp

07.08.2009, 19:55 Uhr | Wirtschaft

Entscheidung steht bevor Einigung über Opel in den nächsten 48 Stunden

Der Chefunterhändler der Bundesländer rechnet mit dem Zuschlag von General Motors für den Autozulieferer Magna. Bund und Länder müssen dem Verkauf in jedem Fall zustimmen. Die Alternative zum Verkauf von Opel an Magna oder RHJ wäre die Insolvenz. Mehr Von Christof Ruhkamp

06.08.2009, 10:29 Uhr | Wirtschaft

Autohersteller in der Krise GM-Führung verschiebt Entscheidung zu Opel

Das Ringen um Opel zieht sich zäh dahin: General Motors hat sich vergangene Nacht noch nicht für seinen Wunschkäufer entscheiden. Heute nachmittag werden in Berlin die Gespräche zwischen GM, Bund, Ländern und den beiden Interessenten fortgesetzt. Mehr

04.08.2009, 12:25 Uhr | Wirtschaft

Bieterkampf GM-Führung berät über Opel

Der Verwaltungsrat von General Motors (GM) berät am heutigen Montag darüber, ob Opel an den Autozulieferkonzern Magna oder an den Finanzinvestor RHJ verkauft werden soll. Eine Entscheidung ist nicht unwahrscheinlich, heißt es in Berlin. Mehr Von Christoph Ruhkamp

03.08.2009, 13:15 Uhr | Wirtschaft

IG Metall Arbeiter, an die Schalthebel!

Die IG Metall greift nach der Macht in der Autoindustrie. Verlangt werden Aktien für Lohnzugeständnisse, und die Mitarbeiterbeteiligungen sollen in einer von der Gewerkschaft gesteuerten Gesellschaft gebündelt werden. In diesem Modell steckt Dynamit. Mehr Von Winand von Petersdorff und Christian Siedenbiedel

02.08.2009, 11:22 Uhr | Wirtschaft

Medienschau BASF: Schwacher Ausblick

Gewinn bei Siemens bricht ein, MAN: Gewinneinbruch - Keine Trendwende, Postbank mit Verlust, Continental kommt nicht aus Verlustzone, Shell: scharfer Gewinnrückgang, BAT steigert Gewinn, BAE Systems verdient operativ weniger, France Telecom: Gewinn- und Umsatzrückgang, Krise erwischt Renault, Umsatzrückgang bei Air Liquide, Telefoncia: robust. Erste Group: Risikovorsorge deutlich erhöht, Sony weist Verlust von 37 Milliarden Yen aus, Wacker Chemie: tief in der Verlustzone, Aixtron erhöht Prognose, Smartrac: Gewinneinbruch, Clariant - Verlust größer als erwartet, Iberdrola: Großauftrag aus Venezuela, Symantec verfehlt Erwartungen, Gea verzeichnet Einbrüche, Takkt: Umsatz- und Gewinneinbruch, BorgWarner: Verlust, Japans Industrieproduktion: schwächer als erwartet, Japans Kfz-Produktion: schwach, Beige Book: Schwacher Arbeitsmarkt, Neuseeland: Leitzins unverändert Mehr

30.07.2009, 07:19 Uhr | Finanzen

Vorstandstreffen Magna kommt Übernahme von Opel näher

Nach Angaben aus Konzernkreisen hat sich Magna mit dem Vorstand des Opel-Mutterkonzerns GM in den wichtigsten Punkten geeinigt. Zum Problem könnte noch werden, dass Magna sein Angebot erst nach dem Ende des Bieterprozesses nachgebessert hat. Mehr

28.07.2009, 22:26 Uhr | Wirtschaft

Opel-Bieter im Porträt Leonhard Fischer und RHJ - der Herausforderer

Eigentlich dachte man, dass Magna den Zuschlag für Opel erhält. Dann kam RHJ International. Der Chef des Unternehmens, Leonhard Fischer, erstellte ein Gegenkonzept und nun stehen seine Chancen gar nicht schlecht. Mehr Von Winand von Petersdorff

28.07.2009, 16:21 Uhr | Wirtschaft

Bieterkampf Opel-Betriebsrat will über Investor mitentscheiden

Neue Gespräche zwischen dem Mutterkonzern GM und dem Kaufinteressenten Magna sollen nach Informationen der F.A.Z. eine Einigung in den festgefahrenen Verhandlungen ermöglichen. Während der Opel-Betriebsrat Magna unterstützt, macht sich die IG Metall für eine Doppellösung stark. Mehr Von Christoph Ruhkamp

28.07.2009, 09:25 Uhr | Wirtschaft

Ringen um Eigenständigkeit GM will Opel nicht die ganze Freiheit geben

Im Konflikt zwischen Deutschland und GM sind zwei Kaufinteressenten für Opel verblieben - der Zulieferkonzern Magna und der Finanzinvestor RHJ. In Wahrheit aber nimmt der Streit ideologische Züge an. Mehr

24.07.2009, 21:53 Uhr | Wirtschaft

Kompromiss in Sicht Machtkampf um Opel: BAIC ist aus dem Rennen

Der Kampf um Opel dauert schon drei Monate: Der Bund präferiert Magna. General Motors aber favorisiert RHJ als Investor. Der chinesische Interessent BAIC ist aus dem Rennen. Der Staat könnte mit Zugeständnissen bei Höhe oder Verzinsung der Staatskredite für Magna die Entscheidung nun beeinflussen. Mehr Von Christoph Ruhkamp

23.07.2009, 12:02 Uhr | Wirtschaft

Medienschau Porsche-Chef Wiedeking muss gehen

Der Porsche-Chef hat seinen Posten verloren. Nachfolger wird der bisherige Produktionsvorstand Michael Macht. Die Deutsche Post hat im zweiten Quartal einen Umsatz- und Gewinneinbruch verbucht. Goldman Sachs hat sich aus dem Banken-Rettungspaket der amerikanischen Regierung herausgekauft. Mehr

23.07.2009, 07:38 Uhr | Finanzen
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z