https://www.faz.net/-gqe
Niemand steht gerne in der Warteschlange, oder?

Schlange stehen : Warten im Kapitalismus

Seit dem Untergang der DDR mussten wir nirgends mehr anstehen. Jetzt geht es wieder los – im Restaurant, auf dem Flughafen, überall. Wie konnte es so weit kommen?

Fehlende „Good Governance“ : Reichtum und Elend in Afrika

Der Kontinent ist gespalten: In Afrika genießen staatsnahe Unternehmer geschützte Positionen bis hin zu Monopolen, während ein großer Teil der Bevölkerung in Armut lebt. Eine gute Entwicklung sieht anders aus.

Grundrente : Nicht ohne Finanzierung

Der Arbeitsminister will möglichst viele Menschen mit der Grundrente beglücken. „Gerechter“ wird das System dadurch aber nicht. Und bevor keine tragfähige Finanzierung auf dem Tisch liegt, darf die Grundrente nicht Gesetz werden.

Start der Grünen Woche : Die Macht der Bauern

Umweltschützer sagen: Wir haben es satt. Die Landwirte kontern: Wir machen euch satt. Die Landwirtschaft entzweit die Gesellschaft wie kaum ein anderes Thema. Es ist höchste Zeit für Veränderungen.
Beim Streit zwischen Ufo und Lufthansa geht es auch um die grundsätzliche Zusammenarbeit der Tarifparteien

Tarifstreit : Ufo streikt wieder bei Lufthansa

Die Kabinengewerkschaft Ufo hat einen weiteren Streik der Flugbegleiter im Lufthansa-Konzern angekündigt. Details zum Arbeitskampf sollten kommenden Mittwoch verkündet werden.
Das Weltall wird zugemüllt.

Digitalkonferenz DLD : Zu viel Müll im Weltall

Die Angst vor Kollisionen steigt. Um die Erde kreisen immer mehr Objekte, warnen Fachleute. Die Menschheit müsse anfangen aufzuräumen – und die Satelliten besser schützen. Denn auch Militärschläge seien möglich.
IBMs Quantencomputer „System Q“ ist auf der Elektronikmesse CES in Las Vegas zu sehen.

Quantencomputer : Die nächste Revolution

Quantencomputer können Verschlüsselungen knacken, neue Batterien entdecken und an Finanzmärkten Geld verdienen. Und das sind nur die Möglichkeiten, die bisher bekannt sind.
Studenten in einem Hörsaal des Karlsruher Institut für Technologie

Werbungskosten : Geldsegen für Studenten bleibt aus

Das Bundesverfassungsgericht bleibt standhaft: Das steuerliche Abzugsverbot ist mit dem Grundgesetz vereinbar. Damit können die Kosten der Erstausbildung und des Studiums weiter nicht als Werbungskosten geltend gemacht werden.
UCLA-Professor Ramesh Srinivasan am Samstag auf der Digitalkonferenz DLD in München

Digitalkonferenz DLD : Über dem Tellerrand des Silicon Valley

„Ein paar wenige Unternehmen entscheiden über Milliarden Menschen auf der Welt“, sagt Ramesh Srinivasan. Er fordert eine globale digitale Revolution – und glaubt zu wissen, wer der nächste amerikanische Präsident wird.
Gesponserte Inszenierung: Microinfluencerin Patricia Wirschke

Microinfluencer : Wie der Rat einer guten Freundin

Wer weniger als 10.000 Follower bei Instagram hat, war vor ein paar Jahren noch uninteressant für die Werbung. Doch jetzt schlägt die Stunde der Microinfluencer. Ihr Wert steigt.
Die Bundesliga in Aktion: Die Medienpartner verlangen nach Spannung.

TV-Vermarktung : Das Milliardenspiel der Topklubs

Die deutschen Topklubs stehen vor der größten Auktion ihrer Geschichte. Die Vermarktung der Fernsehrechte spült ihnen Milliarden in die Kassen. Streaming-Dienste bringen sich in Position – und das Kartellamt ist alarmiert.
Demonstrierende am 17. Januar in Nairobi: Mit einem Banner mit der Aufschrift „End Inequality; Time is Now“ gehen die Kenianer auf die Straße, um für gerechtere Lösungen in Wirtschafts- und Menschenfragen zu protestieren.

Fehlende „Good Governance“ : Reichtum und Elend in Afrika

Der Kontinent ist gespalten: In Afrika genießen staatsnahe Unternehmer geschützte Positionen bis hin zu Monopolen, während ein großer Teil der Bevölkerung in Armut lebt. Eine gute Entwicklung sieht anders aus.
Sprudelnde Quellen: Die York Water Company schüttet seit dem Jahr 1816 Dividenden aus.

Die Vermögensfrage : Ist die Dividende der neue Zins?

Es naht die Saison der Hauptversammlungen. Dann werden auch die Dividenden ausgeschüttet. Da der Zins bis auf weiteres abgeschafft ist, locken die Papiere mit Gewinnbeteiligungen besonders. Ein Selbstläufer aber ist die Dividendenstrategie nicht.
Im Werk von Porsche in Stuttgart.

Autogipfel : Die Regierung sagt den Autoherstellern Hilfe zu

Wie kann die Autoindustrie den Strukturwandel meistern? Der Automobilverband VDA, der Arbeitgeberverband Gesamtmetall und die IG Metall haben Vorschläge erarbeitet – und dürfen auf Unterstützung aus der Politik hoffen.
 Smog hängt über den Dächern von Rom

Fahrverbote in Rom : Anti-Diesel-Politik ohne Nutzen

Während in Deutschland noch gestritten wird, macht die Bürgermeisterin von Rom Nägel mit Köpfen: Sie verhängt Fahrverbote für Diesel. Echte Umweltsünder dürfen dagegen weiter in die Stadt.
Traktoren stehen an diesem Freitag nach einer Sternfahrt auf den Exerzierplatz in Kiel

Start der Grünen Woche : Aus für die Bullerbü-Landwirtschaft

Alle müssen satt werden – also Schluss mit romantischen Vorstellungen, warnt Ministerin Julia Klöckner zum Auftakt der Grünen Woche. Angesichts der Bauernproteste ist die Messe so politisch wie selten zuvor.
Ministerin Julia Klöckner (CDU) im November 2019 bei einer Protestaktion von Bauern gegen das Agrarpaket

Bauer sucht Partei : Die Entfremdung

Die politische Heimat der Landwirte war immer die Union. Doch dann kam der Streit über Insektenschutz und Düngeregeln. Jetzt wittern FDP und AfD ihre Chance.
Liebt Zölle: Der amerikanische Präsident Donald Trump

Handelsstreit mit China : Trump sei Dank?

China strebt nach Hegemonie und ist in der Wahl der Mittel nicht zimperlich. Wer diese Sichtweise teilt, der dürfte Trump zumindest dankbar sein, dass er sich dieser Entwicklung widersetzt.

Handelskonflikt mit Amerika : Waffenruhe im Jahr der Ratte

China ist kein Währungsmanipulator mehr und kauft in Amerika groß ein: Nach fast zwei Jahren voller Strafzollsalven im Streit der Supermächte gibt es nun Frieden – zumindest vorläufig.

Fazit - das Wirtschaftsblog : Patrick Bernau

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Der Nerd ist nicht genug

Medienwirtschaft : Jan Hauser

Medienwirtschaft

: „Die Sender müssen aufpassen, den Markt nicht kaputt zu machen“

Gespräche vor dem Brexit: Der britische Verteidigungsminister Ben Wallace und die deutsche Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU)

AKK zu Gesprächen in London : Merkel gab die Tonlage vor

Die Kanzlerin nannte den Brexit in einem Interview einen „Weckruf“ für Europa. Was der sicherheitspolitisch bedeutet, besprach AKK in London – wo auch die jüngsten Berichte über amerikanische Drohungen gegenüber den Europäern Thema waren.
Hier funkelt noch nichts: Der Sewelô getaufte Rohdiamant ist derzeit von einer Kohlenschicht umhüllt.

Nach Sensationsfund : Louis Vuitton im Diamantenfieber

Eigentlich ist die Marke für Kleidung und Taschen bekannt, jetzt expandiert Louis Vuitton ins Schmuckgeschäft. Der Luxuskonzern kauft den zweitgrößten Rohdiamanten der Welt.
Neu errichtete Mehrfamilienhäuser im Europaviertel in Frankfurt: In den meisten Teilen Deutschlands ist das Wohnen zur Miete erschwinglicher geworden.

Wohnungsmarkt : Mieten wird erschwinglicher

Die steigenden Mieten belasten viele Deutsche. Dabei sind sie in den meisten Teilen der Bundesrepublik erschwinglicher geworden. Wer profitiert – und wer das Nachsehen hat.

Neue Häuser : Loft-Wohnen in der Scheune

Eigentlich wollte sie neu bauen, stattdessen hat eine Bauherrin aus der Pfalz ein altes Speichergebäude zu ihrem Zuhause gemacht. Die alte Scheune hat viel zu bieten.