ACS: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: ACS

  2 3 4 5 6  
   
Sortieren nach

Medienschau Irland flüchtet sich unter den Euro-Rettungsschirm

Die Deutsche Post plant wohl den Verkauf von Exel, RWE der Berliner Wasserwerke und der Finanzinvestor OEP den der Süd-Chemie, derweil sich die WestLB nicht als Ganzes verkaufen lässt. Thyssen baut die Edelstahlsparte um und Thailands Wirtschaft schrumpft im dritten Quartal. Mehr

22.11.2010, 08:40 Uhr | Finanzen

Medienschau Eon erwägt Teilverkauf von Ruhrgas

Die Gagfah verbucht ein Ergebnisplus, Wirecard konkretisiert seinen Ausblick nach oben. Pfeiffer Vacuum erhöht das Grundkapital, General Motors preist seine Aktien am oberen Ende der Spanne. Die amerikanische Jahreskernteuerung sinkt im Oktober auf ein Rekordtief. Mehr

18.11.2010, 07:41 Uhr | Finanzen

Baukonzern Hochtief ACS legt offizielles Übernahmeangebot vor

Der Baukonzern Hochtief gibt sich nicht geschlagen. Zwar liegt nun ein offizielles Übernahmeangebot des spanischen Angreifers ACS vor, doch die Essener bleiben in der Not erfinderisch. Sie gehen in die Offensive und kündigen einen Umbau des Konzerns an. Mehr

11.11.2010, 15:51 Uhr | Wirtschaft

Medienschau Gewinnsprung für Deutsche Post

Qiagen verbucht einen Gewinnrückgang, Grammer profitiert von der Autonachfrage, Münchener Rück hebt die Jahresprognose an. Die Allianz will die Provisionen abschaffen. Fed-Mitglied Fisher warnt vor einer außergewöhnlichen Inflation. Mehr

09.11.2010, 10:40 Uhr | Finanzen

Marktbericht Dax schließt nach Verschnaufpause knapp behauptet

Der deutsche Leitindex Dax hat sich am Montag knapp behauptet. Mangels richtungweisender Impulse habe es nach der starken Vorwoche einige Gewinnmitnahmen gegeben, hieß es auf dem Parkett. Der Goldpreis dagegen steigt erstmals über 1400 Dollar. Mehr

08.11.2010, 18:35 Uhr | Finanzen

Medienschau Commerzbank peilt 2010 Milliardengewinn an

Gildemeister hebt die Prognose an, der Gewinn von Buffetts Berkshire Hathaway steigt. Australiens Regulierer weisen die Hochtief-Beschwerde gegen ACS ab, Eon-Chef Teyssen will den Konzern angeblich radikal umbauen und die Weltbank fordert ein neues Weltwährungssystem. Mehr

08.11.2010, 07:39 Uhr | Finanzen

Blick auf den Finanzmarkt Deutsche Börsen ohne klare Richtung

Die Notierungen am deutschen Aktienmarkt sind am Dienstag wenig verändert in den Handel gestartet. Leicht belastend machten sich überraschend vorgenommene Zinserhöhungen in Australien und Indien bemerkbar, heißt es. Sie unterstrichen die Erwartung, dass auch die chinesische Notenbank bald die Leitzinsen weiter anheben werde, um den inflationären Gefahren im Land entgegenzuwirken. Mehr

02.11.2010, 08:14 Uhr | Finanzen

Baukonzerne ACS will Hochtief nicht zerschlagen

Seit Wochen wehren sich Hochtief-Mitarbeiter gegen die Übernahme des deutschen Baukonzerns durch das spanische Unternehmen ACS. Dessen Chef Florentino Pérez versucht nun zu beruhigen: Hochtief werde im Falle einer Übernahme nicht zerschlagen. Das könne ACS auch schriftlich in einer Vereinbarung festschreiben. Mehr

01.11.2010, 10:22 Uhr | Wirtschaft

Kampf um Hochtief Gabriel will Übernahmerecht ändern

Die SPD will das deutsche Recht kurzfristig ändern, um eine Übernahme des deutschen Bauriesen Hochtief durch den spanischen Konkurrenten ACS verhindern zu können. CDU-Wirtschaftsrat Lauk zeigt sich aufgeschlossen, will aber keine Lex Hochtief. Mehr

25.10.2010, 17:44 Uhr | Wirtschaft

Hochtief-Chef Lütkestratkötter Lü, der Baumeister

Herbert Lütkestratkötter, der Chef von Hochtief, kämpft für die Unabhängigkeit des Konzerns. Er kann stur sein, wenn es sein muss. Und schlachterprobt ist er auch. Mehr Von Winand von Petersdorff

25.10.2010, 15:28 Uhr | Wirtschaft

Blick auf den Finanzmarkt Dax im Plus

Die Anleger am deutschen Aktienmarkt sind mit Enthusiasmus in die neue Woche gestartet. Der Dax markierte damit den höchsten Stand seit dem Sommer 2008. Positiv für die Stimmung sei unter anderem der Ausgang des Treffens der G20-Finanzminister vom Wochenende, sagen Börsianer. Mehr

25.10.2010, 09:48 Uhr | Finanzen

Medienschau Bundesregierung stellt Haftungsfreiheit der EU für Haushalte von Mitgliedsländern infrage

Katar soll als 'weißer Ritter' für Hochtief im Gespräch sein. EADS will in Amerika zukaufen, die Börsen von Singapur und Sydney fusionieren. Die Yen-Stärke wird den Gewinn von Toyota deutlich drücken. Portugals Regierung verhandelt mit der Opposition über einen Sparhaushalt. Mehr

25.10.2010, 07:34 Uhr | Finanzen

Hintergrund Die Tücken des Übernahmerechts

Der spanische Baukonzern ACS will Hochtief übernehmen. Das Management des deutschen Konzerns wehrt sich. Welche gesetzlichen Vorgaben gibt es? Wie sehen die Regeln in anderen Ländern aus? Ein kurzer Überblick über die Übernahmegesetze. Mehr

20.10.2010, 16:21 Uhr | Wirtschaft

Hochtief Die hübsche Tochter in Australien

Das australische Unternehmen Leighton gilt als Kronjuwel des Baukonzerns Hochtief, der sich gegen eine Übernahme durch den spanischen Wettbewerber ACS stemmt. Um die Übernahme zu erschweren, wollte Hochtief ACS zwingen, ein gesondertes Angebot für Leighton zu machen. Doch daraus wird nichts. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

20.10.2010, 13:12 Uhr | Wirtschaft

Übernahmegesetz Keine Gesetzesänderung wegen Hochtief

Trotz der möglichen Übernahme des Essener Baukonzerns Hochtief durch den spanischen Konkurrenten ACS will die Bundesregierung die Gesetze zur Übernahme von Firmen voraussichtlich nicht ändern. Hochtief hatte die Bundesregierung Anfang Oktober um Hilfe gebeten. Mehr

18.10.2010, 15:34 Uhr | Wirtschaft

Übernahme Die falschen Freunde von Hochtief

Der deutsche Bauriese Hochtief wehrt sich gegen die Übernahme seines spanischen Konkurrenten ACS. Das ruft die Politik auf den Plan. Doch die Kanzlerin hat kaum Hilfsmittel zur Hand - und kommt wohl zu spät. Mehr Von Hendrik Ankenbrand

17.10.2010, 09:26 Uhr | Wirtschaft

Hochtief Hände weg!

Nach SPD-Chef Sigmar Gabriel hat jetzt auch Angela Merkel ihre Symphatie mit den Hochtief-Mitarbeitern im Übernahmekampf mit ACS bekundet. Die Einmischung ist ein ordnungspolitischer Sündenfall. An den Fakten führt kein Weg vorbei: Die Spanier richten sich nach Recht und Gesetz. Carsten Knop kommentiert. Mehr

16.10.2010, 09:59 Uhr | Wirtschaft

Bauwirtschaft Am Bau verfinstern sich die Mienen

Die Branche sorgt sich um staatliche Aufträge. Bund, Länder und Kommunen müssen künftig eisern sparen. Doch die steigende Nachfrage nach Wohnungen wird die Auftrags-Lücke nicht füllen. Mehr Von Bernd Freytag

15.10.2010, 15:00 Uhr | Wirtschaft

Baukonzern Merkel gegen Zerschlagung von Hochtief

Im Übernahmekampf um Hochtief durch den spanischen Baukonzern ACS melden sich immer mehr Politiker zu Wort. Gestern appellierte SPD-Chef Gabriel an die Bundesregierung, sie solle Hochtief helfen. Jetzt schaltet sich die Kanzlerin ein. Mehr

15.10.2010, 14:41 Uhr | Wirtschaft

Übernahmekampf Gabriel: Regierung soll Hochtief helfen

Der spanische Baukonzern ACS will Hochtief übernehmen, die Mitarbeiter befürchten eine Zerschlagung. Jetzt hat SPD-Chef Sigmar Gabriel die Konzernzentrale in Essen besucht und ein Eingreifen der Bundesregierung gefordert. Mehr

14.10.2010, 18:54 Uhr | Wirtschaft

Übernahmekampf Hochtief erwägt auch eine Kapitalerhöhung

Im Übernahmekampf zwischen der Essener Hochtief AG und ihrem spanischen Großaktionär ACS wächst die Spannung. An diesem Donnerstag endet für den spanischen Baukonzern die Frist. Er muss sein Angebot an die Aktionäre vorlegen. Dann beginnt der Kampf zwischen den Bauunternehmen. Mehr Von Werner Sturbeck

12.10.2010, 21:48 Uhr | Wirtschaft

Bau Übernahmegerangel bei Hochtief

Im Übernahmekampf um den Essener Baukonzern positionieren sich die Beteiligten. Während die Australien-Tochter auf Distanz geht, erhält Hochtief Unterstützung vom Hedgefonds Hermes. Unterdessen sorgt sich die Baubranche, weitere europäische Wettbewerber könnten nach deutschen Unternehmen greifen. Mehr

11.10.2010, 13:01 Uhr | Wirtschaft

Übernahmepläne Hochtief will ACS einen Strich durch die Rechnung machen

Hochtief versucht seinem spanischen Großaktionär ACS die geplante Übernahme so teuer wie möglich zu machen. Dazu will der deutsche Baukonzern ACS zu einem Übernahmeangebot auch für seine Australien-Tochter zwingen. Jetzt muss die australische Wertpapierbehörde darüber entscheiden. Mehr

06.10.2010, 08:44 Uhr | Wirtschaft

Medienschau EZB-Rat uneins über weitere Ausstiegs-Schritte

Hochtief will eine mögliche Übernahme durch ACS deutlich verteuern, Grammer erhöht die Prognose und Thyssen-Krupp beziffert den Jahresgewinn vor Steuern auf mindestens eine Milliarde Euro. Bund und Länder können sich weiter nicht auf eine Regulierung des Pfandbriefsegments einigen. Mehr

06.10.2010, 07:47 Uhr | Finanzen

Baukonzerne Protest gegen Hochtief-Übernahme

Der Baukonzern Hochtief setzt beim Kampf gegen eine Übernahme durch den spanischen Konkurrenten ACS auf Unterstützung der Bundesregierung. Das Kanzleramt hält sich bislang vornehm zurück, Wirtschaftsminister Rainer Brüderle winkt aber schon ab. Die Mitarbeiter befürchten indes eine Zerschlagung. Mehr

04.10.2010, 14:44 Uhr | Wirtschaft
  2 3 4 5 6  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z