https://www.faz.net/-gqe
Pfizer und Biontech müssen ihrem hohen Tempo Tribut zollen und können nur halb so viele Impfstoffdosen liefern wie ursprünglich geplant. Wer macht das Rennen?

Impfstoff in Rekordzeit : Danke, Konzerne!

Keine Zeit für Kritik: Dass drei Unternehmen in Rekordzeit Impfstoffe gegen das Coronavirus entwickelten, ist eine beispiellose Leistung, die nicht genügend gewürdigt werden kann.
F.A.Z.-INDEX -- --
DAX ® -- --
EUR/USD -- --
DOW JONES -- --
Der Schriftzug von Wirecard an der Firmenzentrale

Wirecard : Staatsanwaltschaft ermittelt gegen EY-Mitarbeiter

Die Wirtschaftsprüfer stehen im Verdacht, sich schuldig gemacht zu haben im Fall Wirecard. Die Politik zweifelt auch an einem anderen Testat der Konkurrenz PWC.

Impfstoff in Rekordzeit : Danke, Konzerne!

Keine Zeit für Kritik: Dass drei Unternehmen in Rekordzeit Impfstoffe gegen das Coronavirus entwickelten, ist eine beispiellose Leistung, die nicht genügend gewürdigt werden kann.

Streit um Nord Stream 2 : Blockierter Gashahn

Im Streit um die Gaspipeline Nord Stream 2 scheint der amerikanische Kongress zumindest von Strafen gegen Behörden abzusehen. Das ist gut, denn die Intervention der Amerikaner basiert auf keinem Recht – außer dem des Stärkeren.

Reisekonzern : Kampf um die TUI

Der Bund sollte sich nicht an der TUI beteiligen. Eine Insolvenz muss kein Drama sein.

Machtkampf bei Volkswagen : Herbert Diess pokert hoch

Dem VW-Chef geht der Wandel im VW-Konzern nicht schnell genug. Er riskiert viel im Spannungsfeld zwischen Betriebsräten, dem Land Niedersachsen und den Eigentümern.
Ulrike Bender verkauft in ihrem Handwerkskunstgeschäft Weihnachtsschmuck aus dem Erzgebirge.

Einzelhandel während Corona : Nur 1,50 Euro am Tag

Die Corona-Pandemie hat den Einzelhandel kalt erwischt. Pünktlich zu Beginn des Weihnachtsgeschäftes werden die Schutz-Maßnahmen noch einmal verschärft. Viele kleine Läden stehen vor dem Aus.
Der schwäbische Unternehmer Willi Balz am Mittwoch vor dem Stuttgarter Landgericht

Wenn der Wind weht : Der Niedergang der Ökopioniere

Mit der Energiewende hat die Politik einer Generation von Öko-Unternehmern den Markt geöffnet. Doch einige der Vorzeige-Gründer haben sich mit dem Umbau der Energieversorgung verhoben. Willi Balz zahlt einen hohen Preis. Eine Reportage.
Riffbarsche und Maskenfalterfische schwimmen über einer gebleichten Koralle im Great Barrier Reef.

Australien : Lage des Great Barrier Reef erstmals „kritisch“

In den vergangenen dreißig Jahren hat das Riff mehr als die Hälfte seiner Korallen verloren. Die Vereinten Nationen warnen vor den Folgen des Klimawandels für die größte lebende Struktur der Welt.
Podcast starten 52:14

Digitec-Podcast : Vom Bitcoin zum digitalen Euro

Fraunhofer-Fachmann Wolfgang Prinz über das Potential der Blockchain. Und warum es nicht nur um den Zahlungsverkehr geht.
Die „Vaio“-Laptops von Sony sind bei Geschäftskunden und Verbrauchern beliebt.

Patentverletzung : Sony verliert Rechtsstreit um „Vaio“–Laptops

Nach acht Jahren Rechtsstreit steht fest: Sony muss einem Erfinder aus München Schadenersatz zahlen. Der japanische Konzern verletzt mit seinen bekannten „Vaio“-Laptops ein Patent. Und je mehr Laptops verkauft werden, desto mehr muss Sony zahlen.
EZB-Turm vor den Wolkenkratzern der Frankfurter Banken

Hoher Zustrom : Einlagen der Banken steigen wie noch nie

Die Sparer gehen in der Corona-Krise auf Nummer sicher und die EZB sorgt für mehr Liquidität. Doch damit müssen die Banken mehr zahlen für Negativzinsen und Abwicklungsfonds.
Siemens Gamesa ist ein Tochterunternehmen der abgespaltenen Siemens Energy AG.

Dax-Konzern : Der wundersame Aufstieg von Siemens Energy

Die Trennung von Siemens Energiesparte beschert dem Mutterkonzern eine positive Kursentwicklung: Trotz des Milliardenverlusts im vergangenen Geschäftsjahr macht sich auch bei der jungen Siemens Energy AG Optimismus breit.
Neue Hoffnung für die Blockchain: Kommt diesmal der Durchbruch?

Zukunft der Computer : Bitcoin – Blockchain – Boom

Der jüngste Kursanstieg der Kryptowährung lenkt den Blick auf eine Technologie, die gewaltiges Potential hat: Es geht um sichere Lieferketten, den digitalen Euro und mehr. Ein Gastbeitrag.
Herbert Diess hat noch ausreichende Pläne bis 2023.

Streit um den VW-Chef : Diess will seinen Vertrag bis 2023 erfüllen

In der Volkswagen-Spitze knirscht es. Vorstandsposten sind unbesetzt. Die Ausrichtung des Autokonzerns steht zur Debatte. Das erwünschte Vertrauenssignal aus dem Präsidium hat Herbert Diess nicht erhalten. Aber er hat viele Pläne.

Holz allein reicht nicht! : Wie Bauen wirklich nachhaltig wird

Die Hälfte aller verarbeiteten Rohstoffe steckt in Gebäuden, Straßen oder Brücken. Durch das Bauen entstehen riesige Mengen CO2. Trotzdem können Bauherren einiges für Klimaschutz und Wohngesundheit tun. Ein paar Vorschläge.
Künstliches Licht: Indoor-Farming ist energieintensiv.

Essen aus der Stadt : So könnte die Ernährung der Zukunft aussehen

Die meisten Lebensmittel werden über Hunderte Kilometer transportiert, bevor sie bei uns auf dem Teller landen. Urbane Landwirtschaft will das ändern – und eine Antwort auf den wachsenden Hunger auf der Welt finden.

EU-Aufbaufonds : Ungarn und Polen drohen leer auszugehen

Die EU-Kommission bereitet nach F.A.Z.-Informationen in Absprache mit den anderen Ländern vor, den Aufbaufonds ohne Polen und Ungarn in Kraft zu setzen. Sie hat mehrere Möglichkeiten.
Wie genau sich Joe Biden die transatlantische Zusammenarbeit vorstellt, liegt noch im Dunkeln.

Transatlantische Beziehungen : EU macht Biden ein Angebot

Die Europäische Kommission gibt sich betont selbstbewusst – und sucht den Schulterschluss mit dem künftigen Präsidenten Biden. Entscheidende Punkte der Zusammenarbeit sind der Klimaschutz und die Digitalisierung.

    Fazit - das Wirtschaftsblog : Gerald Braunberger

    Fazit - das Wirtschaftsblog

    : Grenzen für die Finanzpolitik

    Medienwirtschaft : Jan Hauser

    Medienwirtschaft

    : Angriff auf Netflix: Disney startet Streamingdienst in Deutschland

    Kämpft mit dem Brexit und der Pandemie an zwei Fronten: Großbritanniens Premier Boris Johnson

    Desinteresse in Großbritannien : Für viele Briten ist der Brexit erledigt

    In Großbritannien interessiert sich kaum noch jemand für die Verhandlungen über das künftige Verhältnis zur EU. Das liegt nicht nur an der Corona-Pandemie. Auch das Verhalten des Staatenbundes spielt eine wichtige Rolle.
    Der britische Premierminister Boris Johnson gibt eine Erklärung zum Brexit und den Verhandlungen mit der EU ab.

    Streit um Brexit : Großbritannien laut Johnson zu No-Deal bereit

    Für ein Freihandelsabkommen hat der britische Premierminister Boris Johnson von der Europäischen Union eine „fundamentale“ Änderung ihrer Haltung verlangt. Wenn es die nicht gebe, werde auch kein Handelspakt zustande kommen.
    Indische Bauern demonstrieren an diesem Wochenende gegen ein neues Gesetz.

    Angst vor Armut : Aufstand der indischen Bauern

    Die Wirtschaft schrumpft, die Landbevölkerung begehrt auf: Indiens Ministerpräsident Modi überfordert die Armen mit seiner Coronapolitik - und mit der Reform des Agrarsektors.
    Wohnträume wie dieser haben zwar nichts mit der Realität des Durchschnittsbürgers zu tun, werden aber in Magazinen gern inszeniert.

    Wie Corona das Wohnen ändert : Zeiten der Abschottung

    Ob man sich vor Corona schützen kann, ist auch eine Platzfrage. Während sich die einen in ihren Domizilen verschanzen, fällt den anderen die Decke auf den Kopf. Wir müssen Wohnen neu denken.
    Drei Testhäuser aus drei verschiedenen Baustoffen sollen Unterschiede zeigen und Vorteile ausnutzen.

    Nachhaltige Architektur : So einfach kann Bauen sein

    Häuser stecken heute voller Technik. Das macht sie anfällig und teuer. Drei Gebäude im oberbayerischen Bad Aibling zeigen, wie es anders geht.
    Ausgang ungewiss: Um die Realisierung des Wohnprojekts der „Günthersburghöfe“ wird gestritten.

    Wohnprojekt in Frankfurt : Kampf um Höfe im Nordend

    Der Streit um die Günthersburghöfe spitzt sich zu. Der Frankfurter Planungsdezernent Josef wirbt nachdrücklich für das Wohnprojekt. Sein Amt zieht in die „Materialschlacht“.
    Louis Hagen, Präsident des Verbandes der Pfandbriefbanken

    Pfandbriefbanken : Verbandspräsident beklagt regulatorische Giftmischung

    Die stark in der Immobilienfinanzierung aktiven Pfandbriefbanken sehen eine weiter hohe Nachfrage nach Wohnungen. Sorgen bereitet ihrem Verband die Einschränkung von Dividenden angesichts einer parallel steigenden Bankenabgabe.