https://www.faz.net/-gqe-142k0

Neuzulassungen : Abwrackprämie beflügelt Automarkt weiterhin

  • Aktualisiert am

Im diesem Jahr wurden bislang in Deutschland knapp drei Millionen Wagen neu zugelassen Bild: dpa

Die Abwrackprämie wirkt einen Monat nach ihrem Auslaufen noch auf dem Automarkt nach. Die Zahl der Neuzulassungen stieg im September im Vorjahresvergleich um 21 Prozent auf 316.000. Die Händler klagen aber bereits über fehlende Käufer.

          1 Min.

          Die Abwrackprämie beflügelt auch einen Monat nach ihrem Auslaufen noch den deutschen Automarkt. Im September stieg die Zahl der Neuzulassungen im Inland auf Jahressicht um 21 Prozent auf 316.000. Das teilte der Verband der Automobilindustrie (VDA) am Freitag in Frankfurt mit. Auch gegenüber dem Vormonat August verzeichnete die Industrie ein deutliches Plus von 15 Prozent.

          Viele Käufer hatten mit Blick auf den staatlichen Förderbeitrag von 2500 Euro bereits ein Auto bestellt und sich die Prämie beim zuständigen Amt reserviert, ihr Auto aber noch nicht erhalten und angemeldet. Diese Käufe tauchen jetzt erst nach und nach in der Neuzulassungsstatistik auf.

          Die Händler klagen aber bereits über fehlende Käufer. Die Auftragseingänge aus dem Inland lagen im September um 12 Prozent unter dem Vorjahresniveau. Der Export sank wegen der weltwirtschaftlichen Flaute und dem Auslaufen vergleichbarer Prämien in anderen Ländern um 11 Prozent.

          Ende der Abwrackprämie : Schrotthändler profitieren kaum

          Gute Chancen für Nachrücker

          In Deutschland hat die Prämie seit ihrer Einführung zu Jahresbeginn den Autoabsatz massiv angekurbelt. In den ersten neun Monaten wurden knapp 3 Millionen Autos verkauft - ein Zuwachs von 26 Prozent. Eine Verlängerung der Prämie lehnt die Bundesregierung ab. Die staatliche Finanzspritze wird die Neuzulassungen in diesem Jahr laut VDA auf deutlich mehr als 3,5 Millionen katapultieren. Andere Experten rechnen mit 3,8 Millionen Autos Absatz - das wäre der höchste Wert seit zehn Jahren. 2010 wird der Markt laut Schätzungen voraussichtlich einbrechen.

          Nachrücker haben gute Chancen, die staatliche Abwrackprämie von 2500 Euro beim Autokauf noch zu erhalten. Nach Angaben des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) wird ein Großteil der 15.000 Antragsteller auf der Warteliste nachträglich die Prämie noch bekommen. Das teilte das Amt am Freitag in Eschborn mit.

          Viele Prämien seien frei geworden, weil die Antragsteller fehlerhafte Unterlagen eingereicht hatten. Auf der Nachrückerliste sind derzeit noch 2000 Plätze frei. „Die werden wohl in den nächsten ein bis zwei Wochen weg sein“, sagte ein Bafa-Sprecher. Autokäufer können unter www.ump.bafa.de einen Online-Antrag stellen und sich registrieren lassen. Die Anträge werden nach Angaben des Amtes in der Reihenfolge des Eingangs zugeteilt.

          Die Abwrackprämie war vor genau einem Monat, am 2. September, ausgelaufen. Der staatliche Fördertopf umfasste insgesamt fünf Milliarden Euro. Damit bezuschusste die Bundesregierung den Kauf von zwei Millionen Neu- und Jahreswagen.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Die schönen Blütenträume vom Sommer welken: Ein Kölner Theater verabschiedet sich in den neuen Lockdown.

          Folgen des Shutdowns : Von Montag an im Winterschlaf

          Wie viel Symbolpolitik verträgt Kultur? Wieso sind Theaterbühnen und Konzerthäuser auf einmal nur noch Freizeitunterhaltung? Und wo endet die Privatsache? Gedanken von Redakteuren des Feuilletons zu einer drastischen Entscheidung.
          Der amerikanische Rapper Lil Wayne

          Wahl in Amerika : Ein Rapper für Donald Trump

          Es gibt nur wenige berühmte, amerikanische Musiker, die sich offen hinter Präsident Donald Trump stellen. Nun bekommt der Republikaner Unterstützung von einem Rap-Star. Dieser lobt Trumps Pläne für Schwarze.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.