https://www.faz.net/-hx6

Schneller Schlau

Die F.A.Z.-Infografik-Serie in Zusammenarbeit mit Statista. Nachrichten und Hintergründe, grafisch erklärt.

F.A.Z.-Serie Schneller Schlau : Wo wir Zeitung lesen

Erstmals lesen in diesem Jahr mehr Menschen digital als gedruckt. Der Umsatzschwund der Verlage scheint gebremst. Doch die Zahl der Redakteure ist gesunken, während PR-Agenturen und Presseabteilungen größer werden.

F.A.Z.-Serie Schneller Schlau : Der große Sprung der Elektromobilität

2020 war das Jahr der Elektromobilität – E-Autos, die lange in der Nische standen, wurden sprunghaft beliebter. Der Trend scheint anzuhalten. Doch es bleiben noch viele Hemmnisse, bis die Mehrheit der Deutschen mit Strom fährt.

F.A.Z.-Serie Schneller Schlau : So funktioniert Inflation

Gerade in Deutschland weckt die Geldentwertung besondere Ängste. Doch Inflation ist ein normaler Prozess, der von den Zentralbanken sogar gewollt wird. In der Regel muss man davor keine Angst haben – von einigen extremen Ausnahmen abgesehen.

Europäischer Wiederaufbaufonds : Prinzip Verantwortung

Dem europäischen Wiederaufbaufonds, als historisch einmaliges Rettungspaket, steht das Bundesverfassungsgericht nun nicht mehr entgegen.

EU-Klimaziele : Die Umstellung wird sehr teuer

Wer die Wirtschaft auf dem Weg in ein klimaneutrales Europa mitnehmen will, darf ihr nicht im wahrsten Sinne des Wortes die Luft zum Atmen abschneiden.

Kündigungen im Abgasbetrug : Brüchige Legende

Im Abgasskandal ist von einem kleinen Kreis an Verantwortlichen die Rede. Nachdem sich wieder ein geschasster Ingenieur erfolgreich zurück ins Unternehmen klagt, bleibt die Frage: Wie lang will Volkswagen noch an der Geschichte festhalten?

Kandidat Laschet : Wozu die Union gebraucht wird

Die Union wird im Kanzleramt gebraucht, wenn sie aufhört, mit Grünen und Roten um den teuersten Klima- und Sozialschutz zu wetteifern. Laschet muss die Union abgrenzen von der Botschaft „der Staat kann alles“.

Nach der K-Frage : Die Prioritäten der Grünen

Dass in Deutschland neben dem Auto das Fahrrad erfunden wurde, wie Baerbock lobend erwähnte, dürfte als Basis für das Wachstum der nächsten Jahre kaum reichen.

Mehr als die K-Frage : Was für Deutschland auf dem Spiel steht

Jenseits des Streits um Kandidaten benötigt die Union inhaltlich einen kräftigen Ruck. Denn unser Land braucht eine große politische Kraft, die sich für eine stärker der Marktwirtschaft verpflichtete Politik einsetzt.

Deutschlands Impfkampagne : Priorisierung ade

Toll, dass sich die Impfpriorisierung im Mai erledigt haben könnte. Wichtig ist nun, den Ärzten keine weiteren Knüppel zwischen die Beine zu werfen.

Seite 4/19

  • FAZ.NET-Serie Schneller Schlau : Mehr Stress, mehr Pillen, mehr Kranke

    Das psychische Leid nimmt alarmierend zu: Jeder zweite Deutsche empfindet auf der Arbeit starken Leistungsdruck. Der Gebrauch von Antidepressiva schießt in die Höhe, der Krankenstand hat sich binnen zwanzig Jahren verdreifacht.
  • Schneller Schlau : Der Kampf ums Erdgas

    Es geht um viele Milliarden – und Deutschland ist einer der größten Importeure der Welt von Erdgas. Kein Wunder also, dass andere Länder mit harten Bandagen um Lieferverträge konkurrieren.
  • Schneller schlau : Wo die E-Auto-Wende vorankommt – und wo nicht

    Eine Million Elektroautos auf deutschen Straßen bis 2020 – dieses Ziel ist längst beerdigt. Doch im europäischen Vergleich steht Deutschland besser da als man denkt. Großer Vorreiter ist aber ein anderes Land.
  • Schneller schlau : Woher bekommt Deutschland sein Öl?

    Einst war es das „schwarze Gold“, heute scheint es ein wenig in Vergessenheit geraten zu sein. Weiß irgendjemand, woher Deutschland sein Öl bekommt? FAZ.NET hat es recherchiert.
  • Schneller Schlau : Wer forscht wie viel?

    Die Ausgaben für Forschung und Entwicklung spiegeln die Struktur der deutschen Wirtschaft. Welche Branche gibt in Deutschland den Takt vor?
  • Schneller Schlau : Deutschland, deine Schuldner

    Mehr als eine halbe Million Menschen in Deutschland haben so viel Schulden, dass sie im vergangenen Jahr dafür Beratung suchten. Wo wohnen sie – und wie viel schulden sie? Es zeigt sich ein Muster.
  • Schneller schlau : Die Altenwelle

    Dass Deutschlands Bevölkerung altert, ist bekannt. Doch wie schnell das Land schon jetzt älter wird, haben Sie noch nie gesehen.
  • Asien in Zahlen – Teil 4 : Wo unsere Smartphones herkommen

    Wir benutzen sie jeden Tag, doch wir fragen uns selten, wo sie herkommen: Der Weg eines Smartphones beginnt in Afrika und Südamerika und führt zu riesigen Fabriken in China. Unsere Grafik nimmt Sie mit auf die Reise.
  • Asien in Zahlen – Teil 3 : Wie China zur Industrie-Supermacht werden will

    China will zu den stärksten Wirtschaftsmächten der Welt aufschließen. Die Regierung hat deshalb einen ambitionierten Plan aufgelegt, der das Land auch technologisch an die Spitze bringen soll. Im Rest der Welt ist „Made in China 2025“ umstritten.
  • Asien in Zahlen – Teil 2 : Punktabzug für zu seltene Besuche bei den Eltern

    China weist bald jedem Bürger einen Punktestand zu – je nachdem, ob er sich in den Augen der Regierung gut oder schlecht verhält. Das Projekt ist der größte Versuch digitaler Sozialkontrolle aller Zeiten. Teil zwei unserer Infografik-Reihe über Asien.
  • Asien in Zahlen – Teil 1 : 1000 Jahre bis zur Gleich­stellung von Frau und Mann

    Wie steht es in Asien um Mann und Frau? Grafiken der Bertelsmann-Stiftung eröffnen einen spannenden Blick auf den größten Kontinent der Erde. Es gibt positive Überraschungen – doch in Indien und Pakistan wird die Gleichstellung noch lange dauern.