https://www.faz.net/-i8e

Mays Rücktritt : Im Amt, aber nicht mehr an der Macht

Dass Theresa May ihren Platz räumt, war überfällig. Doch mit Boris Johnson würde der Populismus in der Downing Street einziehen. Hoffentlich bleibt Großbritannien und Europa das erspart.

Pasta-Kette : Vapiano lässt weiter viele Fragen offen

Vapiano hat endlich eine Refinanzierung auf die Beine gestellt. Nun muss der neue Mann an der Spitze überzeugend darlegen, wie er das Unternehmen wieder auf Kurs bringen will.

Deutsche und Commerzbank : Schlechte Aussichten

Die Hauptversammlungen von Deutscher und Commerzbank haben wieder einmal gezeigt: Wer glaubt, die Unabhängigkeit der Geldhäuser sei ungefährdet, könnte eines Morgens aufwachen und sich verwundert die Augen reiben.

Thermomix-Hersteller Vorwerk : Innovationsrezept

Mit dem neuen, digital aufgerüsteten Thermomix scheint Vorwerk wieder auf Erfolgskurs zu sein. Die Neuausrichtung wird zunächst teuer – doch der Konzern kann sich das leisten.

Deutsche Bank : Sewing ist spät dran

Der Deutsche-Bank-Chef Christian Sewing kann nicht alles schnell reparieren. Der tiefe Aktienkurs macht die das größte deutsche Geldhaus zum Übernahmekandidaten

Kerosinsteuer für Flugzeuge : Klingt gut, ist aber kaum umsetzbar

Fliegen ist im Vergleich zu Bahnfahrten unschlagbar günstig – zu günstig, um ambitionierte Klimaschutzziele zu erreichen. Eine Kerosinsteuer könnte helfen. Doch die Sache ist komplizierter, als sie im Wahlkampf klingt.

FAZ Plus Artikel: SPD-Vorschlag : Das Empörende an der Grundrente

Die SPD nutzt mit ihrem Grundrente-Vorschlag die Solidarität der Beitragszahler aus. Die Union darf sich darauf nicht einlassen: Sie sollte auf der Bedürftigkeitsprüfung beharren – und notfalls den Bruch der Koalition in Kauf nehmen.
Ein Kunde bezahlt an einer Supermarktkasse kontaktlos mit einer Girocard.

Immer beliebter : Digitales Bezahlen ist auf dem Vormarsch

Die Deutschen hängen am Bargeld. Doch eine neue Studie zeigt: Kontaktloses Zahlen an der Kasse oder mobil per Smartphone breitet sich aus. Bargeld könnte schneller an Bedeutung verlieren als gedacht.

Seite 1/2