https://www.faz.net/-gqe-7rv5d

Reaktionen auf den Tod : Der Lidl-Chef lobt den Aldi-Gründer

  • -Aktualisiert am

Karl Albrecht (1920-2014) Bild: privat

Karl Albrecht hat sich viel Ansehen erworben. Nicht nur Experten haben zu seinem Tod lobende Worte gefunden - auch die Konkurrenz spricht von ihm mit Ehrfurcht.

          1 Min.

          Der verstorbene Aldi-Mitgründer Karl Albrecht ist von Konkurrenten und Experten für seine Leistung gelobt worden.

          Der Chef der Schwarz Gruppe, zu der Aldis großer Konkurrent Lidl gehört, würdigte Albrecht als „Pionier der Branche“. Der deutsche Lebensmittelhandel verliere eine „erfolgreiche Unternehmerpersönlichkeit“, sagte Klaus Gehrig am Montag in Neckarsulm über den langjährigen Konkurrenten. „Wir zollen seiner Lebensleistung tiefen Respekt.“ Karl Albrecht habe gemeinsam mit seinem Bruder „mit kaufmännischem Geschick, Mut, Engagement und Verlässlichkeit eine äußerst erfolgreiche Vertriebsform entwickelt“. Gehrig hatte seine Laufbahn in der Discounter-Branche bei Aldi gestartet, bevor er Anfang der 70er Jahre zu Lidl wechselte und den Aldi-Konkurrenten mit aufbaute.

          Einer der faszinierendsten Unternehmer der Handelsbranche - das war Albrecht für Josef Sanktjohanser, der Präsident des Handelsverbandes HDE. Gemeinsam mit seinem Bruder habe er über viele Jahre mit revolutionären Ideen die Branche geprägt und verändert und Aldi zu einer großen Erfolgsgeschichte gemacht.

          Regelmäßig besuchte Karl Albrecht Filialen mit seiner Frau, entspannen konnte er auf seiner Golfanlage in Donaueschingen. FAZ.NET zeigt Fotos aus seinem Leben. Bilderstrecke

          Aus Sicht von Heinrich Deichmann, dessen Vater Heinz-Horst etwa zeitgleich und ebenfalls aus Essen heraus Europas größten Schuhhändler aufgebaut hat, setzte Karl Albrecht mit seinem Handeln Maßstäbe, die bis heute gültig sind. „Ich habe ihn als Menschen sehr geschätzt. Seine Freundlichkeit und Bescheidenheit haben mir immer imponiert“, sagte er der F.A.Z. Der Verstorbene sei ein vorbildlicher Unternehmenslenker gewesen, der mit weitsichtigem Handeln den langfristigen Erfolg der Firma gesichert habe. Für ihn habe immer der Kunde mit seinen Wünschen und Bedürfnissen im Mittelpunkt gestanden.

          Thomas Roeb, Professor an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, verwies darauf, dass sich Albrecht nicht nur durch eigenen unternehmerischen Erfolg hervorgetan habe, sondern viele Nachahmer inspiriert habe. Dadurch habe sich weltweit ein neues Format des Lebensmittelhandels etabliert, nämlich das der Discount-Branche. Das Kölner Handelsinstitut EHI erinnerte daran, dass die Stärke des deutschen Discounts das weltweit größte Handelsunternehmen Walmart seinerzeit sogar dazu gebracht hat, den Expansionsversuch nach Deutschland erfolglos abzubrechen. Das Prinzip von Aldi sei in Deutschland und weltweit vielfach kopiert und von Aldi Nord und Aldi Süd selbst erfolgreich in viele Länder exportiert worden.

          Weitere Themen

          Tausende Fälle von sexueller Gewalt bei Uber

          Taxi-App : Tausende Fälle von sexueller Gewalt bei Uber

          Der Fahrdienstvermittler Uber hat erstmals Zahlen über sexuelle Übergriffe bei seinen Diensten veröffentlicht. Das Unternehmen spricht mit Blick auf die Vorfälle von einer „sehr schmerzhaften Erfahrung“.

          Tipps für die Auswahl von E-Wallets Video-Seite öffnen

          Mobil Bezahlen : Tipps für die Auswahl von E-Wallets

          In E-Wallets kann man Geld speichern und damit mobil bezahlen. Besonders wichtig bei der Auswahl: die Sicherheitsstandards des Anbieters. Nutzer sollten aber auch auf bestimmte Funktionen und mögliche Gebühren achten.

          Topmeldungen

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.