https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/robert-habeck-ueber-die-energiewende-und-den-ukraine-krieg-18505516.html

Robert Habeck im Gespräch : „Putin soll sehen, wie leistungsfähig diese Demokratie ist“

Robert Habeck, 53, ist Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz. Bild: Daniel Pilar

Laut dem Bundeswirtschaftsminister steht Deutschland trotz Kriegs und Energiekrise robust da. Im Gespräch erläutert Habeck, wie es mit der Energiewende weitergeht, und warum 2023 „anders schwierig“ wird.

          6 Min.

          Herr Habeck, bei Ihnen im Wirtschaftsministerium ist’s aus Energiespargründen ziemlich kalt. Treffen wir uns deshalb nicht dort, sondern in Ih­rem mollig warmen Bundestagsbüro?

          Patrick Bernau
          Verantwortlicher Redakteur für Wirtschaft und „Wert“ der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.
          Ralph Bollmann
          Korrespondent für Wirtschaftspolitik und stellvertretender Leiter Wirtschaft und „Geld & Mehr“ der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung in Berlin.

          Wir treffen uns im Bundestag, weil ich hier Termine habe. Aber Sie haben recht: Im Ministerium ist es recht frisch. Wir haben als Höchsttemperatur 19 Grad in den Büroräumen, in den Fluren wird nicht geheizt. Wir halten uns halt an die Regeln.

          Vor einem Jahr haben Sie im F.A.S.-Interview gesagt, das Antlitz des Landes wird sich verändern. So, wie es kam, haben Sie es sich wohl nicht vorgestellt.

          Zugang zu allen F+ Artikeln 2,95 € / Woche
          Jetzt 30 Tage kostenfrei testen
          2,95 € / Woche
          Jetzt kostenfrei Zugang abonnieren?
          Mit einem Klick online kündbar
          Weiter Ja, 30 Tage kostenfrei testen
          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Die Villa im Blick: Den Kauf einer teuren Immobilie müssen sich auch solvente Familien gut überlegen.

          Klassische Versorger-Ehe : Vorsicht vorm millionenschweren Traumhaus!

          Auch bestens situierte Familien müssen überlegen, wie ihre Finanzen langfristig aussehen. Ist der Kauf der teuren Villa sinnvoll? Und was sollte eine Ehefrau und Mutter verdienen, die zu Hause den Laden schmeißt?

          Aus für Kahn und Salihamidžić : Der Raub des FC Bayern

          Als Jamal Musiala den Ball ins Tor schießt, spürt man die Magie des Spiels. Doch dann verkündet der Klub das Aus der Vorstände – und nimmt seinen Spielern den Moment, der nur ihnen gehören sollte.