https://www.faz.net/-gqe-8vehf

Youtube : Nutzer schauen eine Milliarde Stunden Videos

  • Aktualisiert am

„Wir sind eine große Familie“ - war ein Motto auf dem Youtuber-Treffen im vergangenen August in Köln. Bild: dpa

Die Internet-Plattform Youtube meldet einen neuen Rekord. Den verdankt sie auch dem Einsatz künstlicher Intelligenz.

          1 Min.

          Youtube meldet einen neuen Rekord: Nutzer auf der ganzen Welt schauen mittlerweile zusammengerechnet mehr als eine Milliarde Stunden Videos auf der zu Alphabet (Google) gehörenden Internet-Plattform – pro Tag. Die Zahl ist größer als die bislang vom Unternehmen mitgeteilte Größe. Sie hat sich verglichen mit dem Jahr 2012 verzehnfacht.

          Dahinter steht nach einem Bericht des „Wall Street Journal“ wesentlich, dass Youtube mittels neuer Algorithmen die Nutzer persönlicher ansprechen und dazu bewegen kann, länger zu schauen – nach dem ersten Video noch ein zweites oder drittes. Die Menge der auf der Plattform verfügbaren Inhalte steigt dabei rasant: Nutzer laden 400 Stunden Videos hoch in jeder Minute, das macht 65 Jahre an jedem einzelnen Tag.

          „Die Sammlung der Inhalte wird reicher und reicher in jeder Minute, und auf maschinellem Lernen basierende Algorithmen erledigen eine immer bessere Arbeit darin, den Inhalt anzuzeigen, den ein individueller Nutzer mag“, sagte der leitende Produktmanager Neal Mohan der Zeitung.

          Youtube ist damit weiterhin eine eigene Liga, verglichen mit anderen Video-Angeboten im Internet. Der Dienst Netflix berichtete im vergangenen Jahr, dass seine Kunden rund 116 Millionen Stunden Videos am Tag schauen, Facebook teilte einmal die Zahl 100 Millionen mit. In einer ähnlichen Größenordnung wie Youtube befinden sich hingegen die klassischen amerikanischen Fernsehsender. Im Schnitt schauen Amerikaner dem Bericht zufolge 1,25 Milliarden Stunden Fernsehen am Tag.

          Weitere Themen

          Platz da, Boomer! Video-Seite öffnen

          F.A.Z. Woche : Platz da, Boomer!

          Keine Generation hat in Deutschland so viel Macht wie die der Babyboomer. Doch bald gehen sie in Rente. Wie verändert sich dann unser Arbeitsmarkt?

          Topmeldungen

          Gefeiert wie ein Popstar: Heinz-Christian Strache am Donnerstagabend in Wien.

          Strache-Auftritt in Wien : „Hier steht das Original“

          Heinz-Christian Strache will in Österreich mit einer neuen „Bürgerbewegung“ in die Politik zurückkehren und seiner früheren Partei FPÖ das Leben schwer machen. Doch noch lässt er seine Anhänger zappeln – und vermeidet Festlegungen.

          Überfüllte Kliniken in China : Ein Patient alle drei Minuten

          Überfüllte Kliniken, gewalttätige Angehörige, Arztkosten als Existenzbedrohung, Menschen, die sich selbst ein Bein amputieren – und nun auch noch ein unbekannter Virus: In China sollte man besser nicht krank werden.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.