Achim Berg: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Bitkom-Umfrage Smartphones sind für Kinder selbstverständlich

75 Prozent der Kinder ab 10 Jahren besitzen ein eigenes Smartphone, wie eine Umfrage des Digitalverbands Bitkom zeigt. Die Geräte ließen sich aus der Lebenswirklichkeit von Kindern nicht mehr wegdenken, so der Bitkom-Präsident. Mehr

28.05.2019, 10:51 Uhr | Stil

Alle Artikel zu: Achim Berg

1 2 3  
   
Sortieren nach

Infineon-Aktie gibt nach So hart trifft der Huawei-Konflikt auch deutsche Unternehmen

Nach dem amerikanischen Huawei-Bann gerät auch der deutsche Chiphersteller Infineon unter Druck – und braucht lange für eine öffentliche Reaktion. Der Branchenverband Bitkom warnt vor einem „Flächenbrand“ in der Tech-Welt. Mehr

20.05.2019, 17:14 Uhr | Wirtschaft

Ultraschnelles Netz Jedes zweite Industrieunternehmen setzt auf 5G

Die Hälfte der deutschen Unternehmen plant laut einer Umfrage den Einsatz der superschnellen Mobilfunkgeneration 5G. Ein eigenes Netz wollen aber die wenigsten betreiben. Mehr

15.05.2019, 11:52 Uhr | Wirtschaft

Arbeitsmarkt der Zukunft Computer brauchen Menschen

Die Arbeit geht nicht aus: Weder technischer Fortschritt noch konjunkturelle Eintrübung bremsen die Nachfrage nach Arbeitskräften. Dennoch hält sich hartnäckig das Gerücht, Technik vernichte Arbeitsplätze. Mehr Von Georg Giersberg

24.04.2019, 06:23 Uhr | Wirtschaft

Modelabel Odeeh Kleines Glück

Wie kann ich eine Nische in der Modebranche erfolgreich füllen? Die Designer des deutschen Duos Odeeh zeigen es bei der Berliner Modewoche. Mehr Von Alfons Kaiser

18.01.2019, 20:04 Uhr | Stil

Powercloud Dieses Start-up bläst zum Angriff auf SAP

Marco Beicht hat weit über die Energiebranche hinaus viel vor. Und jetzt einen neuen Geldgeber. Mehr Von Susanne Preuß, Stuttgart

16.01.2019, 17:21 Uhr | Wirtschaft

Digitalisierung 40.000 neue Stellen in der IT

Es ist eines der am heißesten diskutierten Themen unserer Zeit: Vernichten Roboter, Algorithmen und Co Arbeitsplätze oder schaffen sie welche? Der Branchenverband Bitkom hat jetzt ausgerechnet, wie viele Stellen voraussichtlich in diesem Jahr entstehen. Mehr Von Thiemo Heeg

10.01.2019, 17:43 Uhr | Beruf-Chance

Digitalisierung in der Mode Das Smartphone setzt die Modeanbieter unter Druck

Der Fashion-Branche stehen ein paar unruhige Monate ins Haus, denn die Kunden wissen im Zeitalter der Digitalisierung mehr denn je, was sie wollen – dem Smartphone sei Dank. Mehr Von Stephan Finsterbusch

30.11.2018, 11:14 Uhr | Wirtschaft

Cybersicherheit 43 Milliarden Euro Schaden durch Hackerangriffe

Unternehmen in Deutschland werden jeden Tag attackiert. Doch die größte Gefahr sind nicht Geheimdienste oder Konkurrenten. Mehr Von Jonas Jansen und Julia Löhr

13.09.2018, 16:56 Uhr | Wirtschaft

Deutschlands Zukunft Ludwig Erhard und die Roboter

Die Digitalisierung könnte mehr als drei Millionen Arbeitsplätze in Deutschland vernichten. Doch auf der Suche nach einer digitalen sozialen Marktwirtschaft gibt es überraschende neue Ansätze – die höhere Löhne und niedrigere Preise versprechen. Mehr Von Helmut Bünder, Bonn

11.07.2018, 19:48 Uhr | Wirtschaft

Eröffnung der Digitalmesse Altmaier: Abschaffung der Cebit wäre „Dummheit“

Bundeswirtschaftsminister Altmaier beschwört zur Eröffnung der Cebit die Innovationskraft der Künstlichen Intelligenz. Auf einen prominenten Gast muss der Minister allerdings verzichten. Mehr Von Jonas Jansen, Hannover

11.06.2018, 21:23 Uhr | Wirtschaft

Digitalisierung Coole Jobs, aber zu wenig Bewerber

Digitalisierung ist das Wort der Stunde – freilich auch auf der Cebit. Doch der digitale Fortschritt hat ein Problem: es fehlt das Personal für die vielen spannenden Jobs. Mehr

11.06.2018, 10:44 Uhr | Wirtschaft

Bitkom-Umfrage Nur jedes vierte Unternehmen ist auf Datenschutzregeln vorbereitet

Die neue Datenschutzgrundverordnung stellt gerade mittelständische Unternehmen vor enorme Probleme. Doch viele erwarten auch einen Wettbewerbsvorteil. Mehr

17.05.2018, 14:25 Uhr | Wirtschaft

Digitalisierung Klauen die Roboter unsere Jobs?

Roboter arbeiten als Lehrer und pflegen Kranke. Da bleibt für den Menschen nicht viel übrig, heißt es. Von wegen. Mehr Von Corinna Budras

16.04.2018, 14:33 Uhr | Wirtschaft

Digitalisierung Sind wirklich 3,4 Millionen Arbeitsplätze in Gefahr?

Die Digitalisierung kostet Millionen Arbeitsplätze, warnt der Chef des IT-Verbands in der F.A.Z. Er erntet heftigen Widerspruch. Mehr Von Britta Beeger und Thiemo Heeg

02.02.2018, 17:38 Uhr | Wirtschaft

Jeder Zehnte bald arbeitslos Digitalisierung zerstört 3,4 Millionen Stellen

Die sonst so optimistische IT-Branche warnt: Jeder Zehnte wird bald arbeitslos sein. Außerdem seien die Koalitionsgespräche „seltsam entrückt“, urteilt der Verband Bitkom. Mehr Von Julia Löhr, Berlin

02.02.2018, 06:45 Uhr | Wirtschaft

Software für das Smartphone Das Milliardengeschäft mit den Apps

Seit zehn Jahren gibt es eigens an Smartphones angepasste mobile Software. Die Umsätze damit sind gigantisch. Auch wenn sich hier und da Stagnation abzeichnet: Die globalen Aussichten sind gut. Mehr Von Thiemo Heeg

30.01.2018, 18:11 Uhr | Wirtschaft

Sondierer und Digitalisierung Und was ist mit der Zukunft unseres Landes?

Schnelles Internet für jeden? Union und SPD haben sich nach Meinung der Wirtschaft zu wenig für die Digitalisierung ins Zeug gelegt. Von einigen Dingen ist gar nicht die Rede. Darum geht es. Mehr Von Carsten Knop

12.01.2018, 22:08 Uhr | Wirtschaft

Nach Jamaika-Aus Abgewählt an der Macht

Die Bundesregierung „führt die Geschäfte“ – und zwar deutlich länger als gedacht. Wo setzt sie jetzt Schwerpunkte? Welche Grenzen zieht das Grundgesetz? Mehr Von Kerstin Schwenn, Hendrik Kafsack, Hendrik Wieduwilt und Henrike Roßbach

21.11.2017, 10:18 Uhr | Wirtschaft

Digitale Weiterbildung Die Deutschen lernen lieber Kochen als Programmieren

Die Berufstätigen in Deutschland sehen sich schlecht für die Digitalisierung gerüstet. Allerdings: Die wenigsten wollen sich privat im Programmieren weiterbilden; Kochkurse sind da deutlich beliebter. Mehr

17.11.2017, 12:50 Uhr | Beruf-Chance

Umfrage Künstliche Intelligenz „ ...dann werden wir abgehängt“

Schlaue Computerprogramme sind eine Schlüsseltechnologie dieses Jahrhunderts. Die Deutschen schätzen, dass davon Erfolg oder Misserfolg jedes Unternehmens abhängen wird. Und nicht nur das. Mehr

15.11.2017, 17:15 Uhr | Wirtschaft

IT-Verband schlägt Alarm „Wir brauchen dringend das Schulfach Programmieren“

Deutschlands Computerbranche warnt: Es kann nicht sein, dass junge Erwachsene nichts von einfachen Computerprogrammen verstehen. Doch nicht nur die Schule bereitet ihr Sorge. Mehr

24.10.2017, 09:41 Uhr | Wirtschaft

Cyberkriminalität Teure Rufschädigung durch frustrierte Kollegen

Wirtschaft und Sicherheitsbehörden warnen vor Milliardenschäden durch Cyberattacken. Oft ginge die Gefahr von den eigenen Mitarbeitern aus. Verfassungsschutzpräsident Maaßen fordert deshalb eine „human firewall“. Mehr Von Hendrik Wieduwilt, Berlin

22.07.2017, 00:08 Uhr | Wirtschaft

Dienstleistung Die Zahlungsbereitschaft für Online-Journalismus steigt

Eine Umfrage des Digitalverbandes Bitkom zeigt: Immer mehr Menschen sind bereit für Online-Journalismus zu zahlen. Auch die Onlinerecherche wird sich weiterentwickeln. Mehr Von Carsten Knop

22.06.2016, 23:56 Uhr | Wirtschaft

Luxus-Geschäfte Kaufhäuser in der Krise? Nicht in New York

In Deutschland haben Kaufhäuser es derzeit schwer. In New York hingegen sind viele neue Groß-Geschäfte geplant. Das Beispiel Barneys Downtown zeigt, wie es gehen könnte. Mehr Von Alfons Kaiser

30.04.2016, 15:14 Uhr | Stil
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z