https://www.faz.net/-gqe-6xb0z

Planinsolvenz: Schlecker-Erben sollen Drogeriekette fortführen

© dapd, Reuters
Meike Schlecker (M.) trat auf der ersten Pressekonferenz des Unternehmens seit 1990 Gerüchten entgegen, die Familie habe Geld zur Seite geschafft. „Das ist falsch“, sagte sie am Montag im Schlecker-Hauptquartier im schwäbischen Ehingen.
          30.01.2012

          Planinsolvenz Schlecker-Erben sollen Drogeriekette fortführen

          Der Insolvenzverwalter von Schlecker, Arndt Geiwitz, glaubt nicht, dass die Drogeriekette „spurlos von der Landkarte verschwinden wird“. Ihm zufolge gibt es ein erstes Konzept, an dem weiter gefeilt werde. Die Lieferanten ebnen unterdessen den Weg für eine Weiterführung des Betriebs. 3