https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/
Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach

Für gesetzlich Versicherte : Zusatzbeitrag soll 2023 um 0,3 Prozentpunkte steigen

Die gesetzliche Krankenversicherung steckt tief in den roten Zahlen. Gesundheitsminister Lauterbach will deshalb den Zusatzbeitrag erhöhen. Auch der Bundeszuschuss soll steigen.
F.A.Z.-INDEX -- --
DAX ® -- --
EUR/USD -- --
DOW JONES -- --
In der Laib und Seele-Ausgabestelle in Berlin berät ein ehrenamtlicher Mitarbeiter bei der Auswahl der Blumen.

Ungleichheit in Deutschland : Wen die Inflation wirklich trifft

Weil fast alles teurer wird, müssen viele Menschen sparen. Manchen fällt das leicht – andere stürzt es in die Verzweiflung. Vier ganz unterschiedlich Betroffene berichten.

Lidl-Konzern : Der stille Gigant und sein Kampf gegen die Hacker

Die Schwarz-Gruppe ist einer der größten Handelskonzerne der Welt – und meistens sehr verschlossen. Jetzt gibt sie Einblicke in das Innerste ihrer Digitalstrategie. Es sieht aus wie im Raumschiff.

Brexit-Streit : Pragmatismus gefragt

Das Protokoll zum Brexit-Vertrag hat in der Praxis zu einem absurden bürokratischen Aufwand für Zollerklärungen geführt und sollte neu verhandelt werden.

Modi in Elmau : Indiens schöner Schein

Der Westen sucht die Inder als Partner. Die wissen sehr genau, dass sie gebraucht werden. Einfach werden die Verhandlungen nicht.

Verlustaversion : Wenn der Wohlstand schrumpft

Deutschlands Wohlstand geht zurück. Das wird zum Problem. Denn Menschen hassen Verluste – mehr, als viele glauben.

Deutsche Bahn : Aufbruch in Absurdistan

Bei der Deutschen Bahn reiht sich ein Versäumnis an das nächste. Jetzt wird sie unter Betreuung gestellt.

Saarlouis : Verlorener Milliardenpoker um Ford

Ford lässt sein neues Elektroauto in Spanien bauen. Das Saarland ist zurecht enttäuscht und darf Lösungen erwarten. Manche Vorwürfe sind jedoch wohlfeil.

EU-Klimaschutz : Halbherziger Beschluss

Der Ukrainekrieg ist kein Grund für weniger Klimaschutz. Vernünftig ausgestaltet, kann der Green Deal einen großen Beitrag leisten, um sich von Russland zu lösen. Aber dem Europaparlament fehlt an entscheidender Stelle der Mut.

Wissing und Lutz : Das Bahnchaos endlich in den Griff bekommen

Die Züge sollen so zuverlässig werden, dass „wir wieder die Uhr nach der Bahn stellen können“, sagt der Verkehrsminister. Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Lindners Warnung : Die Angst vor dem Knall

Der Finanzminister warnt die Deutschen vor einer schweren Wirtschaftskrise und fünf Jahren der Knappheit. Leider ist die Gefahr sehr real.
Bundesumweltministerin Steffi Lemke

Krach in Berlin : Lindner gegen Lemke: Stimmt Deutschland für das Verbrenner-Aus?

Kurz vor dem entscheidenden Treffen zum EU-Klimapaket kündigt Umweltministerin Lemke an, für das Ende des Verbrennungsmotors 2035 zu stimmen – und setzt sich damit über das „Nein“ der FDP hinweg. Nur Minuten später rudert die Grüne zurück. Was geschieht nun?
Bedroht durch die Gasknappheit: Kraftwerk der Mainz-Wiesbaden AG:

Energieknappheit : Drohendes Verbot von Gasverstromung

Es gilt Alarmstufe Gas. Energieversorger sollen wieder Kohle statt Erdgas in ihren Kraftwerken verfeuern. Das stellt in Rhein-Main vor allem einen Versorger vor Probleme.

Neue Forderungen aus Berlin : Einigung auf EU-Klimapaket gerät in Gefahr

Die Bundesregierung fordert kurz vor dem entscheidenden Treffen der Umweltminister zum EU-Klimapaket eine drastische Kürzung des Klimasozialfonds. Das könnte die Einigung auf das Gesamtpaket gefährden.

G-7-Gipfel : Das 600-Milliarden-Luftschloss

Der Westen will Tatkraft ausstrahlen. Dafür haben sie in Elmau ein 600-Milliarden-Dollar-Programm angekündigt, mit dem sie Chinas Einfluss auf die Welt in Schach halten wollen. Doch viele Details sind noch unklar.
Verspätung, Ausfall, Überfüllt: Die Deutsche Bahn hat momentan keinen guten Ruf.

Deutsche Bahn : Aufbruch in Absurdistan

Bei der Deutschen Bahn reiht sich ein Versäumnis an das nächste. Jetzt wird sie unter Betreuung gestellt.
Was können wir uns noch leisten?

Verlustaversion : Wenn der Wohlstand schrumpft

Deutschlands Wohlstand geht zurück. Das wird zum Problem. Denn Menschen hassen Verluste – mehr, als viele glauben.
Auch sie muss die EZB durch Krisenzeiten steuern: Christine Lagarde

Lagarde in Sintra : EZB könnte Geldpolitik verschärfen

Christine Lagarde richtet sich auf eine Verschlechterung des Inflationsumfelds ein. Eine Überhitzung der Euro-Wirtschaft ist nicht zu erkennen, aber die Löhne dürften mittelfristig steigen.
Indiens Narendra Modi ist ebenfalls Gast auf dem G7-Gipfel in Elmau.

Modi in Elmau : Indiens schöner Schein

Der Westen sucht die Inder als Partner. Die wissen sehr genau, dass sie gebraucht werden. Einfach werden die Verhandlungen nicht.
Siemens stattet Gebäude wie den Jin Mao Tower in Schanghai mit technischen Lösungen aus.

Digitale Expansion : Siemens kauft Brightly Software

Für rund 1,6 Milliarden Dollar übernimmt der Dax-Konzern den Software-Anbieter Brightly für Anlagen- und Wartungsmanagement und erweitert damit das eigene Portfolio.
Eingemottet: Airbus A380

Großraumflugzeug : Lufthansa holt den A380 zurück

14 Flugzeuge vom Typ Airbus A380 hat die Lufthansa einmotten lassen. Allerdings holt sie das Großraumflugzeug zurück in den Dienst. Unklar ist, wie viele Maschinen es sein werden.
Wird bald nicht mehr produziert: Fahrzeuge der A-Klasse von Mercedes stehen an einem Produktionsband in einer Werkshalle in Rastatt.

Betriebsrat übt keine Kritik : Mercedes beerdigt A- und B-Klasse

Es ist ein Schritt mit Symbolwirkung, doch der Mercedes-Betriebsrat hat wenig gegen das Aus für die Einstiegsmodelle. Er fordert nur: „Die Auslastung der deutschen Werke muss garantiert werden.“
Olaf Scholz auf dem „Tag der Industrie“

BDI-Treffen : Ehrlichen Beifall muss sich Scholz noch verdienen

Trotz Krise arbeitet die Regierung an neuen Pflichten für die Unternehmen. Doch nur wenn die Wirtschaft floriert, reicht das Geld für die geplanten großen sozialen Vorhaben.
Untergrundgasspeicher im bayerischen Wolfersberg

Geld und Energie sparen : Was Gaskunden jetzt wissen sollten

Die Versorger müssen zu höheren Preisen einkaufen und werden das bald an ihre Kunden weitergeben. Die Netzagentur hält eine Verdreifachung der Gaspreise für möglich. Es lohnt sich, an den Herbst zu denken.
In einem solchen Wohnblock kann es mehrere Bewohner treffen.

Alarmstufe des Notfallplans : „Die Gasrechnung bricht mir das Genick“

Die explodierenden Energiepreise drohen Teile der Mittelschicht in die Armut zu treiben. Nun sollen Versorger auch noch das Recht bekommen, die Gaspreise sofort an die Verbraucher weiterzureichen. Gibt es einen Ausweg?
Job von Nell

Wald- und Weinunternehmer Nell : Der Mann, der an die Trüffel glaubt

Der Wald- und Weinunternehmer Job von Nell vereint Genuss und Nachhaltigkeit. Der Schutz des Bodens sei ein Ideenfeld neuer Geschäftsmodelle. Schließlich bekomme man so viel zurück, wenn man den Boden nur pfleglich behandle.
Setzt auf Kohle: Wirtschaftsministerin Micky Adriaansens

Niederlande in der Gaskrise : Letzte Option Groningen

Die Niederlande rufen die Gaskrise aus, setzen auf Kohle. Das eigene Gasfeld soll nur in äußerster Not herhalten, wie Wirtschaftsministerin Adriaansens im F.A.Z.-Gespräch erklärt.
Seltener Anblick: Kaminholz ist zur Zeit bei den Händlern kaum zu bekommen.

Buche und Birke knapp : Kaminholz wird zur Mangelware

Teure Energie und Angst vor einem Gas-Embargo sorgen für extreme Nachfrage nach Brennholz. Viele Händler sind ausverkauft. Und: „Ich habe das Gefühl, die Verknappung wird künstlich herbeigeführt“, sagt einer von ihnen.

    Fazit - das Wirtschaftsblog : Gerald Braunberger

    Fazit - das Wirtschaftsblog

    : Der Ökonom als Berater

    Medienwirtschaft : Jan Hauser

    Medienwirtschaft

    : Angriff auf Netflix: Disney startet Streamingdienst in Deutschland

    Sehnsuchtsort: Im Schwimmbad mischen sich Klassen und Berufsschichten.

    Hanks Welt : Pack die Badehose ein

    Über das Schwimmbad als klassenlose Gesellschaft – und was das mit dem Schriftsteller Max Frisch zu tun hat.