https://www.faz.net/-gqe-41e7

Staatsverschuldung : Wachsendes Loch im US-Haushalt

  • Aktualisiert am

Nach der Ankündigung des milliardenteuren Konjunkturpakets hat die US-Regierung ihre Prognose für das Haushaltsdefizit deutlich nach oben korrigiert.

          1 Min.

          Nach der Ankündigung eines milliardenteuren Konjunkturpaketes hat die US-Regierung ihre
          Vorhersagen für das Haushaltsdefizit in diesem und dem kommenden Jahr deutlich nach oben korrigiert. 2003 sei mit einem Fehlbetrag von 200 Milliarden Dollar zu rechnen und 2004 mit 300 Milliarden Dollar, sagte der Finanzdirektor des Weißen Hauses, Mitch Daniels, am Mittwoch in einer Rede vor der Handelskammer in Washington.

          Bisher war die Regierung von US-Präsident George W. Bush von einem Defizit von 109 Milliarden Dollar in diesem Jahr und 48 Milliarden Dollar im kommenden Jahr ausgegangen. US-Präsident Bush hatte in der vergangenen Woche ein Programm zur Stärkung der Konjunktur angekündigt, das umfassende Steuersenkungen vorsieht. Die Kosten belaufen sich in den kommenden zehn Jahren auf 674 Milliarden Dollar.

          Die Vereinigten Staaten hatten es unter der demokratischen Vorgängerregierung von Bill Clinton erreicht, Haushaltsüberschüsse zu erzielen. Nach dem Amtsantritt des Republikaners Bush hatte das US-Budget im vergangenen Jahr erstmals seit 1997 wieder ein Defizit aufgewiesen.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Franziskus wäre in jungen Jahren gerne Missionar in Japan geworden.

          Papstbesuch in Japan : Römisch-katholisch und versteckt christlich

          Franziskus besucht an diesem Samstag Japan – dabei wird es nicht nur um Atomwaffen gehen, sondern auch um die Jahrhunderte andauernde Unterdrückung der katholischen Kirche im Land und ihre „versteckten Christen“.

          Bundesliga im Liveticker : 0:1 – Paukenschlag in Dortmund

          Gegen den SC Paderborn will die Borussia unbedingt punkten. Trainer Lucien Favre wechselt kräftig durch. Doch zunächst läuft es für den BVB alles andere als rund. Verfolgen Sie das Spiel im Liveticker.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.