https://www.faz.net/-gqe-2hdb

Technologie : HP-Chefin erwartet keine baldige Konjunkturerholung

  • Aktualisiert am

          1 Min.

          Die gegenwärtige Konjunkturkrise in den USA wird sich nach Einschätzung der amerikanischen Managerin Carly Fiorina auch auf Europa und andere Teile der Welt ausweiten. Unter Hinweis auf die aktuellen Turbulenzen an den Weltbörsen sagte die Vorstandschefin des Computerkonzerns Hewlett-Packard (HP) anlässlich der Cebit in Hannover: „Ich bin nicht so optimistisch, was eine von manchen erwartete Erholung in der zweiten Hälfte des Jahres angeht.“

          Bei Hewlett-Packard ging das Wachstum nach Angaben der Vorstandschefin von 15 Prozent im vergangenen Jahr auf zwei Prozent im ersten Quartal dieses Jahres zurück. Daher stehe jetzt eine verstärkte Kontrolle der Kosten im Zentrum der Firmenpolitik, sagte Fiorina. Der Konzern beschäftigt weltweit 88.500 Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2000 einen Umsatz von 48,8 Milliarden Dollar.

          Für die Zukunft des Internets gab sich Fiorina dagegen sehr optimistisch: „Das Internet wird einmal so einfach zugänglich sein wie Wasser und Strom.“ HP hatte zuvor anlässlich der CeBIT einen neuen Taschencomputer mit Farbdisplay vorgestellt, mit dem der Konzern in die unteren Preiskategorien vordringen will.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Corona-Lockerungen : Merkel nennt Ramelows Äußerungen „zweideutig“

          Die Kanzlerin fordert: Es müsse in grundsätzlichen Fragen Übereinstimmung geben. Kritisch äußert sie sich zu den jüngsten Äußerungen von Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow. Der verkündet ein Treffen der Länderchefs.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.