https://www.faz.net/-gqe-7nd07

Hinterziehung : Wo die Steuerfahnder am meisten zuschlagen

  • Aktualisiert am

Umsatz- und Einkommenssteuer werden besonders häufig hinterzogen. Bild: FAZ.NET/Statista - Lizenz: CC BY-ND 3.0

3,1 Milliarden Euro Steuern hat der deutsche Staat zuletzt nach erfolgreichen Steuerfahndungen eingenommen. Das ist mehr als je zuvor. Immer wichtiger wird die Umsatzsteuer.

          Die deutschen Steuerfahnder spülen dem deutschen Fiskus eine Menge Geld in die Kassen: 3,1 Milliarden hat der deutsche Staat im Jahr 2012 nach erfolgreichen Steuerfahndungen eingenommen - das ist Rekord.

          Eine immer wichtigere Rolle spielt dabei die Umsatzsteuer, deren Anteil an der Gesamtsumme der durch die Ermittlungen mehr eingenommenen Steuern mittlerweile auf mehr als zwei Milliarden Euro gestiegen ist, etwa 66 Prozent. Abnehmend ist hingegen seit Jahren der Anteil der hinterzogenen Einkommenssteuer, zuletzt kam nur noch jeder fünfte Euro der Mehrsteuern aus diesem Bereich.

          Das Bundesfinanzministerium erklärte dazu, dass es „bedeutende Ermittlungsfälle“ im Umsatzsteuerbereich gegeben habe. Beispiele seien aufgedeckte Umsatzsteuerkarusselle. Dabei arbeiten mehrere Unternehmen grenzüberschreitend zusammen, um den Staat um Umsatzsteuerzahlungen zu betrügen.

          Weitere Themen

          Pilotenheld kritisiert Boeing Video-Seite öffnen

          „Sully“ schlägt Alarm : Pilotenheld kritisiert Boeing

          Mehrere Piloten fordern den US-Flugzeugbauer Boeing auf, Piloten besser zu schulen, bevor die Flieger vom Unglückstyp 737 Max nach zwei Abstürzen mit hunderten Toten wieder fliegen dürfen. Die von Boeing angebotenen Schulungen reichten nicht aus, sagt unter anderem Chesley "Sully" Sullenberger. Er schrieb mit der geglückten Notlandung mit einem Airbus auf dem Hudson in New York 2009 Geschichte.

          Immer auf die Dicken

          Kolumne: Hanks Welt : Immer auf die Dicken

          Zuckersteuern, schöne Models als Vorbilder, moralische Denunziation der Übergewichtigen – es nützt alles nicht viel. Wir werden Fettleibigkeit wohl nie besiegen. Oder doch?

          Topmeldungen

          Klarer Favorit: Boris Johnson

          May-Nachfolge : Johnson tritt gegen Hunt in Stichwahl an

          Die letzten zwei Kandidaten um die Nachfolge Mays sind Boris Johnson und Jeremy Hunt. Nun müssen die Parteimitglieder der konservativen Partei in einer Stichwahl abstimmen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.