https://www.faz.net/-gqe-9rl66

Neue Urteile : Ein Update zum Immobilienrecht

  • Aktualisiert am

Bild: dpa

Aktuelle Rechtsprechung zum Bauen und Mieten.

          2 Min.

          Kein Kostenersatz für Mehrarbeiten

          Ist allgemein bekannt, dass sich Torf im Boden des Baugebietes befindet, können Kosten für Mehrarbeiten nach der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen infolge des Auftretens von Torf nicht verlangt werden. Im vom Oberlandesgericht Frankfurt am Main entschiedenen Fall deutete unter anderem der Name des Baugebiets – Hessisches Ried – auf das Vorliegen von Torf hin. Die Klägerin begehrte Ersatz der Mehrkosten, die im Zusammenhang mit einer Bohrlochhavarie stehen sollen. Als Fachunternehmen hätte die Klägerin, die Ersatz der Mehrkosten begehrt, sich ausreichend Kenntnis über den Zustand des Bodens verschaffen beziehungsweise ein Bodengutachten einholen müssen. Oberlandesgericht Frankfurt am Main, Urteil vom 19. August 2019, Az. 13 U 249/17.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Bleibt mehr Geld von der Betriebsrente?

          Betriebsrenten : Zusatzrente vom Chef

          Die Regierung macht Betriebsrenten attraktiver: Künftig werden weniger Krankenkassenbeiträge fällig. Vier Millionen Rentner dürfen sich freuen. Und was ist mit dem Rest?