https://www.faz.net/-gqe-9l2oi

Reaktion auf Netflix : Disney bringt Übernahme von Fox für 71 Milliarden Dollar zum Abschluss

  • Aktualisiert am

Walt Disney reagiert auf digitale Herausforderungen: Das Logo des Konzerns auf einem Bildschirm der New York Stock Exchange Bild: AP

Die Übernahme unter anderem des Filmstudios 20th Century Fox durch Walt Disney ist perfekt. Der Unterhaltungskonzern will sich damit für den Wettbewerb mit Netflix rüsten.

          1 Min.

          Der amerikanische Unterhaltungsriese Walt Disney hat die 71,3 Milliarden Dollar (62,8 Mrd Euro) teure Übernahme großer Teile des Rivalen 21st Century Fox am Mittwoch abgeschlossen. „Dies ist ein außergewöhnlicher und historischer Moment für uns, der erheblichen langfristigen Wert für unser Unternehmen und unsere Aktionäre schaffen wird“, verkündete Disney-Chef Bob Iger.

          Disney schluckt durch die Übernahme unter anderem das legendäre Filmstudio 20th Century Fox sowie diverse Fernsehsender von Fox. Zudem wechseln attraktive Beteiligungen etwa am Star-India-Netzwerk und am Streaming-Dienst Hulu den Besitzer. Damit rüstet sich der Hollywood-Gigant nicht zuletzt für seinen geplanten Angriff auf Netflix im boomenden Markt für Online-Fernsehdienste.

          Der Fox-Konzern von Medienmogul Rupert Murdoch behält indes nur sein Nachrichten-Flaggschiff Fox News und den größten Sportsender, die in eine neue Gesellschaft abgespalten wurden.

          Die Aktionäre hatten der im Dezember 2017 vereinbarten Übernahme, die sich durch einen monatelangen Bieterstreit zwischen Disney und dem Kabelkonzern Comcast verzögerte, bereits im Juli 2018 zugestimmt. Die amerikanischen Kartellbehörden hatten zuvor schon grünes Licht gegeben.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Söder am Dienstag in München

          Entscheidung für Laschet : Wie Söder sich verkalkuliert hat

          Tagelang hatte es so ausgesehen, als könnte Markus Söder sich im Ringen um die Kanzlerkandidatur durchsetzen. Doch Armin Laschet gelang es offenbar am Sonntagabend, das Blatt zu wenden – bei einem denkwürdigen Zusammentreffen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.