https://www.faz.net/-gqe
F.A.Z.-INDEX -- --
DAX ® -- --
EUR/USD -- --
DOW JONES -- --
Das russische Verlegeschiff Akademik Cherskiy liegt derzeit im Hafen Mukran auf der Insel Rügen.

Nord Stream 2 : Senatoren drohen, Berlin schweigt

In einem Brief drohen drei amerikanische Senatoren einer Hafengesellschaft unmissverständlich mit Sanktionen. Weder die Betroffenen noch die Bundesregierung wollen sich bislang dazu äußern.
Im Dauerstreit um die Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 setzen die Vereinigten Staaten Russland unter Druck.

Auswertung von Forschern : Immer mehr Sanktionen auf der Welt

Staaten greifen immer häufiger zu Wirtschaftssanktionen – vor allem, um Verstöße gegen Menschenrechte und Demokratie zu ahnden. Amerika spielt dabei eine unrühmliche Rolle. Doch wirken Sanktionen überhaupt?

Lufthansa-Kommentar : Die falsche Zeit für zähe Verhandlungen

Erst bekommt Lufthansa ein Milliarden-Hilfspaket vom Staat, nun droht das Management mit Tausenden Kündigungen. Für viele ist das bitter, doch die Krise verlangt Opfer von allen Beteiligten.

Zukunft der Hauptversammlung : Rettet die Erbsensuppe!

Hauptversammlungen finden wegen Corona online statt. Für viele Konzerne ist das praktisch – denn kritische Nachfragen und Interaktionen fallen dank Fragelisten aus. Langfristig ist das jedoch keine Option.

StVO-Novelle : Schlampiger Staat

Bund und Länder kommen in Sachen StVO-Novelle nicht voran. Nun weiß keiner mehr, was eigentlich gilt. Rechtssicherheit sieht anders aus.

Corona-Krise : Die Händler sind Getriebene

Das Wohl der Händler hängt letztlich daran, wie sich Kunden jenseits der Geschäfte verhalten. Neue Subventionsforderungen gehen dennoch fehl.

Zukunft von Tiktok : Opportunist Microsoft

Der Softwarekonzern hat die große Chance, eine aufstrebendes soziales Netzwerk zu kaufen, das ihm selbst noch fehlt. Doch das Werben um Tiktok ist nicht ohne Risiko.

Schrecken ohne Ende : Argentiniens Bankrottpolitik

Nach dem neunten Staatsbankrott in der Geschichte ringt Argentiniens Regierung mit Blackrock und anderen Gläubigern um eine Einigung im Schuldenstreit. Ein Scheitern der Gespräche hätte dramatische Folgen.

Amerika gegen China : Die teuerste Scheidung aller Zeiten

Donald Trumps Regierung knöpft sich Tiktok vor. Dahinter steckt viel mehr als die Sicherheit einer beliebten App: Zwischen den Wirtschaftsgroßmächten eskaliert der Technologie-Streit.

Gesetzentwurf : Gleichstellungseifer

Arbeitsminister Hubertus Heil will die Sozialwahl reformieren. Das bringt einige Branchen in Nöte.
Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat in der Türkei mit dem Verfall der Lira zu kämpfen.

Abwärtsdruck : Türkische Lira fällt auf Rekordtief

Die türkische Währung setzt ihre Talfahrt fort – seit Jahresanfang hat die Währung zum Dollar rund 18 Prozent an Wert verloren. Den Grund dafür sehen Analysten unter anderem in der mangelnden Inflationsbekämpfung der Zentralbank.
Leere Plätze: Werden an Bord dieses Airbus A430 jemals wieder Lufthansa-Passagiere sitzen?

Lufthansa-Kommentar : Die falsche Zeit für zähe Verhandlungen

Erst bekommt Lufthansa ein Milliarden-Hilfspaket vom Staat, nun droht das Management mit Tausenden Kündigungen. Für viele ist das bitter, doch die Krise verlangt Opfer von allen Beteiligten.

Younes Zarou : Das ist Deutschlands neuer Tiktok-König

Deutschlands Tiktoker mit den meisten Followern ist 22 Jahre alt und studiert Wirtschaftsinformatik. Als Junge wollte er Fußballprofi werden. Heute ist er Social-Media-Star und weiß ein Millionenpublikum hinter sich.
Jeder fünfte Einzelhändler stuft sich als existenzgefährdet ein.

Corona-Krise : Schreckensszenario neuer Lockdown

In der Wirtschaft wächst die Angst vor weiteren Beschränkungen. Viele Einzelhändler und Gastronomen wären damit am Ende. Ökonomen warnen, doch in Berlin wird ohnehin schon an Alternativen gearbeitet.
Die Macher von „Pete and Phil’s“: Peter Klassen und sein Sohn Philipp

Fleisch aus der Flasche : Eklig oder gesund?

Die Landmetzgerei Klassen stellt aus allen Teilen eines Tieres Fleischgetränke her. Sie sollen auch eine Nahrungsalternative für Senioren und Kranke sein.
Ein Auszubildender setzt eine Schweißnaht an ein Metallteil, während ein Berufsschullehrer zuschaut.

Bis zu 3000 Euro pro Kopf : Azubi-Prämie startet

500 Millionen Euro stellt die Bundesregierung für die Förderung von Ausbildungsplätzen bereit. Anreize soll es auch dafür geben, Azubis von Betrieben zu übernehmen, die coronabedingt insolvent sind.
Stephan Rohr (links) und Michael Baumann haben ein System entwickelt, in dem mit Hilfe eines "digitalen Zwilling" die Lebensdauer von Batterien eingeschätzt werden kann.

Start-up Twaice : Wie viel ist ein gebrauchtes Elektroauto noch wert?

Ein Start-up will die Autoindustrie umkrempeln: Twaice kann mit Hilfe einer Software jene Fragen beantworten, die sich viele Unternehmen auf ihrem Elektropfad stellen – denn sie gibt präzise Einblicke ins Innenleben einer Batterie.

Amerika gegen China : Die teuerste Scheidung aller Zeiten

Donald Trumps Regierung knöpft sich Tiktok vor. Dahinter steckt viel mehr als die Sicherheit einer beliebten App: Zwischen den Wirtschaftsgroßmächten eskaliert der Technologie-Streit.

Fazit - das Wirtschaftsblog : Gerald Braunberger

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Grenzen der Investitionspolitik

Medienwirtschaft : Jan Hauser

Medienwirtschaft

: Angriff auf Netflix: Disney startet Streamingdienst in Deutschland

Bundesaußenminister Heiko Maas im Mai in Berlin

Inmitten der Corona-Krise : Maas warnt vor hartem Brexit

Großbritannien entferne sich immer mehr von der gemeinsamen „politischen Erklärung“, sagt der Außenminister. Eine Einigung bis zum Jahresende sei derzeit nicht absehbar. Das sei „besorgniserregend“.
Der britische Premierminister Boris Johnson will sich den Regeln der EU künftig nicht mehr unterwerfen.

Nach Brexit : Kampfansage aus London

Die britische Regierung geht in den anstehenden Verhandlungen über die Post-Brexit-Beziehungen auf Konfrontationskurs mit Brüssel. Sie will sich auf keinen Fall EU-Regeln unterwerfen – und droht indirekt mit einem Abbruch der Verhandlungen.