https://www.faz.net/-gqe-aefy3

Interview zu Tech-Konzernen : „Reif für eine große Zerschlagung“

Wettbewerbspolitik wird wichtiger: „Eine Übernahme von Instagram oder WhatsApp durch Facebook würde heute nicht durchkommen“, sagt Ederer. Bild: AFP

Schrumpft der Wettbewerb in Amerika? War Facebooks Übernahme von WhatsApp und Instagram eine Killer-Akquisition? Der Yale-Ökonom Florian Ederer hat Antworten und eine Zerschlagungsfantasie.

          6 Min.

          Herr Ederer, erdrosseln große Unternehmen den Wettbewerb in den Vereinigten Staaten?

          Winand von Petersdorff-Campen
          Wirtschaftskorrespondent in Washington.

          Das Weiße Haus sieht ganz klar ein Wettbewerbsproblem. In meinen Augen ist das stimmig. Amerika galt lange als das Land des freien Wettbewerbs. Studien in den letzten zehn Jahren haben gezeigt, dass das nicht mehr so gut aussieht.

          Woran erkennt man denn, dass der Wettbewerb nicht mehr so gut funktioniert?

          Eine der einflussreichsten Untersuchungen der jüngsten Jahre kommt zum Ergebnis, dass die Deckungsbeiträge führender Unternehmen seit den Achtzigerjahren stark gestiegen sind. Das ist die Differenz zwischen variablen Kosten und dem Umsatz. Der Gewinn geht zulasten der Verbraucher.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+