https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/nachhaltiger-weinbau-kritik-von-boehmermann-hat-einen-wahren-kern-18453513.html

Nachhaltiger Weinbau : „Die Kritik von Böhmermann hat einen wahren Kern“

Eva Vollmer, 40, ist Inhaberin des Weinguts Eva Vollmer im rheinhessischen Mainz-Ebersheim. Bild: Frank Röth

Eva Vollmer ist Biowinzerin in Rheinhessen. Hier spricht sie über die Zukunft des deutschen Weinbaus in Zeiten des Klimawandels.

          5 Min.

          Frau Vollmer, es gibt außer Ihrem Weingut in der Branche kaum Betriebe, die nach einer Frau benannt sind. Sind Winzer so konservativ?

          Bettina Weiguny
          Freie Autorin in der Wirtschaft der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

          Früher ja, aber heute sind Frauen im Weinberg ganz normal. Meine Eltern hatten zwei Mädchen. Da war klar, dass eine von uns einsteigen würde. Und es zeichnete sich früh ab, dass ich das sein würde. Ich habe es von klein auf geliebt, draußen in den Rebstöcken zu sein, Traktor zu fahren, Ernte einzubringen.

          Bevor sie den Betrieb in Rheinhessen vor 15 Jahren zusammen mit ihrem Mann übernommen haben, war das hier ein reiner Traubenproduzent.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Am vergangenen Wochenende demonstrierten in London Anhänger des schottischen Selbstidentifikations-Regelung für Trans-Rechte.

          Debatte über Transrechte : Vergewaltiger im Frauengefängnis

          Die schottische Ministerpräsidentin Nicola Sturgeon ist im Streit um Transrechte in die Defensive geraten. Nachdem ein Vergewaltiger in ein Frauengefängnis sollte, beugte sie sich jetzt Protesten.
          Ostentative Freude am Fahren: Toyota-Chef Akio Toyoda (rechts) und sein designierter Nachfolger Koji Sato im Firmenvideo

          Umweltfreundliche Autos : Toyota denkt anders

          Der japanische Marktführer hat den Trend zum Batterie-Elektroauto nicht verschlafen. Doch er geht seinen eigenen Weg – zahlt sich das aus?