https://www.faz.net/-gqe-7w3z6

DeinBus.de : Fernbus-Pionier meldet Insolvenz an

  • Aktualisiert am

DeinBus.de ist insolvent, fährt aber noch - hier auf einem Archivbild aus dem Oktober. Bild: Archiv

Der Fernbus-Betreiber DeinBus.de hat das Geschäft in Deutschland mit groß gemacht. Jetzt ging er in die Insolvenz - nur zwei Tage vor dem großen Bahnstreik.

          Im hart umkämpften Fernbusmarkt wird es für die kleinen Anbieter immer enger: Nachdem im Oktober der Frankfurter Anbieter city2city den Betrieb eingestellt hat, musste nun das Offenbacher Unternehmen DeinBus.de Insolvenz anmelden. Das Amtsgericht Offenbach eröffnete das Insolvenzverfahren am 4. November, wie auf einem Justizportal nachzulesen ist.

          Zwei Tage später begann der längste Lokführer-Streik des Jahres, von dem die Fernbus-Anbieter kräftig profitierten und in dem sie ihre Preise ausnahmsweise scharf erhöhen konnten. Der Fernbus-Markt boomt seit der Liberalisierung zum Jahresbeginn 2013 - allerdings herrscht in der Branche ein harter Preiswettbewerb.

          Das von Studenten gegründete Unternehmen DeinBus.de gilt als einer der Pioniere bei Fernbussen. 2011 hatte das Landgericht Frankfurt laut Bericht eine Unterlassungsklage des Bahnkonzerns gegen die kleine Firma abgewiesen. Die GmbH hatte bereits seit Dezember 2009 im Internet Busfahrten angeboten.

          Zuvor hatte die „Wirtschaftswoche“ über die Insolvenz des Fernbusanbieters berichtet. Die knapp zwei Dutzend Linien würden aber weiter bedient, zitierte das Blatt den vorläufigen Insolvenzverwalter Christian Feketija: „Wir haben mit unseren Busunternehmern eine Lösung gefunden, die garantiert, dass wir den Betrieb vorerst aufrechterhalten können.“ Laut „Wirtschaftswoche“ beschäftigte das Offenbacher Unternehmen zuletzt 25 Mitarbeiter. Der Marktanteil lag bei zwei Prozent.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Ashton Applewhite

          Altersdiskriminierung : „Man kann nicht jung bleiben“

          Die Amerikanerin Ashton Applewhite kämpft gegen eine Form der Diskriminierung, über die kaum jemand spricht, obwohl sie jeden irgendwann treffen wird. Ein Gespräch über Altersdiskriminierung.
          Schlechte Laune im Osten? Das stimmt nicht so ganz.

          Ostdeutschland : Woher die schlechte Laune?

          Steht es dreißig Jahre nach dem Ende der DDR wirklich so schlimm mit der deutschen Einheit und dem Osten? Nein. Die krasse Fehleinschätzung hat auch etwas mit denen zu tun, die heute die politische Meinung im Osten mitprägen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.