https://www.faz.net/-gqe
Zur Arbeit auf dem Pedelc – das schon die Umwelt und langfristig die Geldbörse.

Klimapaket : Wie teuer wird es für mich?

Das Klimapaket der Bundesregierung kostet manche Leute Geld, anderen bringt es eine Ersparnis. Wir haben einige Fälle durchgerechnet. In manchen Fällen können Pendler zum Beispiel sogar Geld sparen.

Eckpunktepapier : Ist das Klimapaket eine Mogelpackung?

Umweltverbände halten das „Klimaschutzprogramm 2030“ für unzureichend und werfen der Bundesregierung Ignoranz vor. Aus der Wirtschaft gibt es mehr Lob, doch auch dort gibt es Zweifel an dem Paket.

Klimapolitik : Klimaschutz unter den Möglichkeiten

Die Koalition hat sich zu einem Bündel an Maßnahmen durchgerungen, das jedem etwas bieten soll. Jedoch ist Skepsis durchaus angebracht, ob man mit den Eckpunkten die Unternehmen und den Markt als Verbündete gewinnt.

Fernsehrechte EM 2024 : Telekom-Fußball

Die Telekom sichert sich das begehrte TV-Paket für die EM 2024. Ganz aus dem Rennen sind die Öffentlich-Rechtlichen damit aber nicht.

VW-Skandal : Kurz vor der Explosion

Der Prozess gegen den früheren VW-Vorstandschef Martin Winterkorn könnte sich auf Jahre hin verlängern. Wieso gelingt in Deutschland keine zügige Aufklärung wie in Amerika?

Aufsichtsrat tagt : Die Rückkehr der Bundesbahn

Heute tagt der Aufsichtsrat der Bahn. Die Sitzung dürfte eines der wichtigsten Treffen der jüngeren Vergangenheit werden. Es geht um die sogenannte Berateraffäre, die marode Infrastruktur und den geplanten Verkauf eines wichtigen Tochterunternehmens.
Karl-Ludwig Kley steht dem Aufsichtsrat von Eon und der Deutschen Lufthansa vor und führte zwölf Jahre lang den Chemiekonzern Merck.

Energiewirtschaft : „AfD und Linke sind nicht wählbar“

Deutschlands mächtigster Aufsichtsrat teilt aus: Karl-Ludwig Kley spricht über den Moralüberschuss in der politischen Debatte, gierige Manager, das Chaos mit der Energiewende – und seine schwachen Leistungen als Schüler.
Es grünt so grün: Solaranlagen bei Hildesheim

Nachhaltige Fonds : Wo die Renditen grün sind

In Europa gibt es immer mehr nachhaltige Fonds. Was ethisch korrekt ist, entscheidet aber die Fondsgesellschaft. Deshalb sollten Anleger einige Dinge beachten.
Erwachsen geworden: Erik Podzuweit und Stefan Mittnik (links), zwei der drei Gründer von Scalable Capital

Fintechs : Evolution ist die neue Revolution

Viele der einst rebellischen Fintechs zielen gar nicht mehr darauf ab, die Banken abzulösen. Stattdessen kooperieren sie oder bieten sogar Produkte für die Konkurrenz an.
Die Ruhe vor der Messe: Ola Källenius im provisorischen Daimler-Hauptquartier auf der IAA

Erste IAA für den Daimler-Chef : Ola im Härtetest

„Wir müssen die Effizienz dramatisch erhöhen“, sagt Ola Källenius und schwört die Belegschaft auf harte Zeiten ein. Die Aktionäre als Eigentümer sollen zugleich höchste Priorität haben. Seine erste IAA als Daimler-Chef hat es in sich.
Ein Huawei-Handy auf dem OP-Tisch von iFixit

Kaputte Smartphones : Der Retter der Reparatur

Das Unternehmen iFixit kämpft für das Recht, gekaufte Geräte eigenständig reparieren zu können. Das ist bei fast allen aktuellen Smartphones schwierig. Aber es sind Kopfhörer von Apple, die iFixits Gründer besonders harsch kritisiert.
Vanessa Hall

Kriselnde Restaurantkette : Eine Britin für Vapiano

Die erfahrene Saniererin Vanessa Hall soll die Restaurantkette neu ausrichten und bis 2021 profitabel machen. Nur wenn dieser Kraftakt gelingt, will sie länger Vorstandschefin bleiben.
Martin Winterkorn, ehemaliger Volkswagen-Chef.

VW-Skandal : Kurz vor der Explosion

Der Prozess gegen den früheren VW-Vorstandschef Martin Winterkorn könnte sich auf Jahre hin verlängern. Wieso gelingt in Deutschland keine zügige Aufklärung wie in Amerika?

Zinssenkung erwartet : Fed am Wendepunkt

Alle rechnen heute Abend mit einer Zinssenkung der amerikanischen Notenbank. Mit Spannung erwarten sie die Lageeinschätzung des Präsidenten Jerome Powell. Der allerdings steht unter Druck – Trump wirft ihm Ahnungslosigkeit vor.

Handelskonflikt : Airbus-Chef Faury warnt vor Flugzeugzöllen

Der schwelende Konflikt könnte sich auch auf die Luftfahrtbranche auswirken. Airbus-Chef Guillaume Faury sieht vor allem kurzfristige Zölle aus Amerika kritisch. Auswirkungen auf Bestellungen für das Jahr 2019 erwartet der Franzose allerdings nicht.
Heute Abend auf einem Balkon des Kanzleramts: Die Spitzen der Koalition, unter anderem Kanzlerin Angela Merkel (CDU, Mitte) und Finanzminister Olaf Scholz (SPD, rechts).

Klimapolitik : Der Koalitionsstreit geht in die Nacht

In Berlin sitzen die Chefs der Koalitionsparteien zusammen und beraten, was sie im Klimakabinett beschließen wollen. Vieles ist noch unklar – ein wichtiges Papier zu dem umstrittenen Thema liegt der F.A.Z. vor.
Der japanische Kaiser Naruhito (r), Kaiserin Masako und ihre Tochter Prinzessin Aiko winken, nachdem sie in der Präfektur Tochigi für ihren Sommerurlaub angekommen sind.

Japan : Der Kaiser fährt Toyota

Das japanische Kaiserhaus übt sich in Volksnähe. Bei den Feiern zur Inthronisierung wird Kaiser Naruhito sich den Japanern nicht im Rolls Royce, sondern in einem Toyota zeigen. Doch es ist ein ganz besonderer Toyota.

Digitalmesse Dmexco : Wie bringt man Computern Moral bei?

Vertrauen der Nutzer zu bekommen, beschäftigt die Digitalbranche zur Zeit wie kaum ein anderes Thema. Auf der Digitalmesse Dmexco in Köln sind deshalb ethische Regeln für Algorithmen ein großes Thema. Dem Geschäft können sie aber auch weh tun.

Fazit - das Wirtschaftsblog : Patrick Bernau

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Hohe Steuern lohnen sich nicht immer

Medienwirtschaft : Jan Hauser

Medienwirtschaft

: Stefan Raab punktet vor Gericht

Irlands Grenze : Kann Technik den Brexit-Streit lösen?

Britische Fachleute hoffen immer noch auf eine „unsichtbare Grenze“ in Irland. Diese wäre extrem wichtig für den Frieden auf der irischen Insel. Dafür braucht es aber jede Menge technische Vorkehrungen – und ein schnelles Handeln.
Im Februar haben Demonstranten in Chelmsford gegen Abschiebungen vom Flughafen Stansted protestiert.

Yougov-Umfrage : Briten finden die Einwanderung zu hoch

„Brexiteers“ und „Remainer“ unterscheiden sich in ihrer Wahrnehmung der Einwanderung. Beide erkennen an, dass die Wirtschaft Zuwanderer braucht. Der polnische Botschafter überrascht indes mit einer Aufforderung an seine Landsleute.

Klimapolitik : Klimaschutz unter den Möglichkeiten

Die Koalition hat sich zu einem Bündel an Maßnahmen durchgerungen, das jedem etwas bieten soll. Jedoch ist Skepsis durchaus angebracht, ob man mit den Eckpunkten die Unternehmen und den Markt als Verbündete gewinnt.
Bald nicht mehr vonnöten: Eine gelbe Krankschreibung.

Digitale Krankschreibung : Der „gelbe Schein“ wird verschwinden

Es geht um Millionen Zettel: Das Kabinett hat heute die Abschaffung der Krankschreibung auf Papier beschlossen. Außerdem steigen die Hartz-4-Sätze, Paketzustellern soll geholfen und überflüssige Bürokratie abgeschafft werden. Wir zeigen, was die Beschlüsse bringen.
Demnächst möglicherweise seltener zu sehen: „Zu vermieten“-Schild an einem Haus in Berlin-Schöneberg.

F.A.Z. exklusiv : Mietendeckel schadet den Mietern

Der Mietendeckel in Berlin soll das Wohnen bezahlbar halten. Doch die Studie eines renommierten Forschungsinstituts zeigt jetzt: Tatsächlich könnte er genau das Gegenteil bewirken.