https://www.faz.net/-gqe-9xnvf

Trotz Grundrente : Wieso Deutschlands Rentensystem radikal reformiert werden muss

  • -Aktualisiert am

Ein etwas ergrauter Maler im Einsatz in Leipzig (Archivbild) Bild: dpa

Die Corona-Pandemie setzt neue Prioritäten. Die Stabilisierung des Rentensystems bleibt aber dringlich, denn die Demographie schafft Fakten. Wie könnte eine Reform aussehen, die den Steuerzahler schont? Ein Gastbeitrag.

          9 Min.

          Die Grundrente kommt. Viele haben sie kritisiert. Aber gegen politische Vorhaben mit Symbolcharakter lässt sich mit Argumenten ebenso wenig erfolgreich ankämpfen wie mit Lanzen gegen Windmühlen. Das ändert nichts daran, dass die Grundrente eher neue Probleme aufwerfen, als alte lösen wird. Die grundsätzlichen Debatten werden wieder aufleben, wenn die Rentenkommission „Verlässlicher Generationenvertrag“ demnächst ihren Bericht vorlegt.

          Nicht nur in Deutschland stehen die Rentenversicherungen vor gewaltigen Herausforderungen. Da ist zum einen die Alterung der Bevölkerung. Selbst unter Berücksichtigung der Migration führen längere Lebenserwartung und relativ niedrige Geburtenraten dazu, dass weniger Erwerbstätige mehr Rentner finanzieren müssen. Und da ist die Digitalisierung mit ihren Folgen für den Arbeitsmarkt. Sie wird die reguläre Arbeit nicht verdrängen, aber sie verändert die Formen der Erwerbstätigkeit. Mehr Menschen werden den Arbeitsplatz wechseln. Selbständige Erwerbstätigkeit wird zunehmen, oft verbunden mit wirtschaftlicher Abhängigkeit von einzelnen Auftraggebern. Viele Menschen werden, um ihren Lebensunterhalt zu sichern, mehrere Tätigkeiten ausüben.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            im F.A.Z. Digitalpaket

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          China und der Westen : Die Zweiteilung der Welt

          Amerikanische Politikstrategen fordern die totale Abkopplung von China. Auch in Deutschland verfängt die Idee. Es wäre der Verrat des Westens an sich selbst.

          Bill Gates : Die Hassfigur

          In der Anfangszeit wurde Bill Gates als Held der Corona-Krise gefeiert. Dann kam der Mob: Jetzt findet sich der Milliardär inmitten von Verschwörungstheorien wieder. Die Anschuldigungen sind abenteuerlich.
          Kampf gegen einen unberechenbaren Feind: Auf der Intensivstation des Uniklinikums Tübingen wird ein Covid-19-Patient versorgt.

          Behandlung von Covid-19 : Immer wieder neue Rätsel

          Ein Radiologe wertet Hunderte computertomographische Aufnahmen von Covid-19-Patienten aus. Was er sieht, stellt bisherige Erkenntnisse in Frage. Auch andere Mediziner ziehen erste Bilanzen: Warum das Virus immer noch so schwer einzuschätzen ist.