https://www.faz.net/-hx6

Schneller Schlau

Die F.A.Z.-Infografik-Serie in Zusammenarbeit mit Statista. Nachrichten und Hintergründe, grafisch erklärt.

F.A.Z.-Serie Schneller Schlau : Wo wir Zeitung lesen

Erstmals lesen in diesem Jahr mehr Menschen digital als gedruckt. Der Umsatzschwund der Verlage scheint gebremst. Doch die Zahl der Redakteure ist gesunken, während PR-Agenturen und Presseabteilungen größer werden.

F.A.Z.-Serie Schneller Schlau : Der große Sprung der Elektromobilität

2020 war das Jahr der Elektromobilität – E-Autos, die lange in der Nische standen, wurden sprunghaft beliebter. Der Trend scheint anzuhalten. Doch es bleiben noch viele Hemmnisse, bis die Mehrheit der Deutschen mit Strom fährt.

F.A.Z.-Serie Schneller Schlau : So funktioniert Inflation

Gerade in Deutschland weckt die Geldentwertung besondere Ängste. Doch Inflation ist ein normaler Prozess, der von den Zentralbanken sogar gewollt wird. In der Regel muss man davor keine Angst haben – von einigen extremen Ausnahmen abgesehen.

EU-Klimaziele : Die Umstellung wird sehr teuer

Wer die Wirtschaft auf dem Weg in ein klimaneutrales Europa mitnehmen will, darf ihr nicht im wahrsten Sinne des Wortes die Luft zum Atmen abschneiden.

Kündigungen im Abgasbetrug : Brüchige Legende

Im Abgasskandal ist von einem kleinen Kreis an Verantwortlichen die Rede. Nachdem sich wieder ein geschasster Ingenieur erfolgreich zurück ins Unternehmen klagt, bleibt die Frage: Wie lang will Volkswagen noch an der Geschichte festhalten?

Kandidat Laschet : Wozu die Union gebraucht wird

Die Union wird im Kanzleramt gebraucht, wenn sie aufhört, mit Grünen und Roten um den teuersten Klima- und Sozialschutz zu wetteifern. Laschet muss die Union abgrenzen von der Botschaft „der Staat kann alles“.

Nach der K-Frage : Die Prioritäten der Grünen

Dass in Deutschland neben dem Auto das Fahrrad erfunden wurde, wie Baerbock lobend erwähnte, dürfte als Basis für das Wachstum der nächsten Jahre kaum reichen.

Mehr als die K-Frage : Was für Deutschland auf dem Spiel steht

Jenseits des Streits um Kandidaten benötigt die Union inhaltlich einen kräftigen Ruck. Denn unser Land braucht eine große politische Kraft, die sich für eine stärker der Marktwirtschaft verpflichtete Politik einsetzt.

Deutschlands Impfkampagne : Priorisierung ade

Toll, dass sich die Impfpriorisierung im Mai erledigt haben könnte. Wichtig ist nun, den Ärzten keine weiteren Knüppel zwischen die Beine zu werfen.

Deutschlands Produktivität : Corona-Langzeitfolgen

Mittelständler stellen Weiterbildungen ein und der kreative Austausch von Mitarbeitern leidet: Die Pandemie beinhaltet Risiken, die lange nachwirken.

Schule in der Pandemie : Lehrer als Blitzableiter

Bei vielen Eltern liegen die Nerven blank. Der große Frust von Müttern und Vätern richtet sich auch gegen die Lehrer. Was den Männern und Frauen an der Schulfront mehr helfen würde als Kritik.

Seite 5/19