https://www.faz.net/-gqe-9rql4

Neuer Plan Klöckners : So funktioniert die Lebensmittelampel

  • -Aktualisiert am

Will sich durchsetzen: Landwirtschafts- und Ernährungsministerin Julia Klöckner. Bild: dpa

Grün, gelb oder rot: Verbraucher sollen bald leichter erkennen, wie gesund ihr Essen ist. Der Plan Julia Klöckners erhält sogar in der Lebensmittelindustrie Zustimmung.

          3 Min.

          Die Rostbratwürstchen sind rot, die Vollkornfischstäbchen grün, der Kartoffelsalat mit Mayonnaise gelb: Was die Verbraucherzentrale Hamburg schon exemplarisch für einige Lebensmittel durchgespielt hat, soll bald überall im Handel zu sehen sein.

          Julia Löhr

          Wirtschaftskorrespondentin in Berlin.

          Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) will die französische Nährwertkennzeichnung „Nutri-Score“ auch in Deutschland einführen – auf freiwilliger Basis, wie sie am Montag in Berlin ankündigte. Im Oktober soll der Entwurf für eine entsprechende Verordnung kabinettsreif sein, im kommenden Jahr sollen die ersten Produkte mit der fünfstufigen Farbskala in die Supermärkte kommen. Damit könnte die seit mehr als einem Jahrzehnt währende Diskussion über eine bessere Kennzeichnung von Lebensmitteln tatsächlich zu Ende gehen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Seit September 2017 gilt das WLTP, ein weltweit harmonisiertes Prüfprogramm. Hier eine Abgasprüfung beim TÜV Rheinland.

          Das Grenzwert-Drama : 95 Gramm

          Von 2020 an dürfen Neufahrzeuge in Europa im Schnitt nur noch vier Liter Benzin oder dreieinhalb Liter Diesel verbrauchen. Wie es zu einem Grenzwert kam, der die Grenzen der Physik sprengt.