https://www.faz.net/-h9y

Umgang mit Hongkong : Wie viel Moral braucht ein Manager?

Zu politisch brisanten Themen sollen Unternehmenschefs Haltung zeigen. Doch wer sich moralisch überhöht, kann tief fallen. Am Beispiel Hongkong wird das besonders deutlich.

Börsengang des Bürovermittlers : Wework ist dreist und anmaßend

Der Bürovermittler aus Amerika ist ein schlechtes Beispiel für gute Unternehmensführung. Er hat üble Kniffe von Facebook übernommen und sorgt für einen weiteren Tiefpunkt in der „Corporate Governance“.

Soli und Negativzinsen : Die Koalition der Verzweifelten

Der Soli wird zur verkappten Reichensteuer. Zudem entdeckt die Koalition jetzt auch noch den Sparer und will Negativzinsen verbieten. Wetten, dass das weder CDU noch SPD hilft?

Kriselnde Restaurantkette : Vapiano in Nöten

Für Vapiano bedeutet der Abgang des Chefs ein schwerer Rückschlag in ohnehin schwierigen Zeiten. Warum ist Cornelius Everke im Dezember überhaupt angetreten?

Klimaschutz : Vertraut nicht den Verboten!

Im Kampf um das Klima gibt es viele Einzelideen. Sie versperren den Blick auf das Notwendige: ein sinnvolles Gesamtkonzept. Dafür gilt: Lieber gründlich als überhastet.

Seite 5/6

  • Der Erfinder behauptet, das Ergebnis sei so echt, dass sogar Apple-Mitarbeiter auf das Imitat hereinfallen. Hier im Bild eine noch unvergoldete Uhr.

    Mit Chemiebaukasten : Goldene Apple Watch, selbstgemacht

    Die Computeruhr kann ganz schön ins Geld gehen, wenn man die Luxusversion will. Ein New Yorker Chemiker hat daher einen Baukasten entwickelt, um die Edelstahlvariante zu vergolden.
  • Apple-Store: Muss das Unternehmen Milliarden nachzahlen?

    Wegen EU-Untersuchung : Apple warnt vor hoher Steuernachzahlung

    Apple hat seine Anleger erstmals darauf hingewiesen, dass der Konzern wegen der EU-Untersuchung des irischen Steuersystems möglicherweise hohe Nachzahlungen leisten muss. Einem Medienbericht zufolge geht es um mindestens 2,5 Milliarden Dollar.
  • Apple Watch : Geschenkgutschein nicht zu gebrauchen

    Die Apple Watch gab es zu Weihnachten noch nicht zu kaufen. Wer stattdessen einen Gutschein bekommen hat, dürfte sich nun ärgern – denn für die Watch kann man ihn nicht einlösen.
  • Watch : Apple hält die Kunden fern

    Apples neue Watch hat schon Liefer-Engpässe. Dabei tut der Konzern einiges, um die Kunden abzuschrecken. Hat Apple so viele Fans? Oder gibt es ein ganz anderes Problem?
  • Noch dominiert der Dienst Spotify den Markt für Musik-Abos im Internet.

    Wettbewerbspolitik : Die EU nimmt sich Apple vor

    Wer wird künftig den Markt für Musik-Streamingdienste dominieren? Die EU Wettbewerbskommission macht sich offenbar Sorgen – und will die Verträge von Apple prüfen.
  • Nachrufe auf Steve Jobs vor einem Apple Store im Oktober 2011.

    Biografien : Steve Jobs auf allen Kanälen

    Ein neues Buch und ein neuer Film: Auch dreieinhalb Jahre nach seinem Tod liefert das Leben des Apple-Mitgründers Steve Jobs Stoff für Biografien. Freilich war nicht jedes bisherige Projekt ein Erfolg.
  • Das „Mad-Men“-Prinzip bedeutet: Die Folgen sind mir egal. Eine Szene aus der Fernsehserie „Mad Men“

    Web-TV : Apple steigt ins Online-Fernsehen ein

    Wann macht Apple endlich Fernsehen? Apple-Fans warten schon lange darauf. Jetzt geht es einen Schritt weiter: In Amerika wll Apple wohl von Herbst an Fernsehsender durchs Internet verschicken.