https://www.faz.net/-gqe-9n71t

Regierungskrise in Wien : Warum Österreich so wichtig ist für Deutschland

Lawinen – ob der Schnee nun vom Himmel fällt oder aus dem Tütchen kommt – sind für die österreichische Wirtschaft eine Gefahr. Bild: dpa

Die Politik in Österreich ist in der Krise. Die Wirtschaft dagegen läuft rund – und ist für Deutschland wichtiger, als man denkt.

          4 Min.

          Was geht mich Österreich an? – Das mag sich mancher Deutscher fragen angesichts der politischen Turbulenzen im Nachbarland. Schließlich hat der kleine Alpenstaat weniger Einwohner als Nordrhein-Westfalen, Bayern oder Baden-Württemberg. Auch die Wirtschaftskraft ist deutlich geringer als in den drei Bundesländern. Tatsächlich aber hat die Wiener Republik viel mehr Gewicht für Deutschland, als ihre Größe vermuten lässt.

          Christian Geinitz

          Wirtschaftskorrespondent für Österreich, Ostmittel- und Südosteuropa und Türkei mit Sitz in Wien.

          Das gilt vor allem für die Wirtschaftsbeziehungen. „Man darf nicht vergessen, dass Österreich für deutsche Unternehmen eine große Bedeutung hat, als Handelspartner, Investitions- und Forschungsstandort“, sagt Thomas Gindele, der Geschäftsführer der Deutschen Handelskammer in Wien, gegenüber FAZ.NET. Die Beziehungen seien zwar so gut, dass die derzeitige Regierungskrise sie nicht „nachhaltig erschüttern“ könne, sagt der Fachmann. Er gesteht aber zu: „Da gibt es natürliche einen gewissen Imageschaden, die deutsche Wirtschaft schaut sehr interessiert auf Österreich.“

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Zukunft der Menschheit : Eine Batterie für alles!

          Mit einem Handy fing alles an, inzwischen geben Autohersteller jährlich dutzende Milliarden dafür aus: Lithium-Ionen-Akkus treiben heute zahllose Geräte an. Die größte Zeit der Batterien steht aber noch bevor.