https://www.faz.net/-gqe-9rfxv

Petter Stordalen : Norwegens schrillster Buchverleger

  • -Aktualisiert am

Der Norweger Petter Stordalen, geboren 1962, ist mit Hotels und Immobilien zum Milliardär geworden. Bild: Strawberry

Der Norweger Petter Stordalen hat es vom Erdbeerverkäufer zum Milliardär gebracht. Am liebsten trägt er Lederjacke und Silberkettchen. Jetzt mischt er die Buchbranche auf.

          8 Min.

          Herrlich, die Norweger sind da! In Scharen sind Dichter und Denker zur Buchmesse nach Frankfurt gereist, die Kronprinzessin gar im Zug, weil ihr Land in diesem Jahr das Ehrengastland der Messe ist. Und alle lieben diese Gäste: so angenehm zurückhaltende Menschen sind das, lieber leise als laut, lieber bescheiden als großspurig.

          Glaubt man. Bis man zum ersten Mal Petter Stordalen begegnet, dem neuen Zampano der norwegischen Buchbranche. Nach Frankfurt hat er es in diesem Jahr nicht geschafft, deshalb mag das Klischee von den netten Skandinaviern, die melancholisch statt temperamentvoll, diszipliniert statt hedonistisch und eher etwas langweilig als über die Maßen unterhaltsam sind, die Messetage überdauern. Wäre Stordalen da, hätte es keine Chance. Er ist zwar nur 1,71 Meter groß. Aber unter seinen Verlegerkollegen wäre er ganz bestimmt nicht zu übersehen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Peter Feldmann bei einem Besuch im Awo-Jugendhaus im Frankfurter Gallusviertel im Jahr 2014.

          Peter Feldmann und die Awo : Das Schweigen des Oberbürgermeisters

          Weil die Arbeiterwohlfahrt seine Ehefrau zu ungewöhnlich guten Konditionen beschäftigt haben soll, steht Peter Feldmann stark unter Druck. Die Awo rechtfertigt derweil die hohe Bezahlung der Frau des Frankfurter Oberbürgermeisters – und hat noch in einem anderen Fall Probleme.
          Urwüchsig niederbayerisch: Der Chef der Freien Wähler, Hubert Aiwanger.

          Freie Wähler in Bayern : Ein messerscharfer Partner

          Seit einem Jahr regieren die Freien Wähler an der Seite der CSU in Bayern – ohne Skandale. Dass sich die Truppe so gut in der Koalition schlägt, liegt vor allem an einer Person.
          Während des Sommers 2015 hat es auch viele Flüchtlinge nach Dänemark gezogen. Welche Rolle dabei Sozialtransfers gespielt haben, ist kaum zu ermitteln.

          Princeton-Studie : Sozialleistungen locken Zuwanderer

          Bislang haben wissenschaftliche Untersuchungen nur einen schwachen Effekt von Sozialtransfers auf die Bereitschaft zuzuwandern nachgewiesen. Ein Forscherteam hat es nun am Beispiel Dänemark untersucht und Überraschendes beobachtet.