https://www.faz.net/-iu3

Zukunft der Lufthansa : Die richtige Rettung

Das Einspringen des Staates hat einen Konzern und mehr als 100.000 Arbeitsplätze erhalten. Und wird für den Fiskus obendrein ein gutes Geschäft gewesen sein.

Geldwäschebekämpfung : Show mit Scholz

Der Minister stellt sich im Finanzausschuss Fragen zu der Anti-Geldwäscheeinheit FIU. Es ist eine Schauveranstaltung hinter verschlossenen Türen.

Corona-Pandemie : Impfversagen und Impferfolg

Die EU hat sich mit ihrer Impfstoffbeschaffung nicht mit Ruhm bekleckert. Ob Deutschland aber die Beschaffung im Alleingang besser bewältigt hätte, ist zweifelhaft.

Verkehrspolitik : Scheuer aufs Abstellgleis

Verkehrsminister Andreas Scheuer hat vieles vergeigt – und manches bewegt. Fest steht: In der nächsten Legislaturperiode muss sich einiges ändern. Es braucht einen Neustart in der Verkehrspolitik.

TV-Triell : Insel der Glückseligen

Zukunft der EU? Halbleitermangel? Digitalisierung Deutschlands? Um langfristig zentrale wirtschaftliche und wirtschaftspolitische Fragen drückte sich auch dieser Fernseh-Wettstreit herum. Schade.

Bundestagswahl : Die FDP und die Wirtschaft

Wenn es hart auf hart kommt, setzt die FDP auf klassische Wirtschafts- und Finanzthemen – und hält sich für mögliche Koalitionen zugleich Hintertüren offen. Die Anhänger könnten gerade das erleben, was sie vor der Wahl abschreckt.

Immobilienkonzern in Not : Chinas Evergrande-Moment

Bricht der Immobilienkonzern Evergrande zusammen, droht eine Kettenreaktion. Der Fall hat Xi Jinping in seinem Glauben bestärkt, dass mit freier Marktwirtschaft die Zukunft nicht zu gewinnen ist.

3G-Pflicht in Italien : Draghis Führungskraft

Ohne Kompromisse mit Impfgegnern hat der Ministerpräsident die 3G-Pflicht für alle 23 Millionen Beschäftigten in Italien eingeführt – gut so.

Vor der Wahl in Berlin : Die etwas andere Hauptstadt

Oft wird über Berlin hergezogen. Das hat zwar meistens nur bedingt etwas mit der Realität zu tun, doch die Kritik hat einen wahren Kern. Die Stadt muss ihr Potential besser nutzen.
Die drei Gründer des „Flowdeli“: Daniel und Mia Wittstock sowie Florian Große (von links)

Jüdisches Restaurant : Koscheres für jedermann

Das Frankfurter „Flowdeli“ bietet außergewöhnliche Gerichte. Als einziges Restaurant in der Region setzt es nicht auf fleischige, sondern auf milchig-koschere Küche.
Ordentlich strecken: Mamimondo ist gut für den Rücken.

Start-up Mamimondo : Online-Schule für den Rücken

Das Frankfurter Start-up Mamimondo bietet Hilfe bei Rückenschmerzen für Schwangere und Mütter. Die beiden Gründer haben mit ihrem Online-Portal eine Nische für sich gefunden.

Seite 2/46