https://www.faz.net/-gqe-83ywm

Edel-Lebensmittel : Royale Hochzeitstorten werden versteigert

  • Aktualisiert am

Ein Stück des Hochzeitskuchens von Prinz Charles und Diana Spencer vom 29.07.1981 Bild: dpa

Ein Auktionshaus in Amerika versteigert Kuchen von königlichen Hochzeiten des britischen Hofes. Das älteste Tortenstück ist mehr als 40 Jahre alt.

          1 Min.

          Zum Teil mehr als 40 Jahre alter Kuchen von königlichen Hochzeiten des britischen Hofes wird noch im Juni in Kalifornien versteigert. Die Stücke, verpackt in edlen Kartons, sollen in der Regel mehrere Hundert, eines aber auch 2000 Dollar (etwa 1800 Euro) bringen, teilte das Auktionshaus Julien’s Auctions in Beverly Hills mit. Alle fünf sollen am 27. Juni versteigert werden. Übrigens: Drei der fünf Ehen haben den eigenen Kuchen nicht überdauert.

          In Großbritannien kommt es öfter vor, dass ein Stück des Hochzeitskuchens lange aufbewahrt wird. Die jetzt angebotenen Stücke stammen vom früheren Chauffeur von Königin Elizabeth II.

          Die Hochzeit von Prinzessin Anne und Mark Phillips ist immerhin schon 42 Jahre her - die Ehe wurde 1992 geschieden. Ihr Bruder Charles heiratete gleich zweimal, 1981 Diana Spencer und 2005 Camilla Parker Bowles. Von beiden Hochzeiten gibt es ein Stück, das von der mit der 1997 tödlich verunglückten Diana ist mit geschätzten 2000 Dollar viermal so teuer wie die anderen.

          Als Prinz Charles 2005 dann Camilla Parker Bowles heiratete, gab es diesen Kuchen. Bilderstrecke
          Als Prinz Charles 2005 dann Camilla Parker Bowles heiratete, gab es diesen Kuchen. :

          Elizabeths drittes Kind, Andrew, heiratete 1986 und auch von der Hochzeit mit Sarah Ferguson (geschieden 1996) ist noch Kuchen da. Der neueste ist von 2011. Die früchtebrotartige Torte der Hochzeit von Prinz William und Kate Middleton („brandydurchzogen“) ist mit geschätzten 700 Dollar auch etwas teurer als die meisten anderen, älteren. Immerhin: Der Hinweis „Nicht mehr zum Verzehr geeignet“ fehlt, ebenso wie bei dem von den beiden Hochzeiten von Charles.

          Weitere Themen

          Klimaschutz verteuert Produkte für Verbraucher

          BASF-Chef warnt : Klimaschutz verteuert Produkte für Verbraucher

          Auf dem jährlichen Treffen von Unternehmern mit Betriebswirten fordert BASF-Chef Brudermüller einen politischen Rahmen für den Klimaschutz – und erläutert auch gleich, welchen Aufwand die Wirtschaft dafür betreibt.

          Topmeldungen

          Wahlkampfmobil: Die CDU-Kandidatin Caroline Lünenschloss verteilt in Wuppertal Flyer an ihre Helfer.

          Junge Kandidatinnen : Sie wollen einen neuen Sound im Bundestag

          Die deutsche Politik wird zu sehr von den Alten bestimmt, heißt es. Machen die Jüngeren überhaupt so viel anders? Unterwegs mit Caroline Lünenschloss, Jamila Schäfer und Jessica Rosenthal – dem Nachwuchs von CDU, Grünen und SPD.
          Vor einem Jahr: Demonstranten gegen Lukaschenko im Zentrum von Minsk im August 2020

          Lukaschenko-Gegner in Minsk : Im Land der Verschwörer

          Der nationale Aufbruch in Belarus wird vom Regime Alexandr Lukaschenkos brutal unterdrückt. Doch aufgegeben haben seine Gegner nicht. Ein Besuch in der Hauptstadt Minsk.
          Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro grüßt am Dienstag Anhänger in New York.

          UN-Vollversammlung : Brasilien zeigt der Welt den Mittelfinger

          Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro hält in New York eine verstörende Rede und lacht den britischen Premierminister Boris Johnson aus. Noch grotesker ist ein Auftritt seines Gesundheitsministers – der nun in Quarantäne muss.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.