https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/
F.A.Z.-INDEX -- --
DAX ® -- --
EUR/USD -- --
DOW JONES -- --

Neue Häuser : Eine Scheune für Neun

Drei Wohnungen und ein Büro: Wie zwei Baufamilien in Tübingen ein Lagerhaus aus dem 15. Jahrhundert verwandelt haben.

EU-Kartellverfahren : Amazons Kalkül

Helfen Amazons Zugeständnisse dem Wettbewerb? Das ist noch lange nicht ausgemacht.

Chaos bei Bahn und Lufthansa : Deutschland wird zur Immobilie

Die Fehler an deutschen Flughäfen und Bahnhöfen zu beheben, wird lange dauern. In Zeiten des Klimawandels wird fatalerweise ausgerechnet die Straße wieder attraktiver.

Gaskrise : Grün ist die Rettung

In der Finanzkrise wurden Gewinne privatisiert und Verluste sozialisiert. In der Gaskrise droht sich dieses Szenario in abgeschwächter Form zu wiederholen.

Energieverbrauch senken : Zeit für Sparfüchse

Der Gasverbrauch sinkt schon vor der Energiesparkampagne von Habeck. Das liegt vor allem am hohen Gaspreis. Diesen Effekt muss die Politik weiter unterstützen.

Gaskrise : Bürger beruhigen, Uniper rausboxen?

Ersetzt die Ampel-Regierung die Verluste des Energiehändlers Uniper aus Steuergeld, schont das die Verbraucher. Marktwirtschaftlich ist das ein fragwürdiges Manöver.

Kommentar : Unter Dinos

Dass es kein deutsches Unternehmen mehr in die Rangliste der 100 wertvollsten Unternehmen der Welt schafft, hat hohe Symbolkraft. Aus einer anderen Perspektive, sieht es nicht ganz so düster aus.

Französischer EU-Vorsitz : Alles für Paris

Paris kann nach seinem halbjährigen EU-Vorsitz trotz einer hässlichen Seite eine gute Bilanz vorlegen. Seine wirtschaftspolitische Agenda konnte Präsident Macron glücklicherweise nicht durchdrücken. Grund zur Entwarnung ist das aber nicht.

Devisen : Yen-Abwertung mit Risiken

Seit der globalen Finanzkrise galt Japan vielen als Vorbild. Das ändert sich jetzt. Angesichts der fortlaufenden Abwertung des Yen könnten es schließlich bald zu Unruhen an den Finanzmärkten kommen.
Amazons Logistikzentrum in Bad Hersfeld

Deal mit Brüssel : Wie Amazon sich den EU-Regeln beugt

Der Internethändler kommt der EU-Kommission im Kartellstreit entgegen. Das Bundeskartellamt kümmert das nicht. Hier kommt es zur direkten Konfrontation mit Amazon.
Sind sie wirklich da? Reisende am Frankfurter Hauptbahnhof

Chaos bei Bahn und Lufthansa : Deutschland wird zur Immobilie

Die Fehler an deutschen Flughäfen und Bahnhöfen zu beheben, wird lange dauern. In Zeiten des Klimawandels wird fatalerweise ausgerechnet die Straße wieder attraktiver.

Preissteigerung im Alltag : Gespürte Inflation

Die stark steigenden Preise belasten nicht nur Verbraucher, sondern auch kleine Lebensmittelhändler und -produzenten. Ein Bäcker, ein Eisladen, eine Kaffeerösterin und ein Bierbrauer legen ihre Kosten offen.
Nicht mehr ganz so glänzend: Neue Tesla-Autos in der staubigen Grünheider Landschaft

Tesla-Fabrik in Grünheide : Nicht mehr ganz so Giga

Die Produktion stockt, die Personalsuche auch: Bei Tesla läuft es nicht rund. Jetzt formiert sich auch noch Widerstand gegen die Erweiterung des Werks, denn der Wald, der dort jetzt steht, war nie als Gewerbefläche gedacht.
Ein LNG-Tanker löscht Flüssiggas im Hafen von Barcelona.

Russisches Gas : Investitionsruine LNG-Terminal

Deutschland und die EU investieren Milliarden in LNG-Terminals. In fünf bis zehn Jahren aber werden die gar nicht mehr gebraucht.
Hat einen Plan: Bundeswirtschaftsminister und Vize-Kanzler Robert Habeck (Grüne)

Energiesicherheit : Der Gas-Notfallplan für den Herbst

Die Regierung plant die Uniper-Rettung und rüstet sich für eine mögliche Gassperre in der kommenden Woche. Wie das genau ablaufen könnte: Hier sind die wichtigsten Fragen und Antworten.
Unter Beschuss: Das Bankhaus M.M.Warburg in Hamburg sieht sich immer wieder Vorwürfen im Cum-ex-Skandal ausgesetzt

Cum-ex-Skandal : Wer ist der Haupttäter?

Die Staatsanwaltschaft Köln konzentrierte sich bisher auf die Warburg-Bank. Doch im größten Steuerraub der deutschen Geschichte könnten ganz andere eine wichtigere Rolle gespielt haben.
Lebensmittel werden bald noch teurer, hat eine Umfrage des Münchner Ifo-Instituts ergeben.

Inflation : Lebensmittel werden bald noch teurer

Nach einer Umfrage des Münchner Ifo-Instituts plant fast jeder Händler im Einzelhandel höhere Preise. Auch der Gasmangel ist ein ernstes Risiko – dann fehlen Milch, Butter und Joghurt.
Ein Mehrfamilienhaus in Brandenburg bunkert Öl für die Heizperiode (Archivbild).

Steigende Energiepreise : Wer will schon CO2-Kosten zahlen?

Bald teilen sich Mieter und Vermieter die CO2-Kosten für das Heizen. Das soll Sanierungen belohnen, aber sorgt für Zwist. Wie teuer es wird und was Vermieter machen können.
Langläufer: Über das Baugebiet „Leuchte“ in Bergen-Enkheim wird seit 1977 geredet

Artenschutz in der Stadt : Eidechsen oder Wohnungen

Wie sind Umweltschutz und Bauen in Einklang zu bringen? Eine Antwort von Experten lautet: „Wir müssen einen Deal mit der Natur eingehen.“
Der Aufzug im Redaktionsgebäude durchbricht die Glasdecke.

Gebrauchte Bauteile : Wer will unseren Fahrstuhl?

Die F.A.Z. zieht um, und die alten Gebäude müssen einem neuen Quartier weichen. Ziel ist, viele Bauteile zu retten. Eine Bestandsaufnahme voller Wehmut.
Wie im Fluge: Mit einem Ticket der Star Alliance können Passagiere künftig vom Flughafenbahnhof weiter auf der Schiene innerhalb Deutschlands reisen.

Star Alliance : Mit dem Flugticket in den Zug

Mit einem Ticket von Freiburg nach Singapur: Das ist künftig nicht nur mit der Lufthansa, sondern auch mit allen 26 Fluggesellschaften der Star Alliance möglich. Zug und Flug zusammen zu buchen bietet viele Vorteile.
Ein mit Strom betriebener Heizlüfter steht in beschlagenen Schaufenster eines Blumengeschäfts in Weimar.

Teures Heizen : Heizlüfter statt Gasheizung?

Heizlüfter kommen als Ersatz für die Gasheizung in Mode. Das ist eine kostspielige Idee. Aber könnten sie günstiger werden als Gas, wenn die Preise weiter steigen?
Gedeckelt: Auch für BASF in Ludwigshafen gibt es maximal 50 Millionen Euro Zuschuss vom Staat.

Staatshilfe : Sonderförderung für energieintensive Unternehmen

Fünf Milliarden Euro sieht das Wirtschaftsministerium für Unternehmen vor, die besonders unter hohen Strom- und Gaspreisen leiden. Dafür müssen die Chefs auf einen Teil ihrer Vergütung verzichten.

    1/

    Fazit - das Wirtschaftsblog : Gerald Braunberger

    Fazit - das Wirtschaftsblog

    : Der Schleier der Unwissenheit

    Medienwirtschaft : Jan Hauser

    Medienwirtschaft

    : Angriff auf Netflix: Disney startet Streamingdienst in Deutschland

    Vor allem bei Studenten ist das niedrige Einkommen nicht zwangsweise mit Armut gleichzusetzen.

    Einkommensentwicklung : Armutsrisiko nicht mit Armut gleichsetzen

    Der Niedergangsdiskurs führt in die Irre. Positive Fakten werden ignoriert und zielgerichtete Reformen erschwert: Wie mit der Bafög-Reform, da bei Studenten niedrige Einkommen und Armut nicht gleichgesetzt werden sollten. Ein Gastbeitrag.
    Will möglichst alle mit im Boot haben im Kampf gegen die Inflation: Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD)

    Konzertierte Aktion : Machtlos gegen die Inflation

    Die Gewerkschaften wollen höhere Löhne, DGB-Chefin Fahimi zudem Preisgarantien für Strom und Gas. Die CDU fordert einen Rabatt für Geringverdienende. Doch wer soll das alles bezahlen?