https://www.faz.net/-gqe-a5pbq

Tarifverhandlungen : „Lasst uns wieder länger arbeiten“

Bild: Picture-Alliance

Stefan Wolf, Chef des Autozulieferers Elring-Klinger, wird neuer Präsident der Metallarbeitgeber. Hier spricht er über die Viertagewoche, einen Gehaltsverzicht wegen der Elektroauto-Staatshilfe und arbeitsame Ferien auf Sylt.

          5 Min.

          Herr Wolf, in der deutschen Metall- und Elektroindustrie sind noch immer rund eine Million Mitarbeiter in Kurzarbeit. Ist Besserung in Sicht?

          Marcus Theurer

          Redakteur in der Wirtschaft der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

          Die Betriebe der Metallindustrie werden dieses Jahr im Schnitt mit einem Umsatzminus von gut 20 Prozent abschließen. Das ist richtig heftig. Die Kurzarbeit wird deshalb auch im ersten Halbjahr 2021 hoch bleiben. Die gute Nachricht ist: Die Nachfrage etwa in der Autoindustrie zieht wieder an, vor allem dank China. In der Produktion sind viele Mitarbeiter nicht mehr in Kurzarbeit. Ob diese Entwicklung nachhaltig ist, muss sich aber erst noch zeigen. Und im Maschinenbau sieht es weiterhin schwierig aus.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+