https://www.faz.net/-gqe-97za5

Adam Alter im Gespräch : „Porno-Sucht ist nicht neu, aber die neue Technik erleichtert sie“

Leichter Zugriff: Mit dem Smartphone zu Erotik-Inhalten Bild: dpa

Der Psychologe Adam Alter erklärt, wie Sucht entsteht, was neue Technologien von Heroin und Alkohol unterscheidet. Und wie wir unsere Kinder dafür rüsten können.

          4 Min.

          Professor Alter, was ist Sucht?

          Alexander Armbruster

          Verantwortlicher Redakteur für Wirtschaft Online.

          Es gibt viele Definitionen, und die meisten von ihnen beziehen sich auf die Abhängigkeit von Substanzen – die Neigung von Menschen, Substanzen einzunehmen, durch die sie sich kurzfristig gut fühlen, die aber langfristig ihr Wohlergehen untergraben. Jüngere Definitionen haben den Begriff erweitert und beziehen Verhalten ein, das unabhängig ist von Substanzen.

          Was ist der Unterschied?

          Verhaltenssucht beschreibt die Neigung von Menschen, zwanghaft zu einem Verhalten zurückzukehren, das ihnen kurzfristig Vergnügen oder Erleichterung bereitet, langfristig aber signifikante Kosten aufbürdet. Diese Kosten fallen in vier Kategorien: soziale, finanzielle, körperliche und psychologische.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Krankhaftes Sexualverhalten : Wenn die Lust zur Qual wird

          Ähnlich wie Drogen- und Spielsüchtige sind auch Sexbesessene darauf aus, sich stets neue „Kicks“ zu verschaffen. Vielen Patienten könne eine Verhaltenstherapie helfen, sagen Forscher. Jedoch hilft nicht jeder Lösungsansatz.