https://www.faz.net/-gqe
Amerikas Notenbank prüft eine raschere Straffung ihrer Geldpolitik. Ihr Präsident Jerome Powell hält den Preisanstieg nicht mehr nur für vorübergehend.

Geldentwertung : Bleibt der Inflationsteufel sehr viel länger am Leben?

Vor einem halben Jahrhundert scheiterte der damalige keynesianische Mainstream an der Inflation. Heute unterschätzt der moderne keynesianische Mainstream sie abermals. Was bedeutet das für die Zukunft? Eine Analyse.
F.A.Z.-INDEX -- --
DAX ® -- --
EUR/USD -- --
DOW JONES -- --

Weihnachtsgeschäft : Lasst den Einzelhandel offen!

Der Einzelhandel in Deutschland warnt vor weiteren Beschränkungen. Dies könne die „Existenz vieler Händler in Gefahr“ bringen. Er warnt zu Recht.

Jack Dorsey : Keine Lust

Manche Entrepreneure sind auch gute Manager, andere aber nicht. Für Jack Dorseys Rücktritt als Chef von Twitter gibt es viele Erklärungen.

Was wird aus Diess? : VW in der Schwebe

Eigentlich sollte Deutschlands größter Industriekonzern nach dem Dieselskandal gelernt haben, welche gravierenden Folgen Reputationsverluste haben.

Koalitionsvertrag : Die große Leere in der Steuerpolitik

Was kann der künftige Finanzminister Christian Lindner in der Steuerpolitik erreichen, für die Bürger, für die Unternehmen? Beim Blick in den Koalitionsvertrag fällt eine merkwürdige Unwucht auf.

Tarifabschluss : Gelungener Balanceakt im Öffentlichen Dienst

Der Tarifabschluss im Öffentlichen Dienst nimmt Rücksicht auf die großen Risiken Pandemie und Inflation. Aber in einem wichtigen Punkt haben sich die Gewerkschaften verweigert.

Auflagen für Big-Tech : Ein letzter Stolperstein

Die EU drückt bei den neuen Regeln für die Tech-Riesen aufs Tempo. Es ist auch höchste Zeit. Sonst muss die EU eine ganz andere heikle Debatte führen.

Generationenvertrag : Enttäuschendes Rentenkapitel

Der Interessenausgleich zwischen Jung und Alt wird oft bloß auf den Hoffnungswert rot-grün-gelber staatsverwalteter Kapitalanlage gestützt. Das ist aber fahrlässig.
Kommen die Puppen pünktlich? Die Branche befürchtet Engpässe.

Lieferengpässe : Spielen wird teurer

Bauen und Puzzeln gegen die Corona-Tristesse: Die Spielebranche hat erst eine Hochkonjunktur erlebt. Nun gibt es Lieferengpässe und Spannungen zwischen Herstellern und Händlern.

Spezialschulen für IT : Russlands Hort für Hochbegabte

Unter jungen Russen sind IT-Berufe sehr beliebt. Die besten von ihnen werden an Spezialschulen ausgebildet. Die Anforderungen dort sind hart, der Stundenplan eng getaktet. Später verlassen viele Absolventen ihr Land.
Bringt Alnatura weiter voran: Götz Rehn

Bio-Handelskette : Alnatura will weitere 300 Stellen schaffen

Die Bio-Handelskette Alnatura hat Umsatz und Mitarbeiterzahl wieder gesteigert, berichtet Gründer Rehn. Er plant ein Pfandsystem. Wenig sagen will Rehn dagegen zum Thema Impfen – und zu seiner Zukunft.
Neuer Impfstoff, neue Hoffnung: Eine Mitarbeiterin in London arbeitet am Novavax-Vakzin.

Vakzin Novavax : Der Impfstoff für Impfskeptiker

An Impfstoffen gegen das Coronavirus wird weiterhin intensiv geforscht. Der neue Hoffnungsträger von Novavax könnte sogar eine neue Zielgruppe erreichen – denn statt auf mRNA setzt er auf einen anderen „Totimpfstoff“.
Wollen eine Ampel-Regierung bilden: Vertreter von SPD, Grünen und FDP

Ampel-Pläne : Deutschland, die „Weiterbildungsrepublik“

Mit einem Qualifizierungsgeld wollen SPD, Grüne und FDP Unternehmen im Strukturwandel unterstützen und Beschäftigung sichern. Arbeitgeber und Ökonomen sind skeptisch.
Margrethe Vestager

Gemeinsame Position : Daten-Governance-Gesetz kommt voran

Ob künstliche Intelligenz, Medizin oder Verkehr: Daten sind ein elementarer Schlüssel für Innovationen. Die EU feiert jetzt eine Einigung, die dafür sorgen soll, dass mehr von ihnen zur Verfügung gestellt werden.
Jack Dorsey im Juni dieses Jahres.

Jack Dorsey : Keine Lust

Manche Entrepreneure sind auch gute Manager, andere aber nicht. Für Jack Dorseys Rücktritt als Chef von Twitter gibt es viele Erklärungen.
Ein Kinderspiel sind die aktuellen Fragen rund ums Impfen nicht mehr.

Pandemie-Bekämpfung : Die Impfpflicht ist das kleinere Übel

Arbeitgeber und Industrie wollen lieber impfen als in den Lockdown. Sie sind schon jetzt von Lieferengpässen enorm gebeutelt. Eine Impfpflicht wäre billiger umzusetzen und leichter zu kontrollieren.
Großbuchstaben bilden in dem Schaufenster eines geschlossenen Reisebüros im Flughafen Dresden das Wort „Urlaub“.

Bundesgericht : Urlaubskürzung bei Kurzarbeit Null rechtens

Kurzarbeiter, die tageweise ausfallen, müssen nach einem Urteil des Bundesarbeitsgerichts mit der anteiligen Kürzung ihres Jahresurlaubs rechnen. Ein Urteil, in einer „Frage, die höchst umstritten ist“.
FDP-Chef Christian Lindner wird bald die Finanzen des Bundes kontrollieren.

Koalitionsvertrag : Die große Leere in der Steuerpolitik

Was kann der künftige Finanzminister Christian Lindner in der Steuerpolitik erreichen, für die Bürger, für die Unternehmen? Beim Blick in den Koalitionsvertrag fällt eine merkwürdige Unwucht auf.
Papierflut: Wer keine Werbung im Briefkasten will, kann dagegen vorgehen.

Briefkastenwerbung : Makler-Briefe unerwünscht

Dürfen personalisierte Werbebriefe in einem Briefkasten landen, auf dem „Bitte keine Werbung“ steht? Zwischen dem Frankfurter Immobilienvermittler von Poll und der Verbraucherzentrale Hessen dürfte es in dieser Frage demnächst neuen Streit geben.
In Dortmund durften die Buden auf dem Weihnachtsmarkt unter 2-G-Regeln öffnen.

Ausfälle durch Corona : Schausteller fordern neue Hilfen

Weil Volksfeste wegen der hohen Inzidenzen abgesagt werden, leidet die Branche finanziell. Im vergangenen Jahr gab der Bund Milliarden für Hilfen aus. Die Schausteller würden gern öffnen, so wie es der Einzelhandel tut.
Das Original in Weiß und Rot

Adventsschmuck : Aus der Oberlausitz in die ganze Welt

Herrnhuter Sterne gehören zur Adventszeit wie Kranz und Kalender. In Sachsen werden sie noch immer in Handarbeit hergestellt – und sie stehen für eine lange Geschichte.
Mitte September 2021: Bei einer Demonstration gegen hohe Mieten in Berlin halten Teilnehmer ein Transparent mit der Aufschrift „Deutsche Wohnen & Co enteignen“.

Hanks Welt : Stoppschild für Zuzügler

Harvard-Ökonom Ed Glaeser hat eine interessante Analyse: Die Insider, also die mit den schönen Häusern, haben unsere Städte gekapert. Sie verhindern, dass die Outsider sich dort Wohnungen leisten können.
Herausragend: Die Skyline ist Frankfurts modernes Wahrzeichen.

Mehr Platz zum Bauen : Frankfurt braucht einen Hochhaus-Plan

Das Parteienbündnis in Frankfurt zögert, was die Ausweisung neuer Hochhausstandorte angeht. Dabei sollte die Koalition den Rahmenplan nicht zu nachlässig angehen, sondern im Gegenteil in größeren Dimensionen denken.
In der Batterieproduktion von Farasis Energy

Elektromobilität : Türkei macht bei E-Mobilität Tempo

Binnen eines Jahres soll das erste Batteriewerk für Elektroautos in der Türkei in Betrieb gehen. Partner für das Batteriewerk ist Farasis. Um dessen Pläne zum Bau einer Batteriefabrik in Bitterfeld ist es still geworden.
Im Bahntower am Potsdamer Platz in Berlin läuft nicht alles so, wie sich der Bundesrechnungshof wünscht.

Deutsche Bahn : Rechnungshof kritisiert Governance der Bahn

Wenn Abgeordnete die Deutsche Bahn kontrollieren, treten sie in zwei Rollen auf. Das behagt dem Bundesrechnungshof nicht. In seinem Bericht an die Bahn kritisiert er auch andere Schwächen in der Unternehmensführung.
Alltagschaos: E-Roller auf dem Gehsteig am Kaisersack in Frankfurt.

Verkehrspolitik : Feste Abstellplätze und Geofencing für E-Scooter

Frankfurts Mobilitätsdezernent hat die Eckpunkte eines Regelwerks für Miet-E-Roller vorgestellt. Es soll die „Wildwest-Situation“ auf Straßen und Plätzen beenden. Vor allem die Verleihfirmen will er stärker in die Pflicht nehmen.
Stellvertretender Fraktionsvorsitzender der Grünen Oliver Krischer warnt vor dem Zurückbleiben Deutschlands im Bereich Klimatechnik.

Koalitionsvertrag : „Die Ampel macht die Energie billiger“

Oliver Krischer erwartet das Kohle- und Verbrenner-Aus definitiv 2030 und sieht keine Zukunft für Nord Stream 2. Der grüne Fraktionsvize warnt vor „Green Leakage“: China könnte Deutschland die neueste Klimatechnik abluchsen.
Dresden: Eine Anlage zur Herstellung synthetischer Kraftstoffe steht auf dem Werksgelände von Sunfire vor dem Gasometer.

Energie der Zukunft : Neue Leitungen für die Wasserstoffwirtschaft

Für den Klimaschutz muss das Gasnetz zwingend umgebaut werden: Die Pipeline-Betreiber planen dafür Investitionen in Milliardenhöhe. Doch nicht nur die Frage der Finanzierung birgt dabei noch so manche Probleme.
Max Tegmark hinter der Schrödingergleichung.

Interview mit Max Tegmark : „Verbietet tödliche autonome Waffen!“

Was folgt aus der Pandemie und dem rasanten Fortschritt in der Künstlichen Intelligenz? Ein Gespräch mit dem Physiker und Philosophen Max Tegmark über neue Technologien, konzentrierte Macht – und eine große Gefahr für uns alle.
Daniel Nawenstein vor seinem Restaurant „La Cevi“, das gehobene peruanische Küche anbietet

2-G-Plus und Sperrstunden : Die Gastronomie fühlt sich benutzt

Mit den steigenden Infektionszahlen wächst die Angst vor strengen Maßnahmen. Manche in der Branche sprechen von einem Déjà-vu, andere versuchen der Politik vorzugreifen, um wenigstens ein bisschen Planbarkeit zu haben.

    1/

    Fazit - das Wirtschaftsblog : Johannes Pennekamp

    Fazit - das Wirtschaftsblog

    : Kopflos ins Impfdesaster

    Medienwirtschaft : Jan Hauser

    Medienwirtschaft

    : Angriff auf Netflix: Disney startet Streamingdienst in Deutschland