https://www.faz.net/-gqe
F.A.Z.-INDEX -- --
DAX ® -- --
EUR/USD -- --
DOW JONES -- --
Nahaufnahme einer Kanüle mit Tropfen und Spritze (Symbolbild)

Entwicklung in Russland : „Wir können den Impfstoff früher zulassen“

Russland will schon bald einen Impfstoff gegen das Coronavirus präsentieren. Kirill Dmitrijew, Chef des Russian Direct Investment Fund, hat ihn an sich selbst erprobt – und glaubt, im September könnten die Massenimpfungen losgehen.

Trump gegen Peking : Trennungs-Schmerz

Der Preis der digitalen Entkopplung zwischen Amerika und China hoch. Doch auf beiden Seiten des Pazifiks sind derzeit Regierungen an der Macht, die womöglich bereit sind, ihn zu zahlen.

Target-2-Rekord : Von Nord nach Süd

Der Saldo der Deutschen Bundesbank gegenüber der EZB hat erstmals die Marke von einer Billion Euro überschritten. Dieser Trend ist aber kein Schicksal. Die Länder in Südeuropa müssen eine Wirtschaftspolitik betreiben, die das Geld nicht aus dem Land treibt.

Lufthansa-Kommentar : Die falsche Zeit für zähe Verhandlungen

Erst bekommt Lufthansa ein Milliarden-Hilfspaket vom Staat, nun droht das Management mit Tausenden Kündigungen. Für viele ist das bitter, doch die Krise verlangt Opfer von allen Beteiligten.

Zukunft der Hauptversammlung : Rettet die Erbsensuppe!

Hauptversammlungen finden wegen Corona online statt. Für viele Konzerne ist das praktisch – denn kritische Nachfragen und Interaktionen fallen dank Fragelisten aus. Langfristig ist das jedoch keine Option.

StVO-Novelle : Schlampiger Staat

Bund und Länder kommen in Sachen StVO-Novelle nicht voran. Nun weiß keiner mehr, was eigentlich gilt. Rechtssicherheit sieht anders aus.

Corona-Krise : Die Händler sind Getriebene

Das Wohl der Händler hängt letztlich daran, wie sich Kunden jenseits der Geschäfte verhalten. Neue Subventionsforderungen gehen dennoch fehl.
Weniger Lohn, mehr Arbeit? In der Gastronomie befinden sich noch viele in Kurzarbeit, obwohl das Geschäft wieder angelaufen ist.

Corona-Krise : Schummelei mit der Kurzarbeit

Noch nie kamen Unternehmen so leicht an Subventionen. Viele Betriebe nutzen den Spielraum weidlich aus. Manche betrügen.
Er hat – trotz Corona – zumindest finanziell gut lachen: Starinvestor Warren Buffet.

Trotz Corona-Krise : Starinvestor Buffett mit neuem Cash-Rekord

Einer der bekanntesten Anleger der Welt, Warren Buffet, schafft es selbst während der Pandemie, seine Bargeldreserven weiter auszubauen – um gut zehn Milliarden Dollar. Bahnt sich hier die nächste Mega-Übernahme an?

Twitch : Das nächste Youtube

Internet-Stars nehmen sich immer weniger Zeit für Youtube. Stattdessen übertragen sie ihr Leben live auf einer anderen Plattform: Twitch. Das bringt ihnen Millionen.
Podcast starten 41:07

Digitec-Podcast : Bin ich echt?

Karl Olsberg erschließt in seinem neuen Hörbuch eine futuristische Metropole, in der virtuelle und reale Welt verschmelzen. Ein Gespräch über Gefahren und Chancen neuer Technik für jeden einzelnen.
Sebastian Buggert ist Psychologe am Kölner Rheingold-Institut

Start in den Beruf : „Der ideale Chef wirkt wie ein Influencer“

Sebastian Buggert ist Psychologe am Kölner Rheingold-Institut, das aktuell eine Studienreihe zur Generation Z durchführt. Im Interview spricht er über deren Erwartungen an den Beruf und die schwierige Entscheidungsfindung.
Während der Corona-Pandemie arbeitslos gewordene Amerikaner warten in der Nähe der Grenze zu Mexiko in Kalifornien darauf, einen Antrag auf staatliche Hilfe ausfüllen zu können.

Konjunktur in Corona-Zeiten : Amerika steckt tief in der Krise

Die Arbeitslosenquote in den Vereinigten Staaten sinkt zwar, bleibt aber auf einem hohen Niveau. Die Hilfen für die Betroffenen laufen in Kürze aus. Was kommt dann?
Donald Trump in Ohio am 6. August

Streit um Wechat : Trump bannt Chinas Lebensader

Die Super-App Wechat ist das chinesische digitale Taschenmesser für alles. In Amerika kommunizieren mehr als drei Millionen Chinesen nach Hause – wie Wendy Tang. Die Studentin glaubt, der amerikanische Präsident schlage seine letzte Schlacht.

Tiefrote Quartalszahlen : Die Pandemie bremst Uber aus

Der Essenbringdienst Uber Eats verbuchte dank hoher Nachfrage zuletzt zwar weiter starkes Wachstum. Dafür bremste Corona das Fahrdienstgeschäft von Uber kräftig aus – kräftiger als von Analysten erwartet.
Audi ist tief im Skandal um die Abgasmanipulationen verstrickt.

Dieselskandal : Gericht weist Massenklage gegen Audi ab

Eine der größten Klagen im Abgasbetrug endet mit einer Niederlage für den Inkassodienstleister Financialright. Der hat sich Ansprüche von 3000 Audi-Fahrern abtreten lassen. Genau daran stört sich das Landgericht Ingolstadt.
Jeder fünfte Einzelhändler stuft sich als existenzgefährdet ein.

Corona-Krise : Schreckensszenario neuer Lockdown

In der Wirtschaft wächst die Angst vor weiteren Beschränkungen. Viele Einzelhändler und Gastronomen wären damit am Ende. Ökonomen warnen, doch in Berlin wird ohnehin schon an Alternativen gearbeitet.
Die Macher von „Pete and Phil’s“: Peter Klassen und sein Sohn Philipp

Fleisch aus der Flasche : Eklig oder gesund?

Die Landmetzgerei Klassen stellt aus allen Teilen eines Tieres Fleischgetränke her. Sie sollen auch eine Nahrungsalternative für Senioren und Kranke sein.
Die Zentrale der Bundesbank in Frankfurt am Main

Target-2-Rekord : Von Nord nach Süd

Der Saldo der Deutschen Bundesbank gegenüber der EZB hat erstmals die Marke von einer Billion Euro überschritten. Dieser Trend ist aber kein Schicksal. Die Länder in Südeuropa müssen eine Wirtschaftspolitik betreiben, die das Geld nicht aus dem Land treibt.
Im Dauerstreit um die Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 setzen die Vereinigten Staaten Russland unter Druck.

Auswertung von Forschern : Immer mehr Sanktionen auf der Welt

Staaten greifen immer häufiger zu Wirtschaftssanktionen – vor allem, um Verstöße gegen Menschenrechte und Demokratie zu ahnden. Amerika spielt dabei eine unrühmliche Rolle. Doch wirken Sanktionen überhaupt?

Amerika gegen China : Die teuerste Scheidung aller Zeiten

Donald Trumps Regierung knöpft sich Tiktok vor. Dahinter steckt viel mehr als die Sicherheit einer beliebten App: Zwischen den Wirtschaftsgroßmächten eskaliert der Technologie-Streit.

Fazit - das Wirtschaftsblog : Gerald Braunberger

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Grenzen der Investitionspolitik

Medienwirtschaft : Jan Hauser

Medienwirtschaft

: Angriff auf Netflix: Disney startet Streamingdienst in Deutschland

Bundesaußenminister Heiko Maas im Mai in Berlin

Inmitten der Corona-Krise : Maas warnt vor hartem Brexit

Großbritannien entferne sich immer mehr von der gemeinsamen „politischen Erklärung“, sagt der Außenminister. Eine Einigung bis zum Jahresende sei derzeit nicht absehbar. Das sei „besorgniserregend“.