https://www.faz.net/-gqe-wdpv

Sozialtarife : Ausbaufähig

  • -Aktualisiert am

Nach dem Konzept von Umweltminister Sigmar Gabriel sollen Energiekonzerne einen Stromsozialtarif für Einkommensschwache einführen. Doch Gabriels Konzept ist ausbaufähig. Was ist beispielsweise mit den unsozial hohen Benzinpreisen?

          1 Min.

          Dieser Tage darf es bei Schwarz-Rot gern ein wenig mehr sein. Den (Mindest-)Lohn legt künftig die Regierung fest, die Sozialverträglichkeit der Managergehälter prüft der Bundestag, Großeltern, die demnächst ja bis 67 schuften müssen, ehe die schmale Rente winkt, können bei der Schwangerschaft ihrer minderjährigen Kinder nach der Eltern- eine Großelternzeit nehmen.

          An die schließt sich dann die Pflegezeit für die eigenen Eltern an. Wo immer weniger gearbeitet wird, weil um Amt und Mandat fürchtende Politiker die soziale Hängematte immer breiter machen, versiegen bald die Geldquellen.

          Warum keine rot-grüne Zapfsäule für Hartz-IV-Empfänger?

          Kein Wunder, dass sich Umweltminister Sigmar Gabriel nach Einnahmen umschaut. Sein Blick streift die Energiekonzerne. Diese sollen einen Stromsozialtarif einführen. Denn die Einkommensschwachen seien besonders von Preiserhöhungen betroffen. Gabriels Konzept ist ausbaufähig.

          Was ist mit den unsozial hohen Benzinpreisen? Warum keine rot-grüne Zapfsäule für Hartz-IV-Empfänger? Und vielleicht könnte Gabriels alter Gefährte aus Hannover, Altkanzler Gerhard Schröder, bei Präsident Wladimir Putin schon mal um einen Sozialtarif für Gas nachfragen?

          Andreas Mihm

          Wirtschaftskorrespondent in Wien.

          Folgen:

          Weitere Themen

          Macher mit Milliarden

          FAZ Plus Artikel: Finanzstaatssekretär Kukies : Macher mit Milliarden

          Mit der Corona-Krise hat Jörg Kukies noch mehr zu tun bekommen. Der Finanzstaatssekretär sitzt dem Ausschuss vor, der über die Hilfen für sehr große Unternehmen entscheidet. In der Bankenwelt hat der einstige Investmentbanker einen guten Ruf.

          Topmeldungen

          Sozialdemokrat, Ex-Investmentbanker, Staatsdiener: Jörg Kukies hat viele Professionen.

          Finanzstaatssekretär Kukies : Macher mit Milliarden

          Mit der Corona-Krise hat Jörg Kukies noch mehr zu tun bekommen. Der Finanzstaatssekretär sitzt dem Ausschuss vor, der über die Hilfen für sehr große Unternehmen entscheidet. In der Bankenwelt hat der einstige Investmentbanker einen guten Ruf.

          Verfassungsschutzbericht : Erstarken die Ränder?

          Horst Seehofer legt heute den Verfassungsschutzbericht für das Jahr 2019 vor. Wahrscheinlich werden Rechts- und Linksextremismus darin viel Platz einnehmen. Verfolgen Sie die Präsentation in unserem Livestream.

          Jubel und Schock bei Klopp : „Das ist unglaublich!“

          Der FC Liverpool spielt in der Premier League weiter beeindruckend erfolgreich und jagt nun sogar eine ganz besondere Bestmarke. Doch bei der Partie gegen Brighton kommt es auch zu einem Schreckmoment.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.