https://www.faz.net/-gqe

Axel Voss auf der Gamescom : Zu Gast bei Feinden

Der EU-Abgeordnete Axel Voss ist die Hassfigur der Youtuber und Gamer. Mit der Reform des Urheberrechts hat er die Szene gegen sich aufgebracht. Sein Besuch auf der Spielemesse Gamescom lief dann aber anders als erwartet.
Noch baumelt der Golf an den Greifarmen im Zwickauer VW-Werk. Bald soll ihn das Elektromodell ID ablösen.

VW-Werk : Zwickau wird elektrisch

VW produziert im sächsischen Zwickau bald nur noch Elektroautos. Das Werk wird damit zum Modell für die ganze Branche. Was bedeutet das für die Arbeiter? Ein Besuch im Versuchslabor.

EU-Ost-Erweiterung : Illiberaler Kapitalismus in Osteuropa

Wirtschaftlich gesehen war die Integration von Ost-Staaten in die EU ein Erfolg. Das zeigt aber auch: Der Kapitalismus funktioniert leider auch in illiberalen Regimen.

Wandel der Mobilität : Augen auf vorm Autokauf!

Ob Auto, Bahn oder Fahrrad – Mobilität ist individuell und abhängig von Bedürfnissen und Lebensumständen. Doch jeder sollte bereit sein, sich zu hinterfragen.

Vermögensteuerpläne : Die zweite Linkspartei

Die SPD prescht wieder in Sachen Vermögensteuer vor, allerdings ohne klares Konzept. Ein solches Programm zu vertreten, ist nicht verboten. Es ist aber nicht das Programm einer Volkspartei.

Wirtschaftskriminalität : Der Sport-Sumpf

Immer wieder stellt sich in großen Betrugsverfahren die Frage, weshalb die Kontrollmechanismen der Unternehmen gefehlt haben oder so leicht umgangen werden konnten.

Bestellerprinzip : Die Makler setzen sich durch

Wer den Makler bestellt, bezahlt ihn – das Bestellerprinzip funktioniert bestens beim Mieten. Beim Verkaufen hat es jetzt die Union blockiert, leider!

Umgang mit Hongkong : Wie viel Moral braucht ein Manager?

Zu politisch brisanten Themen sollen Unternehmenschefs Haltung zeigen. Doch wer sich moralisch überhöht, kann tief fallen. Am Beispiel Hongkong wird das besonders deutlich.

Börsengang des Bürovermittlers : Wework ist dreist und anmaßend

Der Bürovermittler aus Amerika ist ein schlechtes Beispiel für gute Unternehmensführung. Er hat üble Kniffe von Facebook übernommen und sorgt für einen weiteren Tiefpunkt in der „Corporate Governance“.

Soli und Negativzinsen : Die Koalition der Verzweifelten

Der Soli wird zur verkappten Reichensteuer. Zudem entdeckt die Koalition jetzt auch noch den Sparer und will Negativzinsen verbieten. Wetten, dass das weder CDU noch SPD hilft?
Rumänen halten eine große EU-Flagge bei einer Wahlkundgebung vor der Wahl des Europäischen Parlaments im Mai.

EU-Ost-Erweiterung : Illiberaler Kapitalismus in Osteuropa

Wirtschaftlich gesehen war die Integration von Ost-Staaten in die EU ein Erfolg. Das zeigt aber auch: Der Kapitalismus funktioniert leider auch in illiberalen Regimen.
Zuletzt mehr Schatten: An der Wall Street standen die Aktienkurse zuletzt unter Druck.

Aktienrückkäufe : Stützpfeiler der Wall Street gerät ins Wanken

Amerikas Unternehmen kauften im zweiten Quartal weniger eigene Aktien. Angesichts des Handelskonflikts gilt das als weiteres Indiz für die Verunsicherung in den Vorstandsetagen. Bereiten sich die Unternehmen auf den Wirtschaftsabschwung vor?

Wandel der Mobilität : Augen auf vorm Autokauf!

Ob Auto, Bahn oder Fahrrad – Mobilität ist individuell und abhängig von Bedürfnissen und Lebensumständen. Doch jeder sollte bereit sein, sich zu hinterfragen.

Elektromobilität : Eine neue Designsprache für das E-Auto

Die Digitalisierung und die Wende zur Elektromobilität öffnen Designern neue Türen. VW-Chefdesigner Klaus Bischoff will einer immer aggressiver werdenden Form der Gestaltung mit seinem ID.3 etwas entgegensetzen. Nur wie?

Größte Computerspiele-Messe : Das sind die Kracher der Gamescom

In Köln läuft bis Samstag ein kunterbuntes Festival – die Gamescom: Was ist dort neu? Welche Bedeutung spielt die Cloud? Und: Warum begeistern dystopische Spiele und Außenseiterrollen die Gamer? Das und mehr im neuen Digitec-Podcast.
Verkehrsminister Andreas Scheuer

Maut-Debakel : Neue Vorwürfe gegen Scheuer

Die Pkw-Maut kommt nicht - jetzt werden die Verträge aufgearbeitet. Hat Verkehrsminister Scheuer getrickst, damit die Mauterhebung billiger aussieht?
Mobilität im Wandel: In Berlin sollen noch mehr Menschen auf Bus und Bahn umsteigen.

Versuch in Berlin : Vielleicht ein Leben ohne eigenes Auto

Die Straßen in Deutschlands Metropolen werden immer voller. In einem Berliner Modellversuch können Freiwillige ihr Auto auf Probe gegen den neuen Mobilitäts-Mix eintauschen. Wie kommt so etwas an?
Metropole und Natur

Digitec Podcast : Die 10 wichtigsten Tech-Trends

Wie gelingt es, mehr Menschen zu ernähren, die immer älter werden, einen wachsenden Energiebedarf zu decken und zugleich Umwelt und Klima zu schützen? Mit Technologie, sagen Fachleute des Weltwirtschaftsforums.

Fazit - das Wirtschaftsblog : Patrick Bernau

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Zu viel Wettbewerb ist auch nicht gut

Medienwirtschaft : Jan Hauser

Medienwirtschaft

: Stefan Raab punktet vor Gericht

Ein Straßenschild mit der Aufschrift „Willkommen in Nordirland“ steht am Straßenrand an der Grenze zwischen Nordirland und der Republik Irland.

Brexit-Streit : Auf gar keinen Fall Kontrollen

Boris Johnson und die EU sind sich zumindest in einem Punkt einig: Grenzkontrollen zwischen Irland und Nordirland dürfen nicht sein. Doch wie soll das ohne Backstop-Klausel gehen?

Johnson in Paris : In Berlin war mehr Esprit

Beim Besuch von Boris Johnson betont Präsident Macron die Einigkeit Europas – und bekennt sich zu seinem Ruf, in der Brexit-Frage ein Hardliner zu sein. Zugeständnisse will er gegenüber dem Gast aus London nicht machen – erst recht nicht beim Backstop.
EZB-Gebäude in Frankfurt

Geldpolitik : EZB plant Paket gegen Wirtschaftsschwäche

Die Währungshüter erwarten keine Besserung der wirtschaftlichen Entwicklung im Euroraum. Daher bereiten sie Zinssenkungen und zusätzliche Anleihekäufe vor. Schon im September könnten die Maßnahmen der Europäischen Zentralbank starten.
Logo der Bundesagentur für Arbeit

Arbeitsmarkt : Zahl der Beschäftigten steigt

Zum Anstieg der Beschäftigung haben vor allem Dienstleister beigetragen. Doch die im Frühjahr übliche Belebung des Arbeitsmarkts ist in diesem Jahr schwächer ausgefallen.

FAZ.NET-Serie Schneller schlau : Kind oder Porsche

Die Frauen in Deutschland bekommen ihr erstes Kind deutlich später, im Durchschnitt sind sie mittlerweile älter als dreißig Jahre. Wie aber hängt die Kinderzahl mit dem Bildungsgrad zusammen? Und was kostet ein Kind eigentlich, bis es erwachsen ist?
Roboter und Algorithmen übernehmen immer mehr unserer Arbeit, deswegen muss sich auch die Art der Altersversorgung ändern.

Die DigiRente : Neue Altersvorsorge für die digitale Ära

Wie die Menschen beim Einkaufen zu Anteilseignern digitaler Maschinen und Algorithmen werden und damit sinnvoll Altersvorsorge betreiben und Vermögen bilden können. Ein Gastbeitrag.