https://www.faz.net/-gqe-9gdem

Neues Bezahlangebot F+ : So einfach funktioniert die Flatrate von FAZ.NET

Bild: FAZ.NET

Wer Netflix und Spotify nutzt, weiß, wie praktisch Flatrates sind. Bei FAZ.NET können Sie jetzt für 2,95 Euro in der Woche auch alle exklusiven Artikel lesen. Wie es geht, zeigen wir Ihnen hier.

          1 Min.

          Musik hören mit Spotify, Filme und Serien schauen mit Netflix: Die großen Streaming-Anbieter machen vor, wie praktisch es sein kann, heutzutage Medien zu konsumieren. Für einen überschaubaren Betrag – meistens zwischen zehn und 20 Euro im Monat – bekommt der Nutzer Zugriff auf eine schier grenzenlose Vielfalt an Inhalten und kann diese abrufen, wann und wo es ihm am besten passt. Das heißt oft: mobil. Die Anmeldung und Bezahlung ist denkbar einfach und funktioniert mit wenigen Klicks.

          Auch bei FAZ.NET bekommen Sie täglich jede Menge Inhalte, einige davon frei verfügbar, andere nur für Abonnenten. Diese sind auf unserer Website mit einem kleinen roten „F+“-Logo gekennzeichnet: Es handelt sich dabei um unsere besonderen Stücke – sorgfältig recherchierte Hintergründe und Analysen, pointierte Kommentare, opulente Reportagen und exklusive Meldungen. Über 500 solcher exklusiven Stücke publizieren wir im Monat und Sie bekommen nun eine neuen, zeitgemäßen Zugang dazu: „F+“, für nur 2,95 Euro in der Woche.

          Das komplette FAZ.NET-Angebot, auf allen Endgeräten

          „F+“ ist so etwas wie unsere Flatrate, sie erhalten damit Zugriff auf das komplette Angebot auf FAZ.NET, auf allen Endgeräten. Sie schalten sich frei für alle Artikel, die auf unserer Website nur für zahlende Leser zugänglich sind, aus der F.A.Z., der Sonntagszeitung, „Woche“, „Quarterly“ – und von der FAZ.NET-Redaktion. Die Anmeldung ist ganz leicht: E-Mail-Adresse, Benutzername und Kennwort festlegen, Zahlungsmethode auswählen (PayPal, Kreditkarte oder Lastschrift) und loslesen.

          FAZ.NET komplett

          Zugang zu allen exklusiven F+Artikeln und somit zur ganzen Vielfalt von FAZ.NET – für nur 2,95 Euro pro Woche

          Mehr erfahren

          F.A.Z.-Wirtschaftsredakteurin Jessica von Blazekovic erklärt Ihnen in diesem Video, wie es genau funktioniert. Wenn Sie mehr über „F+“ wissen möchten, klicken Sie hier. Wenn Sie unsere neue Flatrate selbst ausprobieren möchten, gelangen Sie hier zum Angebot und können „F+“ zunächst für 30 Tage kostenlos testen. Viel Spaß bei der Lektüre!

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Ein Forscher des Australian Institute of Marine Science vermisst am Clerke Reef Korallenschäden.

          Wende in der Klimakrise? : Noch ist nichts verloren

          Der Klimaforscher Mojib Latif glaubt an die Wende in der Klimakrise – gerade nach dem Corona-Schock. In seinem neuen Buch „Heißzeit“ erklärt er, was auf Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zukommt.
          Bewohner des dicht besiedelten Viertels Hillbrow in Johannesburg, Südafrika

          Bevölkerungswachstum : Afrikas demographisches Dilemma

          Bis zum Ende des Jahrhunderts leben elf Milliarden Menschen auf der Erde. Vor allem in Afrika steigt die Zahl. Was bedeutet das für den Kontinent und seinen Nachbarn Europa – auch im Hinblick auf das Coronavirus?

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.