https://www.faz.net/-gqe-9rxmp

Klimapaket der Bundesregierung : Eine niedrigere Mehrwertsteuer auf Bahnreisen ist heikel

Ein ICE auf seinem Weg zwischen Augsburg und Ulm vor dem bayrischen Diedorf Bild: dpa

Das Klimapaket der Bundesregierung soll Bahnfahren günstiger machen. Doch wegen des Neutralitätsgrundsatzes könnte das auch zu niedrigeren Sätzen auf Bus- und Flugreisen führen. Ein Paradox, das der Bundesregierung bewusst ist.

          3 Min.

          Die Bundesregierung will Bahnfahrten billiger und Flüge teurer machen. Doch mit der geplanten Mehrwertsteuersenkung für Reisen in ICE- und IC-Zügen riskiert die Regierung einen Konflikt mit Brüssel. Fachleute gehen davon aus, dass die Neuregelung beim Europäischen Gerichtshof (EuGH) landen wird, wenn die Koalition nicht auch Fahrten mit Fernbussen einbezieht. Möglicherweise müssen sogar Flugreisen begünstigt werden.

          Manfred Schäfers

          Wirtschaftskorrespondent in Berlin.

          In den Ministerien wird nach Informationen der F.A.Z. ernsthaft diskutiert, inwieweit die Vergünstigung auf die Bahn beschränkt werden darf. Es wäre politisch schwer vermittelbar, wenn das Klimapaket dazu führen würde, dass die Mehrwertsteuer auf innerdeutsche Flüge sinkt. Schließlich will die Koalition diese besonders klimabelastende Art des Reisens etwa durch eine Erhöhung der Luftverkehrsteuer verteuern. Eine durch das europäische Recht erzwungene Senkung der Mehrwertsteuer für Flugreisen würde dies konterkarieren. Doch erlauben ökologische Gründe eine Unterscheidung nach Verkehrsträgern?

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. + F.A.S. – Adventsangebot

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          In anderer Rolle: Awo-Führungspersonal als Berater der Firma „Consowell“ auf der abgeschalteten Webseite.

          Aufsichtsrat als Minijobber : Fragwürdige Awo-Transaktionen

          Die Kreisverbände Wiesbaden und Frankfurt der Awo haben über das Unternehmen Somacon fragwürdige Transaktionen abgewickelt. In verantwortlichen Positionen: das Ehepaar Hannelore und Jürgen Richter.
          Die Dividenden ersetzen die Zinsen nicht.

          Die Vermögensfrage : Die Dividende ist nicht der neue Zins

          In Zeiten abgeschaffter Zinsen werden neue Anlagemöglichkeiten gesucht und gefunden: die Dividende. Ein guter Tausch? Dividendentitel können ein attraktiver Bestandteil der eigenen Aktienanlagestrategie sein, den Zins aber ersetzen sie nicht.
          Allein geht es nicht: Der Rapper Kollegah kann sich forsche Töne leisten, weil er einen Beschützer hat.

          Familienclans und Rocker : Die „Rücken“ der Rapper

          Rapper in Deutschland haben oft mit kriminellen Milieus zu tun. Sie lassen sich von Rockern und Clans beschützen. Wenn die Hintermänner streiten, wird es gefährlich. Ein Einblick in die Welt von Kollegah, Capital Bra und Bushido.