https://www.faz.net/-gqe
F.A.Z.-INDEX -- --
DAX ® -- --
EUR/USD -- --
DOW JONES -- --

Weltwirtschaftsform : Von der Leyen im Livestream

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen spricht auf der virtuellen Jahrestagung des Weltwirtschaftsforums in Davos. Verfolgen Sie ihre Ansprache im Livestream.
Dating-App Grindr

Grindr : Millionenstrafe für Dating-App

In Norwegen soll Grindr ein Strafe in Höhe von knapp 10 Millionen Euro zahlen, weil sie offenbar Nutzerdaten ohne Erlaubnis mit Drittparteien geteilt hat.

Krisenmanagement : Europa ist nicht gut genug

Europa muss sich selbst so schnell wie möglich besser in Form bringen. Ob bei Impfungen oder dem Europäischen Wiederaufbaufonds – nirgendwo sehen die Europäische Kommission und die nationalen Regierungen derzeit richtig gut aus.

Weltwirtschaftsforum : Davos ohne Davos

Wegen Corona findet das Weltwirtschaftsforum nur digital statt. Ist das noch sinnvoll?
Giuseppe Conte

Regierungskrise in Italien : Wenn die Abgeordnetendiät lockt

Italiens Ministerpräsident Giuseppe Conte hat seinen Rücktritt erklärt. Nun beginnt der Poker um eine neue Regierung. Einige Parteiführer sprechen drohend von Neuwahlen. Doch eigentlich will die fast niemand. Dafür gibt es klare ökonomische Gründe der Politiker.
Die Börse in Paris (Archivbild)

Französische Börse : Richtungslos dümpeln die Kurse an der Seine

Erst hieß es, 2021 komme das Comeback der französischen Aktienkurse. Jetzt rechnen die Anleger an der Pariser Börse mit neuen Pandemie-Einschränkungen – und das Ende der Risiken ist nicht abzusehen.
Curevac-Zentrale in Tübingen

Impfstoffentwickler : Curevac plant Kapitalerhöhung

Der Tübinger Impfstoffentwickler testet seinen Impfstoff derzeit noch. Zum ersten Mal seit seinem Börsengang im August will das Unternehmen jetzt frisches Geld von Aktionären einsammeln.

Tiefpunkt überstanden : Südkoreas Wirtschaft schrumpft nur um 1 Prozent

So gut wie kaum ein anderes Land hat Südkorea die Corona-Pandemie in den Griff bekommen. Der Erfolg zahlt sich aus: 2020 schrumpfte die Wirtschaft nur um 1 Prozent. Das Land steht besser da als der Rest der OECD-Staaten.
Im Großbritannien von Premierminister Boris Johnson wird der Astra-Zeneca-Impfstoff schon verabreicht, in der EU noch nicht.

Astra-Zeneca und die EU : Die große Impfstoff-Irritation

Die Entscheidung des Impfstoffherstellers Astra-Zeneca die Auslieferung in die EU zu drosseln, sorgt für großen Ärger. Vertreter in Brüssel berufen sich auf vertragliche Zusagen. Es geht um Milliarden und die Reputation.
Tschechien erleichtert sich die Energiewende und hält vorerst an Atomkraftwerken wie in Temelin fest.

Außenminister in Prag : „Die Russland-Politik der EU ist doppelbödig“

Es gibt Kontroversen zwischen Prag und Berlin: Der Außenminister der Tschechischen Republik, Tomáš Petrícek, spricht über die Pipeline Nord Stream 2, den schnellen deutschen Ausstieg aus der Kohle und das Festhalten an Atomenergie.
Ob er gerade spielt? Ramelow im Juli 2020 im Thüringer Landtag

PR-Profis auf Clubhouse : Besser als „Bodo“

Clubhouse gilt als Trend-App und hat in Deutschland nun das erste PR-Desaster verursacht. Wie verhält man sich richtig in den virtuellen Quasselrunden? Wie aktiv sind die PR-Agenturen schon? Und lohnt es sich, dabei zu sein?
Bisher größtes Infrastrukturprojekt im Main-Kinzig-Kreis: Private Haushalte sollen eine direkte Verbindung erhalten.

Kreis wird selbst tätig : Direkter Draht zum schnellen Internet

Mitten in Deutschland vermissen zahlreiche Haushalte immer noch schnelles Internet. Das soll sich nun ändern. Privathaushalte bekommen vom Main-Kinzig-Kreis die Gelegenheit, sich unentgeltlich an das Glasfasernetz anschließen zu lassen.
Firmengründer Markos Aristides Kern

Interaktive Ballspiele : Hyperaktiv gegen die Wand

Markos Kern bietet eine Playstation in Groß an. So lockt er die Menschen spielerisch von der Couch. Auf der saß er selbst nie. Der Selfmade-Unternehmer suchte seinen Spaß in der Sahara, Antarktis und Nordkorea.
Eine Kundin mit einer FFP2-Schutzmaske kauft ein.

FFP2-Masken : Billig, aber nicht umsonst

Supermärkte und Discounter in Österreich verteilen FFP2-Masken unentgeltlich. In Deutschland ist das bislang offenbar nicht geplant. Immerhin senken die deutschen Lebensmittelhändler die Preise kräftig.
Fertigungsstrecke von Geely in der chinesischen 6-Millionen-Einwohner-Metropole Ningbo.

Autos aus Fernost : Chinas Einheitsfront gegen VW und Tesla

Wie von Peking gewünscht, knüpft Milliardär Li Shufu ein Netzwerk mit chinesischen Technologiegiganten, um das Auto der Zukunft zu bauen. Auch Daimler darf helfen beim Projekt Welteroberung.
Bisher nur als Prototyp: Airbus-Flugzeug mit null Emissionen (vorne).

Zukunft der Luftfahrt : Wie der Himmel wieder blau wird

Die deutsche Flugbranche will bis 2050 klimaneutral werden. Warum das durch Corona nicht einfacher, sondern schwieriger wird – und wieso der Staat helfen soll.
Abgefahren: Hinter den Kulissen am Bilster Berg geht es um viel Geld.

Bilster Berg : Rennstrecke fordert Geld von Graf Oeynhausen zurück

Auf dem ehemaligen Gelände der britischen Streitkräfte am Bilster Berg in Bad Driburg geht es rund. Die große Mehrheit der Gesellschafter des Bilster Berg Drive Resort fühlt sich von Graf Oeynhausen hinters Licht geführt.
Vor dem Abschluss: Das letzte Teilstück der Schiersteiner Brücke auf der Mainzer Seite (vorne) soll am Donnerstag eingeschwommen werden.

Schiersteiner Brücke : Wasser für den Brückenschluss

Eine Passivkonstruktion wird das vierte Bauteil für die Schiersteiner Brücke auf dem Rhein zur Baustelle transportieren. Zum Jahresende soll dann alles fertig sein.
Abendrot über Windenergieanlagen im Windpark «Odervorland» im Landkreis Oder-Spree.

Energiewende in Europa : Erstmals mehr Ökostrom als fossiler in der EU

Europa steigt gleichzeitig aus Kohle, Atomkraft und Mineralöl aus. Das müssen erneuerbare Energien auffangen. Im vergangenen Jahr wurde die Stromversorgung erstmals mehr aus erneuerbaren als aus fossilen Quellen gewonnen.
Ayakha Melithafa aus Südafrika, Naomi Wadler aus den Vereinigten Staaten und Autumn Peltier aus Kanada beim Weltwirtschaftsforum in Davos

Die Rebellinnen : Wie junge Mädchen die Welt verändern

Greta ist nicht allein: Junge Mädchen in aller Welt kämpfen gegen Plastikmüll und Waffenlobby, gegen Kinderehe und Klimawandel. Auf sie hören Konzernlenker wie Staatschefs. Niemand ist zu jung, um die Welt zu verändern.
Hoffnungsträger: Die Raffinerie-Anlage Miro in Karlsruhe

Künstliche Kraftstoffe : Grünes Benzin aus Karlsruhe

Die baden-württembergische Landesregierung startet eine Pilotanlage, um alternative Kraftstoffe zu produzieren. Eine halbe Milliarde Euro soll das kosten.
Nach acht Anstiegen in Folge hat sich die Stimmung in der Industrie um Januar wieder verschlechtert.

Ifo-Geschäftsklima : Der Pessimismus kehrt zurück

Die deutsche Wirtschaft startet mit Ernüchterung ins neue Jahr. Nachdem sich die Stimmung im Dezember noch verbessert hatte, sorgen der verlängerte Lockdown und langsame Fortschritte bei den Impfungen für trübe Aussichten.
Ein Frachtschiff wird im Dubliner Hafen beladen.

Erstaunliches Wachstum : Ist Irland eine Insel der Seligen?

Es gleicht einem kleinen Wunder: Irlands Wirtschaft ist im Corona-Jahr 2020 gewachsen. Doch die Arbeitslosenquote von mehr als 20 Prozent offenbart, dass die Statistik verzerrt ist.

    Fazit - das Wirtschaftsblog : fazitblog

    Fazit - das Wirtschaftsblog

    : Ich hab’s doch gewusst!

    Medienwirtschaft : Jan Hauser

    Medienwirtschaft

    : Angriff auf Netflix: Disney startet Streamingdienst in Deutschland

    „Flüssige Verkehrslage“ : Das Brexit-Chaos bleibt aus

    Die befürchteten Lastwagen-Staus vor Dover sind bislang ausgeblieben. Allerdings liegt das auch am geringen Verkehrsaufkommen nach Neujahr. Direkte Fährverbindungen zwischen Frankreich und Irland wurden aufgestockt.
    Um 23.00 Uhr MEZ läutete der Big Ben in London die neue Ära Großbritanniens nach vollzogenem Brexit ein.

    Brexit vollzogen : Big Ben läutet neue Ära ein

    Neubeginn für Großbritannien: Mit dem Austritt aus dem EU-Binnenmarkt und der Zollunion ist der Brexit nun endgültig vollzogen. Premierminister Boris Johnson sprach von einem „großartigen Moment“. Schottlands Regierung zeigte sich weniger begeistert.

    Einigung mit Spanien : Gibraltar tritt Schengen-Raum bei

    Wenige Stunden vor dem Austritt Großbritanniens aus dem EU-Binnenmarkt haben die Regierungen in London und Madrid eine Grundsatzeinigung über die britische Exklave Gibraltar im Süden Spaniens getroffen.
    Symbol des Wohlstands schlechthin: Champagnerflaschen in einem Eiskübel

    Oxfam-Bericht : Die Reichsten werden noch reicher

    Die reichsten Menschen der Welt konnten ihre Vermögen zuletzt erheblich steigern. Am anderen Ende der Vermögensskala wächst wegen des Coronavirus hingegen die Armut.

    Möbelneuheiten : Sieben neue Mitbewohner

    Auch wenn die Kölner Möbelmesse in diesem Jahr ausfallen muss, haben Designer und Hersteller einige Neuheiten zu bieten. Wir zeigen die schönsten Entwürfe.