https://www.faz.net/-gqe-9whps

Parship-Chef im Gespräch : „Gut ausgebildete Frauen haben es schwerer“

Tim Schiffers ist Geschäftsführer der Parship-Group Bild: Parship

Die Menschen sollten sich beim Flirten mehr trauen, sagt der Geschäftsführer von Parship und Elitepartner. Im Interview erklärt er, warum er Emojis schlecht findet, Tinder so erfolgreich ist – und er so viel Geld für Werbung ausgibt.

          5 Min.

          Herr Schiffers, Sie sind der CEO von Parship und Elitepartner. Erleben Sie zum Valentinstag einen Ansturm?

          Gustav Theile

          Redakteur in der Wirtschaft.

          Nein, wir haben zwei große Peaks. Das ist einerseits der Jahresanfang: Die Leute waren zuhause, die Schwester hat einen tollen neuen Freund mit dabeigehabt. Das ist dann so wie beim Fitnessstudio oder der Diät: neues Jahr, neues Glück. Im Januar haben wir im Durchschnitt 20 Prozent mehr Registrierungen als in anderen Monaten. Der zweite Anstieg folgt im Sommer: Der Urlaubsflirt war doch nicht das richtige, Sie wollen in Zukunft nicht mehr allein in den Urlaub fahren. Beim Valentinstag muss man in Deutschland eher vorsichtig sein und darf den Leuten nicht so unter die Nase reiben, dass sie keinen Partner haben. Zudem ist er in Deutschland nicht so relevant wie in der englischsprachigen Welt. Dort ist das völlig verrückt. Da kriegt man in den Restaurants keinen Platz mehr, der Valentinstag ist ein viel größerer Fixpunkt im Kalender.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          : 65% günstiger

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Trauer in Frankreich: Die Abgeordneten der Nationalversammlung gedenken in Paris mit einer Schweigeminute des ermordeten Lehrer Samuel Paty

          Enthauptung von Samuel Paty : Letzte Chance für eine freie Gesellschaft

          Im „Krieg gegen den Terror“ wurden Fortschritte erzielt. Die Ermordung des Lehrers Samuel Paty aber hat viele Franzosen aufgewühlt. Die Tat könnte ein Wendepunkt im Kulturkampf gegen den Islamismus sein.
          Polizisten in Essen kontrollieren den Mercedes zweier junger Männer.

          Forscher im Interview : „Mit Demokratie kommen Clans nicht gut zurecht“

          Früher dachte man bei Clans an schottische Hochlandbewohner, die einander die Köpfe einschlagen. Heute denkt man an Drogenhandel und Schweigegelübde. Ein Interview mit Clan-Forscher Ralph Ghadban, der sagt: „Junge Frauen spielen eine entscheidende Rolle“.

          Fahrbericht Porsche 911 Targa : Tosender Applaus

          Porsche ist ein hinreißendes Auto gelungen, das gekonnt an das Urmodell von 1965 erinnert. Der 911 Targa fährt überragend. Nur zwischen 60 und 80 klemmt es. Und damit meinen wir nicht das Alter der Fahrer.