https://www.faz.net/-gqe
Apple verkauft wieder mehr iPhones – auch auf dem wichtigen chinesischen Markt.

Apple-Rekord : Viel mehr als eine große iPhone-Show

Apple meldet glänzende Geschäfte. Sie zeigen auch: Der Tech-Konzern hat geschafft, nicht nur von einem Produkt abhängig zu sein.
Bernard Arnault am Mittwochabend in Paris

Luxus-Konzern : LVMH-Chef attackiert Amazon

Die Amerikaner würden Produktpiraterie betreiben, schimpft der Großaktionär des Luxus-Konzerns. Ansonsten kann er gelassen bleiben, denn sein Unternehmen hat schon wieder Rekordergebnisse erzielt.
Entlasteter Geldbeutel? Fehlanzeige. Seit 2008 gab es in Deutschland keine Steuerentlastungen mehr für Unternehmen, obwohl von diesen auch Beschäftigte profitieren könnten.

Steueraufkommen in Deutschland : Fehlsteuerung

Der Steuerwettbewerb wird schärfer: Seit 2008 gab es in Deutschland keine umfassenden Entlastungen mehr. Das wirkt sich auch auf die Attraktivität des Standorts aus. Berlin hat diese wachsende Kluft viel zu lange ignoriert.
Flugzeug von British Airways

Coronavirus : British Airways setzt Flüge nach China aus

Das Coronavirus breitet sich aus und einzelne Unternehmen treffen Notmaßnahmen: British Airways fliegt nicht mehr nach China, Toyota stoppt dort seine Produktion und Starbucks hat in der Volksrepublik mehr als die Hälfte der Filialen geschlossen.

Apple-Rekord : Viel mehr als eine große iPhone-Show

Apple meldet glänzende Geschäfte. Sie zeigen auch: Der Tech-Konzern hat geschafft, nicht nur von einem Produkt abhängig zu sein.

Steueraufkommen in Deutschland : Fehlsteuerung

Der Steuerwettbewerb wird schärfer: Seit 2008 gab es in Deutschland keine umfassenden Entlastungen mehr. Das wirkt sich auch auf die Attraktivität des Standorts aus. Berlin hat diese wachsende Kluft viel zu lange ignoriert.

Bonpflicht : Zettelwirtschaft

Die Bonpflicht im Einzelhandel erregt seit Jahresbeginn die Gemüter. Ist der Bon auch für Kleinstbeträge nötig?

Geplantes Werk in Brandenburg : Testfall Tesla

Großprojekte werden in Deutschland oft skeptisch beäugt. Doch dabei sollte nicht vergessen werden: Wer vier Milliarden Euro und 12.000 moderne Arbeitsplätze verspricht, ist auch anderswo willkommen.

Obsoleszenz : Wie lange muss ein Produkt halten?

Der Lautsprecher ist gerade erst gekauft, doch bald funktioniert er nicht mehr richtig. Der Drucker geht schon nach drei Jahren kaputt. Schön ist das nicht. Aber Abhilfe zu schaffen, ist nicht so leicht.

Höhere Belastung : Linke Steuerpolitik

Einkommensmillionäre will die Linke mit einem sechsstelligen Betrag zusätzlich zur Kasse bitten. Die Pläne sind fatal, dass die SPD sich wegduckt, ist nicht viel besser.

Vertragslaufzeit : So dumm sind die Kunden nicht

Ob im Fitnessstudio oder im Mobilfunk: Die Justizministerin will kürzere Vertragslaufzeiten. Doch damit tut sie den Verbrauchern keinen Gefallen.

Ostdeutschland : Hilft Geld gegen die AfD?

Regierungen im Osten geben viel Geld aus und möchten so die Demokratie stärken. Warum das der falsche Weg ist und was sie stattdessen tun sollten.
Setzt sich die Auffassung der Hamburger Richter durch, müsste Volkswagen vermutlich deutlich mehr an seine Kunden zurückzahlen.

Abgas-Skandal : „Die Zeit läuft ab sofort gegen Volkswagen“

Das Oberlandesgericht Hamburg rügt Volkswagen: Der Konzern zwinge seine Kunden in Prozesse. In einem Schreiben regen die Richter an, dass die Diesel-Fahrer weniger für die Nutzung ihrer Fahrzeuge zahlen sollen.

Quartalszahlen : Apple verkauft wieder mehr iPhones

Der Elektronikkonzern schafft mit seinem iPhone und im China-Geschäft eine Wende. Dafür gibt es eine Abschwächung in der Dienstleistungssparte – trotz „Apple TV+“.
Studenten in einem Hörsaal des Karlsruher Institut für Technologie

Werbungskosten : Geldsegen für Studenten bleibt aus

Das Bundesverfassungsgericht bleibt standhaft: Das steuerliche Abzugsverbot ist mit dem Grundgesetz vereinbar. Damit können die Kosten der Erstausbildung und des Studiums weiter nicht als Werbungskosten geltend gemacht werden.
Ein DHL-Paketbote auf Tour

F.A.Z. exklusiv : Post soll Paketpreise senken

Kunden der Deutschen Post müssen seit einiger Zeit deutlich tiefer in die Tasche greifen. Jetzt hat die Bundesnetzagentur ein Verfahren eingeleitet – sie pocht auf eine Rücknahme der Preiserhöhungen.
Ein IC2 im Hauptbahnhof in Hannover

Deutsche Bahn : Der Kundenansturm wächst, aber Züge fehlen

Die Zahl der Fahrgäste steigt deutlich, auch dank der gesunkenen Mehrwertsteuer. Doch die Deutsche Bahn tut sich schwer, dem gerecht zu werden. Jetzt gibt es auch noch technische Mängel an neuen IC-Zügen.
Umweltschädling? Auf jede Fall eine Wärmequelle

Heizpilze : Klimakiller vor den Gaststätten?

Ausgerechnet in einem milden Winter werden Heizpilze wieder ein Streitthema. Eine Initiative in Frankfurt will sie verbieten lassen. In Darmstadt steht das schon länger auf der Agenda. Doch was passiert?
Am längeren Hebel: Bei internationalen Streitfragen greift Donald Trump gerne zu Strafzöllen.

Amerikanische Strafzölle : Trumps Planwirtschaft

Machtpolitik statt freien Handels: Wer Zugang zu Amerikas Konsumenten will, muss dafür zahlen. Donald Trump erpresst mit seinen Strafzöllen die Weltwirtschaft – und hat damit großen Erfolg.
Der amerikanische Präsident Donald Trump zwischen dem Vizepräsidenten Mike Pence (rechts) und Chinas Chefunterhändler Liu He (links) in Washington.

Zusatzzölle : Trump verrechnet sich im Handelskrieg

Die vom amerikanischen Präsidenten verhängten Zölle hatten nicht die Wirkungen wie von ihm erhofft. Zu diesem Ergebnis kommt die Bundesbank in einem neuen Bericht. Für viele seiner Wähler ist das eine schlechte Nachricht.

Fazit - das Wirtschaftsblog : Patrick Bernau

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Nutzloser Blitzer-Marathon

Medienwirtschaft : Jan Hauser

Medienwirtschaft

: „Die Sender müssen aufpassen, den Markt nicht kaputt zu machen“