A400m: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: A400m

  1 2 3
   
Sortieren nach

Luftfahrt EADS kommt auch mit dem Tiger zu spät

Die Lieferung des Tiger-Kampfhubschraubers von Eurocopter verzögert sich um Jahre. Das Bundesverteidigungsministerium droht mit dem Stopp der Abnahme. Nach dem A400M droht dem EADS-Konzern nun ein neues Debakel. Mehr Von Christian Schubert, Paris

25.05.2010, 15:40 Uhr | Wirtschaft

Rüstung Militärtransporter A400M belastet EADS-Bilanz

Der europäische Luftfahrt- und Rüstungskonzern EADS hat für 2009 einen Verlust von 763 Millionen Euro erlitten. Es ist der vierte Jahresverlust, den der Konzern seit seiner Gründung im Jahr 2000 verzeichnet. Das Hickhack um den Militärtransporter A400M hat wesentlich dazu beigetragen. Mehr

09.03.2010, 09:21 Uhr | Wirtschaft

EADS A400M bleibt trotz Staatshilfe ein Verlustgeschäft

Der Flugzeughersteller EADS und seine Kunden haben Frieden geschlossen. Der Bau des Militärtransporters A400M ist gesichert. Jetzt geht es darum, den Schaden nach den Kostensteigerungen zu begrenzen. Mehr Von Rüdiger Köhn, München

08.03.2010, 11:05 Uhr | Wirtschaft

Finanzierung des A400M Ein politisch-militärisch-industrieller Komplex

Das Ringen um die Finanzierung des europäischen Militärtransportflugzeugs A400M zwischen dem Herstellerkonzern EADS und den sieben Abnehmernationen steht vor der Entscheidung. Das Stillhalteabkommen der Vertragspartner wurde aber noch einmal verlängert. Mehr Von Stephan Löwenstein und Christian Schubert

30.01.2010, 20:05 Uhr | Politik

Militärtransporter von EADS Berlin prüft Bürgschaft für A400M

Die Bundesregierung prüft im Streit um die Finanzierung des Militärtransporters A400M die Vergabe einer staatlichen Bürgschaft für EADS oder die Tochtergesellschaft Airbus. Das verlautete aus Verhandlungskreisen der am Dienstag in Berlin abgehaltenen Gespräche. Mehr Von Christian Schubert

26.01.2010, 18:34 Uhr | Wirtschaft

Luft- und Raumfahrt EADS dringt auf europäische Industriepolitik

Der Dollar schwach, die Auslieferungsziele für den A380 verfehlt: EADS hat 2009 den stärksten Umsatzeinbruch seit dem Börsengang vor zehn Jahren verzeichnet. Jetzt erhöht der Luft- und Raumfahrtkonzern den Druck auf seine Kunden. Mehr

12.01.2010, 12:11 Uhr | Wirtschaft

Militärtransporter A400M Pleitegeier oder Packesel?

Das Tauziehen um das europäische Transportflugzeug A400M geht in die letzte Runde: Bis Ende Januar wollen sich die Bestellnationen und Airbus auf die Rettung der Produktion einigen. Viel steht auf dem Spiel: 40.000 Arbeitsplätze, Steuermilliarden und die Glaubwürdigkeit des Herstellers. Mehr Von Christian Schubert

09.01.2010, 11:16 Uhr | Wirtschaft

A400M Airbus droht mit Einstellung des Militärfliegers

Der Ton im Streit um die Finanzierung des Militärflugzeugs A400M wird schärfer. Airbus droht mit einer Einstellung des Programms, wenn die Regierungen dem Unternehmen in den Verhandlungen nicht entgegenkommen. Doch Berlin will offenbar hart bleiben. Mehr Von Christian Schubert und Stephan Löwenstein

06.01.2010, 11:05 Uhr | Wirtschaft

Der A400M erstmals in der Luft „Es war ein phantastischer Flug“

Seit den achtziger Jahren träumen die europäischen Militärs von einem eigenen Transportflugzeug, das Panzer, Hubschrauber und Planierraupen transportieren kann. Nun hat der Airbus-Militärtransporter A400M endlich seinen Jungfernflug hinter sich gebracht. Mehr Von Christian Schubert, Sevilla

11.12.2009, 21:56 Uhr | Wirtschaft

Militärtransporter Der A400M rollt auf die Startbahn

An diesem Freitag ist der Airbus-Militärtransporter A 400 M im spanischen Sevilla zu seinem Jungfernflug abgehoben - immerhin. Seine ausgefeilten militärischen Fähigkeiten sollen erst in den kommenden Jahren Stück für Stück hinzukommen. Und bis hierher war es bereits eine Odyssee. Mehr Von Christian Schubert, Paris

11.12.2009, 11:52 Uhr | Videoarchiv

Medienschau Euro-Länder besorgt über Haushaltsklemme Griechenlands

EADS könnte angeblich aus dem A400M aussteigen, dementiert aber. Daimler zieht die C-Klasse-Produktion aus Sindelfingen ab. Siemens einigt sich mit von Pierer, Pfleiderer sich mit den Banken und die Optionenbörse CBOE erwägt einen Börsengang. Mehr

02.12.2009, 08:36 Uhr | Finanzen

Transportflugzeug A400M Lieferung verzögert sich wohl um vier Jahre

Wegen technischer Probleme wird die Herstellerfirma EADS den Militärtransporter A400M nun offenbar erst vier Jahre später als geplant ausliefern können. Das sagte Verteidigungsminister Jung der F.A.Z. Trotzdem will er an dem Kauf festhalten. Mehr Von Stephan Löwenstein, Berlin

23.07.2009, 20:44 Uhr | Politik

Militär-Airbus A 400 M weit von Gewinnzone entfernt

Technische Schwierigkeiten, Hickhack zwischen Airbus und den Partnerfirmen sowie neue Vorgaben der Kunden verzögerten das Projekt um Jahre und trieben die Kosten für den A 400 M in die Höhe. Jetzt naht eine Entscheidung über die Zukunft des Militärtransporters. Mehr

14.06.2009, 17:01 Uhr | Wirtschaft

Militärtransporter A400M Von Russland fliegen lernen

Vor einem Jahr hätte sich das Militärtransportflugzeug vom Typ A400M in den Himmel schrauben sollen. Doch heute wagt keiner eine Prognose, wann es zum Testflug kommen könnte. Stattdessen verlängerte die Regierung den Mietvertrag über die Nutzung russischer Antonows. Mehr Von Eckart Lohse

22.02.2009, 16:04 Uhr | Politik

Airbus Militärtransporter A400M kommt immer später

Airbus muss Milliarden-Rückstellungen vornehmen und den Auslieferungsplan für den A400M überarbeiten. Bis die Bundeswehr den Militärtransporter verwenden kann, könnte es noch bis zu vier Jahre dauern. In Berlin ist man darüber sehr verärgert. Mehr Von Christian Schubert, Paris

11.01.2009, 20:22 Uhr | Wirtschaft

Probleme mit dem A400M EADS sieht Gewinnziel in Gefahr

EADS sieht wegen der Probleme mit dem Militärtransporter A400M sein Gewinnziel für das Gesamtjahr in Gefahr. Ende September war der Erstflug des A400M auf unbestimmte Zeit verschoben worden - wegen eines noch nicht einsetzbaren Triebwerks. Mehr

14.11.2008, 10:05 Uhr | Wirtschaft

Luftfahrt EADS bremst den Militärtransporter A400M

EADS muss die Produktion seines Militärtransporters A400 M verlangsamen, weil sich die Bereitstellung der Triebwerke weiter verzögert. Das ungeduldig erwartete Flugzeug sitzt weiter auf dem Erdboden fest. Auf den deutsch-französischen Konzern EADS kommen voraussichtlich weitere Rückstellungen zu. Mehr Von Christian Schubert

04.11.2008, 17:22 Uhr | Wirtschaft

Jungfernflug noch in diesem Sommer Airbus präsentiert den Militärtransporter A400M

Der Bau des Militärtransporters A400M hat sich wegen Triebwerksproblemen immer wieder verzögert. Jetzt ist die erste Maschine aus der Endmontagehalle im spanischen Sevilla gerollt. Bei der Bundeswehr soll das Flugzeug die alten Transall-Maschinen ersetzen. Mehr

26.06.2008, 19:37 Uhr | Wirtschaft

Luftfahrt A400M-Verspätung beschert EADS tiefrote Zahlen

Der Militärflieger A400M erleidet ein ähnliches Schicksal wie der Airbus A380: Er wird zu spät fertig. Das sorgt für hohe Kosten beim Airbus-Mutterkonzern EADS. Die Summe - 1,37 Milliarden Euro - ist jetzt offiziell verkündet. Sie sorgt bei EADS für rote Zahlen. Mehr

08.11.2007, 09:35 Uhr | Wirtschaft

A400M-Debakel Verspätungen bei Militärflieger - Milliardenkosten bei Airbus

Erst kam das A380-Debakel, jetzt kämpft Airbus schon wieder mit Verzögerungen - diesmal beim Militärtransporter A400M. Zum ersten Mal wurde nun das Ausmaß der Kosten bekannt: Mutterkonzern EADS befürchtet Belastungen von 1,4 Milliarden Euro. Mehr

05.11.2007, 12:40 Uhr | Wirtschaft

Luftfahrt Verträge zum Bau von Militärtransporter A400M unterzeichnet

Nach der Vertragsunterzeichnung über die Entwicklung und Lieferung von 180 Militärtransportern Airbus A400 M an sieben Länder spricht der Hersteller Airbus mit weiteren Ländern über den Export des Flugzeugs. Mehr

27.05.2003, 19:07 Uhr | Wirtschaft

Luftfahrt Aufregung um Airbus-Triebwerke

Im amerikanischen Kongreß formiert sich Widerstand gegen die Entscheidung des europäischen Luftfahrtkonzerns EADS, einen Milliardenauftrag für die Triebwerke eines neuen Militär-Airbus A400M an das europäische Konsortium EPI. Mehr

08.05.2003, 20:12 Uhr | Wirtschaft

Rüstungsetat Einsparungen bei Militärtransporter A400M

Statt 73 werden jetzt nur noch 60 Transportflugzeuge bestellt. Insgesamt sollen bis 2006 rund sechs Milliarden eingespart werden. Mehr

04.12.2002, 13:30 Uhr | Politik

Bundeswehr Weg frei für 40 Airbus A400M

Die Opposition gibt nach und stimmt heute der Beschaffung der ersten 40 Airbus-Transportflugzeuge zu. Mehr

20.03.2002, 16:42 Uhr | Politik

Haushaltsausschuss Entscheidung über Airbus A 400 M verschoben

Der Haushaltsausschuss hat heute seine Entscheidung über den Militärtransporter Airbus A 400 M um eine Woche verschoben. Mehr

12.03.2002, 19:45 Uhr | Politik
  1 2 3
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z