https://www.faz.net/-gqe-7rr3i

Online-Mode : Zalando macht Gewinn

  • Aktualisiert am

Zalando verdient mit seinen Paketen langsam Geld. Bild: dpa

Der Online-Modehändler Zalando wird langsam profitabel. Er hat im ersten Halbjahr wohl einen Mini-Gewinn geschafft. Dennoch bleibt der Vorstand vorsichtig.

          1 Min.

          Der Online-Modehändler Zalando nähert sich der Gewinnzone. Im zweiten Quartal 2014 seien schwarze Zahlen erreicht worden, sagte Vorstand Rubin Ritter an diesem Freitag.

          Es sei bereits das zweite Mal gewesen, dass in einem Quartal Gewinne erzielt wurden. Für das gesamte erste Halbjahr stehe damit voraussichtlich eine schwarze Null, kündigte Ritter an: „Die Entwicklung im zweiten Quartal ist sehr positiv, da wir sowohl anhaltend starkes Wachstum als auch eine starke Verbesserung der Marge verzeichnen.“

          Der Nettoumsatz stieg in derselben Zeit nach vorläufigen Zahlen um fast 30 Prozent auf mehr als eine Milliarde Euro. Die deutliche Verbesserung sei vor allem Optimierungen beim Wareneinkauf, bei Logistik und Marketing zu verdanken. Für das gesamte Geschäftsjahr blieb Ritter vorsichtig: Die Gewinnschwelle werde eventuell nicht ganz erreicht.

          Weitere Themen

          Corona verdirbt Lust auf Champagner

          Luxuskonzern LVMH : Corona verdirbt Lust auf Champagner

          Keine Feiern und keine Dienstreisen: Kaum jemandem ist in der Pandemie zum Feiern zumute. Der Absatz edler Tropfen leidet – manche könnten aber profitieren.

          Topmeldungen

          Ein Patient im Intensivzimmer eines bayerischen Krankenhauses.

          Coronavirus : Krankenhäuser reduzieren Betten für Covid-Erkrankte

          Nur noch zehn Prozent der Intensivbetten werden künftig freigehalten: Ärzte befürchten bei einer zweiten Welle Engpässe in der Pflege. Der Präsident der Bundesärztekammer warnt davor, auf die Quotenregelung ganz zu verzichten.
          Dunkle Wolken über Mehrfamilienhäusern aus der Gründerzeit im Prenzlauer Berg (Archivbild)

          Immobilienmarkt : Der Mietendeckel verschärft Berlins Wohnungsnot

          In Berlin können Mieter bald verlangen, die Miete auf eine gesetzlich vorgegebene Grenze zu senken. Schon jetzt wirkt sich das umstrittene Instrument zur Preisdämpfung massiv auf den Wohnungsmarkt aus. Selbst die Genossen sind verärgert.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.