https://www.faz.net/-iu3
Der Verband „Die Familienunternehmer“ (hier bei einem Protest im Juni) setzt sich wenig überraschend dafür ein, dass die Lohnsummenregelung wegen Corona aufgeweicht wird.

Die Vermögensfrage : Unternehmerkindern drohen Steuernachforderungen

Jetzt könnte ein guter Zeitpunkt sein, um Kindern Betriebsvermögen zu übertragen. Wer dagegen „vor Corona“ sein Unternehmen an die Kinder verschenkte, ruft nun oft auch noch den Fiskus auf den Plan. Dann ist guter Rat teuer.

Inflation : Keine Rückkehr in die alte Welt

Die Politik muss sich darauf einstellen, dass sich wichtige wirtschaftliche Parameter nach der Pandemie verändern. Das betrifft nicht nur die Inflation.

Schwache Industrie : Verkehrte Welt

Deutschland konnte sich stets auf seine starke Industrie verlassen – das ist erstmal vorbei. Den Privatleuten ist es zu verdanken, dass die Wirtschaftsleistung überhaupt zugelegt hat.

Chinas kalter Krieg : Kontrolle ist das Ziel

Fast täglich schickt die Regierung in Peking die Aktienkurse chinesischer Tech-Unternehmen auf Talfahrt. Dahinter steckt der Glaube, der Kampf gegen Amerika sei nur mit einer Rückkehr zu kommunistischer Politik zu gewinnen.

Deutscher Arbeitsmarkt : Ein neues Jobwunder?

Wieder kommt der deutsche Arbeitsmarkt beeindruckend stark aus einer schweren Krise hervor. Es gibt aber Risiken - und die bestehen nicht nur in dem nachlassenden Impftempo.

Bundestagswahl : Vertrauen schaffen

Die Union muss liefern, denn die Mehrheit der Wähler wünscht eine Verbindung von Klima- und Wirtschaftspolitik.

BGH-Urteil : Auf dem Cum-Ex-Karussell

Der Bundesgerichtshof hat Klarheit in der Aufarbeitung des Cum-Ex-Skandals geschaffen. Doch einfacher wird sie dadurch trotzdem nicht.

Seite 43/43

  • Qualitätskontrolle beim Autozulieferer Elring-Klinger. Nicht nur in Dettingen sieht man dem Strukturwandel in der Autoindustrie bang entgegen.

    Krise der Verbrennungsmotoren : Alarm im Autoland!

    Im Automobilbau machte Baden-Württemberg lange Zeit niemand etwas vor. Jetzt schon. Eine Rundreise durch eine verstörte Wirtschaftsregion.
  • Vernetzt: Lea Korb ist beim Scanner-Hersteller Microbox die Frau für Social Media

    Hessischer Scanner-Hersteller : Mehr Umsatz durch soziale Medien

    In der ländlichen Wetterau sitzt ein führender Hersteller von Hochleistungs-Scannern mit Kunden rund um den Globus. Eine 18 Jahre junge Frau sorgt über Instagram und andere Kanäle für mehr Aufmerksamkeit und höhere Erlöse.
  • Leuchtende Zukunft: Die deutschen Start-ups blicken optimistisch nach vorne.

    Start-up-Monitor : Die meisten Gründer wählen grün

    Der deutschen Start-up-Szene geht es gut. Entgegen dem Trend der deutschen Wirtschaft rechnen sie mit einem weiteren Aufschwung. Den Gründern liegt Nachhaltigkeit am Herzen – da erscheint die FDP auf einmal unattraktiv.
  • Statt Plastikschale: Karton für Hackfleisch – dünne Folie inklusive

    Karton für Hackfleisch : Korrekt verpackt

    Bio und Nachhaltigkeit spielen für die Tegut-Kette seit vielen Jahren eine große Rolle. Nun wartet der Fuldaer Lebensmittelanbieter mit einem Karton für Hackfleisch auf. Doch ein bisschen Plastik bleibt im Spiel.
  • Selten ohne Sakko: Unternehmer Wolfgang Grupp kleidet sich stets stilvoll

    Trigema-Jubiläum : Der Stoff, aus dem die Träume sind

    Wolfgang Grupp setzt seit Jahrzehnten auf „Made in Germany“. Gerade das macht sein Textilunternehmen so modern. Jetzt lädt er zur 100-Jahr-Feier, auf der sogar Helene Fischer singen soll.